Reifen für die XRX 125 LC Funduro




Einstellung und Optimierung der Bremsen, des Fahrwerks und die richtige Reifenwahl

Reifen für die XRX 125 LC Funduro

Beitragvon hyof » Mi 10. Feb 2016, 01:45

Gibt es für die XRX LC Enduro hier in der Gemeinde Empfehlungen was die Reifen angeht? Der Reifen vorne ist bei uns durch.
Derzeit ist es vorn ein PIrelli 90 90 21 MC wenn mich nicht alles täuscht, jetzt aus dem Gedächtnis niedergeschrieben.

Kann mir jemand kurz die Unterschiede der einzelnen Bezeichnungen näher bringen? Was eignet sich am besten für 95% Strasse, ca. 10 km zur Schule, also min 20 km am Tag. Soll aber auch cool aussehen. Derzeit ist ein richtiger Grobstollenreifen drauf, der hinten ist neu.
Benutzeravatar
hyof
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 33
Registriert: So 7. Feb 2016, 21:47
Motorrad: XRX 125 LC
EZ (Jahr): 2013
Modelljahr: 2013

von Anzeige » Mi 10. Feb 2016, 01:45

Anzeige
 

Re: Reifen für die XRX 125 LC Funduro

Beitragvon flydown » Mi 10. Feb 2016, 08:08

Hallo,

in der Regel bilden die Reifen vorn und hinten ein Paar.
Also gibst du zum Suchen die Bezeichnung des Hinterreifens in die Suchmaschine und suchst nach der Größe, die du für vorn brauchst.
Hinten und vorn irgendwas zu montieren ist meines Wissens nach nicht erlaubt, da die Reifen paarweise geprüft werden.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 778
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Reifen für die XRX 125 LC Funduro

Beitragvon hyof » Mi 10. Feb 2016, 13:31

klingt logisch, mache ich so.
Benutzeravatar
hyof
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 33
Registriert: So 7. Feb 2016, 21:47
Motorrad: XRX 125 LC
EZ (Jahr): 2013
Modelljahr: 2013

Re: Reifen für die XRX 125 LC Funduro

Beitragvon lucky cruiser » Mi 10. Feb 2016, 22:18

flydown hat geschrieben:(...) Hinten und vorn irgendwas zu montieren ist meines Wissens nach nicht erlaubt, da die Reifen paarweise geprüft werden. (...)
Logik hin oder her, es bleibt ein weitverbreiteter Irrtum, den ich immer wieder richtigstellen muss. Das Elend mit der Mischbereifung, die viele gerne auch auf den Hersteller ausdehnen.

Richtig ist, dass die gleichzeitige Verwendung von Gürtel- und Radialreifen nicht zulässig ist. Darauf beschränkt sich die Prüfung allerdings auch schon (abgesehen von der der zulässigen Größe, des vorhandenen Restprofils und sonstigen offensichtlichen Alterungserscheinungen). Ansonsten ist es ziemlich egal, ob man vorne Hersteller A und hinten Hersteller XYZ wählt. Und solange Motorräder vorn und hinten nur mit einem Rad daherkommen, scheidet auch die gefährliche "Mischbereifung" ersatzlos aus. Die ist nämlich nur auf einer Achse nicht zulässig. Wer also vorhat, aus seinem Bike ein Trike zu machen, muss hinten darauf achten. Alle anderen können das Problem getrost wegen ist nicht vergessen.

Ob es Sinn macht, sich Reifen unterschiedlicher Hersteller mit unterschiedlichem Profil auf die Felgen zu nageln, muss jeder selber für sich entscheiden. Gehen geht das. Hab's selber ausprobiert mit Elefantenleben-Shinko hinten und dickem Heidenau vorne.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Reifen für die XRX 125 LC Funduro

Beitragvon Güllepumpe » Do 11. Feb 2016, 12:41

Richtig!

Ich fahre auf der Cruise II vorne auch Metzeler und hinten Conti.
Güllepumpe
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 300
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 09:53
Motorrad: GT 650 N
EZ (Jahr): 2004

Re: Reifen für die XRX 125 LC Funduro

Beitragvon hyof » Do 18. Feb 2016, 14:15

Habe jetzt den Bridgestone TW41 bestellt.
So passt wenigstens die Marke zum Hinterrad.

Einsatz: Straße/leichtes Gelände
auch für Schotterpisten geeignet
bei vielen Enduros in der Erstausrüstung
gute Haftung

Jetzt halt nicht extrem Offroad.
Benutzeravatar
hyof
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 33
Registriert: So 7. Feb 2016, 21:47
Motorrad: XRX 125 LC
EZ (Jahr): 2013
Modelljahr: 2013



Ähnliche Beiträge

Reifen für GV 650
Forum: GV 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen
Autor: Anonymous
Antworten: 27
Reifen
Forum: ST 700 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen
Autor: Kartracer
Antworten: 5
GT 650iR Frage Reifen
Forum: GT 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen
Autor: Griff
Antworten: 7
Meinung zu Reifen
Forum: GT 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen
Autor: JPPeterson
Antworten: 15
Reifen für die xrx 125
Forum: Umbauten, Zubehör- und Ersatzteile
Autor: Anonymous
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Bremsen, Fahrwerk & Reifen


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron