Hier spricht die Hyo! Bedenkliche Geräusche?




Hier wird eine Wissensdatenbank rund um die Motorräder von Hyosung entstehen welche die häufigsten Fragen beantwortet.
Forumsregeln
In diesem Bereich sollen mit der Zeit wichtige Informationen rund um unsere Motorräder zusammengetragen werden. Dieser Bereich dient als Informationsplattform zu unseren Motorrädern.
Alle wichtigen Fragen werden hier zusammengetragen um die Suche zu bestimmten Themen im Forum zu erleichtern.

Hier spricht die Hyo! Bedenkliche Geräusche?

Beitragvon Pidder » Sa 7. Mai 2016, 18:15

Leider habe ich keine Sound-Datei hier für die Wiedergabe von den Geräuschen meiner Hyo 125 GT naked.

Dabei geht es mir nicht um die Motorengeräusche, wenn sie läuft, sondern um Geräusche, wenn ich sie Schiebe und der Motor nicht läuft.
Ich muss noch die Kette nachspannen, was bisher unterblieb, weil die Muttern am Ketterspanner sich bisher gegen jede Überredungskünste der Werkzeuge sich widerspenstig gewehrt haben. Also gibt es ein Schleifgeräusch der Kette. Aber dieses Geräusch meine ich nicht.

Es geht mir um ein "Klack-Geräusch", was sich so circa nach jedem Meter zweimal kurz hintereinander meldet. :eek:
Meine Lauscher lassen mich leider total ratlos dastehen, da ich nicht ausmachen kann, wo das Geräusch herkommt. :wall:
Vielleicht bin ich ja auch auf dem total falschen Dampfer, und das Geräusch kommt vom Vorderrad? :gruebel:

Das Gefährt soll noch diese kommende Woche (9. - 13. Mai 16) zur TÜV-HU-Untersuchung. Aber nicht mit merkwürdigen Geräuschen. Es eilt also mit Rat und Tat.
Wenn jemand eine Idee hat, dann bitte ich um Rückäußerung. (Auch nach dem Biergarten-Gang :bier: u. mit Fehlern :P )

Gruß: Pidder
Pidder
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 29
Registriert: So 27. Mär 2016, 10:40
Motorrad: GT 125 naked
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2002

von Anzeige » Sa 7. Mai 2016, 18:15

Anzeige
 

Re: Hier spricht die Hyo! Bedenkliche Geräusche?

Beitragvon Haya-Olaf » Sa 7. Mai 2016, 20:51

Hi.

So auf die Ferne ist das natürlich schlecht. Klackern bei bewegten Teilen würde ich immer mal in Richtung Lager schieben. Allerdings wäre sowas häufiger und nicht erst nach 2 Metern.
Prüf doch mal die Kettenglieder. Vielleicht ist eines fest. Dazu jedes Glied, ausgehend vom Kettenschoss, mal hin und her bewegen. Alle Glieder sollten sich leicht und ohne Kraft bewegen lassen.

Ich könnte mir also vostellen, dass die Geräusche von ein klemmenden und dann springenden Kettenglied kommen.

Gruß
Olaf
Der ehemalige Kupferbolzen Bild Ruhe in Frieden, 21.07.2017 :-(
Benutzeravatar
Haya-Olaf
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 322
Registriert: Di 5. Aug 2014, 22:05
Wohnort: bei Hamburg
Motorrad: Ex 2x GT125N Z.Zt. 3.Hayabusa+550 Katana
EZ (Jahr): 1983
Modelljahr: 1983

Re: Hier spricht die Hyo! Bedenkliche Geräusche?

Beitragvon flydown » Sa 7. Mai 2016, 20:59

Hallo,

so eine Diagnose ist immer sehr schwer.
Etwa jeden Meter könnte auch etwa jede halbe Radumdrehung sein.

Kannst Du dir nicht einen Bock machen, wo du das Motorrad draufhievst, um die Räder drehen zu können, ohne das Motorrad schieben zu müssen?

Ich nehme da für die Enduro zwei Mauersteine und ein Brett.
Meine Hyo hat ja zum Glück einen Hauptständer :P

Edit: die Kette ist ein guter Tip.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 757
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Hier spricht die Hyo! Bedenkliche Geräusche?

Beitragvon Pidder » Sa 7. Mai 2016, 21:20

danke für die Tipps zu dem Klackern der Hyo.

Tja , mit Hauptständer wäre es einfacher und mit einem "Bock" auch, aber die Möglichkeit
ist leider nicht vorhanden. Kette habe ich gereinigt und geölt. Glieder einzeln unter die Lupe genommen.
Die Kette scheint noch keinerlei Laufleistung hinter sich zu haben. War auch nicht verschmutzt.
Eigentlich hätte ich mir die Arbeit sparen können, aber es war eine vorbeugende Maßnahme.

Schaun wer mal. Einen Bock muss ich dann wohl kommende Woche bauen. Komme wohl nicht darum herum.
Schön wäre ja auch ein Hauptständer. Mal Sonntag den Motorrad-Teilemarkt in Gelsenkirchen abgrasen,
ob sich da günstige Teile "schießen" lassen.

Schönen Abend und schönen Sonntag:
Pidder
Pidder
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 29
Registriert: So 27. Mär 2016, 10:40
Motorrad: GT 125 naked
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2002



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu FAQ


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron