Modelljahr / Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer




Hier wird eine Wissensdatenbank rund um die Motorräder von Hyosung entstehen welche die häufigsten Fragen beantwortet.
Forumsregeln
In diesem Bereich sollen mit der Zeit wichtige Informationen rund um unsere Motorräder zusammengetragen werden. Dieser Bereich dient als Informationsplattform zu unseren Motorrädern.
Alle wichtigen Fragen werden hier zusammengetragen um die Suche zu bestimmten Themen im Forum zu erleichtern.

Modelljahr / Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer

Beitragvon GT Fan » Fr 4. Sep 2009, 16:29

Da sich Hyosung an die Spielregeln für die gehalten hat, bekommt man das Modelljahr auch raus!
Laut VIN steht die 10. Stelle der Fahrgestellnummer für das Modelljahr. Meine Nummer lautet in etwa "KM4MP51C951XXXXXX" (Seriennummer durch "X" ersetzt) und meine GT gehört also zum Modelljahr 2005. Wann sie genau in Korea vom Band gerollt ist, lässt sich nicht genau sagen.
Der Modelljahrescode stimmt nicht unbedingt mit dem Baujahr überein. Das Modelljahr beginnt bei den meisten Herstellern mit den Werksferien des Vorjahres, ein im November 2005 produziertes Fahrzeug bekommt somit den Modelljahrescode 6.

Wenn ihr eure Nummer analysieren wollt findet ihr hier zwei Dekoder:
1) (funktioniert auch sauber für Modelle ab 2010)
2) (mehr Informationen über Hersteller & Werk)
Einfach die Nummer eingeben (Seriennr. eventuell mit X) und dann erfahrt ihr mehr!
Allerdings bin ich mir nicht sicher ob hier alles stimmt, denn als Hersteller meiner GT wird Suzuki Korea angegeben! :eek:

Hier noch eine Erklärung zu den spezifischen Modellen (4. - 8. Stelle):

Motorräder
- MF4EA: GA 125 Cruise I
- MF47A: GA 125 Cruise II (GA 125 F)

- MF51A: Aquila GV 125 / Aquila GV 125 C TTC
- MF51B: GT 125 Naked
- MF51E: GT 125 R
- MF52A: Aquila GV 125 M (mit Euro 3)
- MF52B: GT 125 Naked mit Euro 3 (ab 2007)
- MF52C: GT 125 R mit Euro 3 (ab 2007)
- MF53A: Aquila GV 125 (ab 2009)
- MF55B: GT 125 Naked II (ab Juli 2009)
- MF55C: GT 125 R Supersport (ab 2009)

- MJ51A: Aquila GV 250
- MJ51B: GT 250 Naked
- MJ51E: GT 250 R
- MJ53A: Aquila GV 250i (ab Mai 2008)
- MJ54A: Aquila GV 250i (ab Mai 2009)
- MJ55A: GT 250i Naked (ab 2009)
- MJ55B: GT 250i R (ab 2009)

- MP51A: GT 650 Naked (ab 2004)
- MP51B: GT 650 S (ab 2005)
- MP51C: GT 650 R / GT 650 R TTC (ab 2005)
- MP54A: GT 650i Naked / SE (ab 2007)
- MP54C: GT 650i R (ab 2007)
- MP58A: GT 650i Naked II (ab 2009)
- MP58D: GT 650i Naked (ab 2011)
- MP58C: GT 650i R II (ab 2009)
- MP58F: GT 650i R II (ab 2011)

- NF41A: GS 125
- NF47A: GF 125

- PF41A: RX 125 (XRX)
- PF42A: RX 125 D (XRX) mit Euro 3
- PF42B: RX 125 SM (XRX) mit Euro3

- SF41A: Karion RT 125
- SF42A: Karion RT 125 D mit Euro 3

- VP51A: GV 650 (ab 2006)
- VP53A: GV 650i / GV 650i Limited Edition 30 (ab 2007)
- VP55A: GV 650i Sportcruiser (ab 2009)
- VP55B: GV 650i (ab 2011)

- VR51A: ST 700i / ST7 (ab 2010)

Roller/Scooter
- CA12A: SB 50 M SuperCab 50 mit Euro 2 (ab 2006)
- CA13A: SD 50 Avanti
- CA14A: SF 50
- CA15: SF 50 R Rally mit Euro 2
- CA14C: SF 50 R Racing mit Euro 2

