Vergaser GA125




Hier wird eine Wissensdatenbank rund um die Motorräder von Hyosung entstehen welche die häufigsten Fragen beantwortet.
Forumsregeln
In diesem Bereich sollen mit der Zeit wichtige