- CF41A: GPS 125 Hyper
- CF42A: MS 125 Boomer
- CF41E: MS3i 125

- CJ41A: MS3i 250

- ?????: SB 50 Cab 50; SB 50 G Gamma 50
- ?????: EZ 100 SuperCab

Quads
- AL42A: TE 450 Sport
GT Fan
 

von Anzeige » Fr 4. Sep 2009, 16:29

Anzeige
 

Re: Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer

Beitragvon Alex81 » Fr 4. Sep 2009, 17:09

Hey cool, könnte stimmen. Meine ist die mit der Einspritzung KM4MP54A6815xxxxx Zugelassen 30.04.08
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer

Beitragvon redflash » Fr 4. Sep 2009, 20:54

GT Fan hat geschrieben:Allerdings bin ich mir nicht sicher ob hier alles stimmt, denn als Hersteller meiner GT wird Suzuki angegeben! :eek:
Christian, das muß so sein.
Als Hyosung anfing Motorräder zu bauen waren es doch die kleinen Hubraumklassen von Suzuki.
Das heißt, das Suzuki auf dem Mopped stand, obwohl Hyosung drin war, aber eben in Lizenz bzw unter Auftrag und Aufsicht von Suzuki.
Wenn also der Code erstmals benutzt wurde als alles Offiziell Suzuki war, wird auch in Zukunft immer bei dem Code Suzuki angezeigt werden.
Suzuki hat niemals in Korea ein Werk besessen, geschweige denn Produziert.
Das war/ist immer schon Hyosung gewesen. :gruebel: ,
und nicht alles wo Golf draufsteht wird in Wolfsburg hergestellt, obwohl VW dransteht :keks: ,


Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer

Beitragvon Alex81 » Fr 4. Sep 2009, 22:11

hey! nichts gegen Golfs ;)
- aber mitlerweile stimmt es leider :cry: und trotzdem so teuer :fluch:
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer

Beitragvon Stefans-Mopped » Sa 5. Sep 2009, 10:31

könnte hinkommen. der nummer nach is meine von 05ér Baujahr.
is auch noch die alte mit
-silbernem rahmen
-silbernen Felgen
-SLS an beiden Zylindern....

erstzulassung war dann aber erst 06.2008
Stefans-Mopped
 

Re: Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer

Beitragvon GT Fan » Mi 6. Jan 2010, 13:24

Hier eine kleine Ergänzung der FAQ... :thumbu:
GT Fan hat geschrieben:Hier noch eine Erklärung zu den spezifischen Modellen (4. - 8. Stelle):
- MF4EA: GA 125 Cruise I
- MF47A: GA 125 Cruise II (GA 125 F)

- MF51A: GT 125 Naked / Aquila GV 125 / Aquila GV 125 C TTC
- MF51E: GT 125 R
- MF52A: Aquila GV 125 M mit Euro 3)
- MF52B: GT 125 Naked mit Euro 3 (ab 2007)
- MF52C: GT 125 R mit Euro 3 (ab 2007)
- MF53A: Aquila GV 125 (ab 2009)
- MF55B: GT 125 Naked II (ab Juli 2009)

- MJ51A: Aquila GV 250
- MJ53A: Aquila GV 250i (ab Mai 2008)
- MJ54A: Aquila GV 250i (ab Mai 2009)
- MJ55A: GT 250i Naked (ab 2009)

- MP51A: GT 650 Naked
- MP51B: GT 650 S
- MP51C: GT 650 R
- MP54A: GT 650i Naked
- MP54B: GT 650i S
- MP54C: GT 650i R
- MP58A: GT 650i Naked II
- MP58B: GT 650i S II
- MP58C: GT 650i R II

- NF47A: GF 125

- PF41A: RX 125 (XRX)
- PF42A: RX 125 D (XRX) mit Euro 3
- PF42B: RX 125 SM (XRX) mit Euro3

- SF41A: Karion RT 125
- SF42A: Karion RT 125 D mit Euro 3
GT Fan
 

Re: Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer

Beitragvon guido » Do 7. Jan 2010, 00:05

ich habe die liste mal erweitert:

Bei 2 Modellen Fehlt die Nummer noch, falls jemand die hat, bitte Posten.


Motorräder

NF41A = GS 125 (GS 125)

NF47A = GF 125 (GF 125)

MF4EA = GA 125 Cruise (GA 125)
MF47A = GA 125 F Cruise II (GA 125 F)

MF51B = GT 125 Naked (GT 125 N) bis 2006
MF52B = GT 125 Naked (GT 125 N E3) ab 2007
MF55B = GT 125 Naked II (GT 125 N E) ab 2009

MF51E = GT 125 R (GT 125 R)
MF52C = GT 125 R Supersport (GT 125 R E3) ab 2007
MF55C = GT 125 R Supersport (GT 125 R F) ab 2009

MF51A = Aquila 125 (GV 125)
MF51A = Aquila 125 TTC (GV 125C)
MF52A = Aquila 125M (GV 125M E3)
MF53A = GV 125 C (GV 125M C) ab 2009

SF41A = Karion 125 (RT 125)
SF42A = Karion 125 (RT 125D E3)

PF41A = RX / XRX 125 (RX 125)
PF42A = XRX 125 Funduro (RX 125D E3)
PF42B = XRX 125 Supermoto (RX 125 SM E3)

MJ51B = GT 250 Naked (GT 250 N)
MJ55A = GT 250i Naked (GT 250i N E) ab 2009

MJ51E = GT 250 R
MJ55B = GT 250i R (GT 250i R F) ab 2009


MJ51A = Aquila 250 Cruiser (GV 250)
MJ53A = Aquila 250i Cruiser (GV 250i) ab 2008
MJ54A = Aquila 250i Cruiser (GV 250i C) ab 2009

MP51A = GT 650 Naked (GT 650 N)
MP54A = GT 650i Naked / Naked SE´(GT 650i N) bis 2008
MP58A = GT 650i Naked II (GT 650i N D) ab 2009

MP51B = GT 650S Sport (GT 650 S)

MP51C = GT 650R Sport (GT 650 R)
MP51C = GT 650R TTC (GT 650 R TTC)
MP54C = GT 650iR Sport (GT 650i R) ab 2008
MP58C = GT 650iR Sport II (GT 650i R F) ab 2009

VP51A = GV 650 Sportcruiser (GV 650)
VP53A = GV 650i Sportcruiser (GV 650 Fi)
VP53A = GV 650i LE30 (GV 650 LE30)
VP55A = GV 650i Sportcruiser (GV 650i E) ab 2009

Roller/Scooter

?????? = Cab 50 (SB 50) ; Gamma 50 (SB 50 G)
CA12A = SuperCab 50 (SB 50 M) ab 2006
CA13A = Avanti 50 (SD 50)
CA14A = SF 50 (SF 50)
CA15 = SF 50 Rally (SF 50 R)
CA14C = SF 50 Racing (SF 50 B)

?????? = SuperCab 100 (EZ 100 M)

CF41A = Hyper 125 (GPS 125)
CF42A = Boomer 125 (MS 125)
CF41E = MS3i 125 (MS3 125i)

CJ41A = MS3i 250 (MS3 250i)

Quads

AL42A = 450 Sport (TE 450 Sport)
Zuletzt geändert von guido am Mo 11. Jan 2010, 22:58, insgesamt 4-mal geändert.
Admin von
guido
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 175
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:16
Wohnort: Lutherstadt Eisleben
Motorrad: SUZUKI DR-Z 400 SM ; KTM 690 SMC-R

Re: Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer

Beitragvon GT Fan » Do 7. Jan 2010, 12:04

Danke dir Guido!
GT Fan
 

Re: Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer

Beitragvon guido » Mo 11. Jan 2010, 21:01

ich habe die liste nochmals aktualisiert und vervollständigt.
bei der modellbezeichnung steht zuerst die handelsbezeichnung und in klammern die modellbezeichnung.

hat hier jemand eine gt 650 s ?
was steht in der Fahrgestell-nr.: MP51B oder MP51C?
Admin von
guido
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 175
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:16
Wohnort: Lutherstadt Eisleben
Motorrad: SUZUKI DR-Z 400 SM ; KTM 690 SMC-R

Re: Baujahr ermitteln per Fahrgestellnummer

Beitragvon dirt » Mo 29. Mär 2010, 15:09

guido hat geschrieben:ich habe die liste nochmals aktualisiert und vervollständigt.
bei der modellbezeichnung steht zuerst die handelsbezeichnung und in klammern die modellbezeichnung.

hat hier jemand eine gt 650 s ?
was steht in der Fahrgestell-nr.: MP51B oder MP51C?


Die ich gerade kaufen möchte ist eine gt 650 s
und die Fahrgestell-nr lautuet MP51B
dirt
 

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu FAQ


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron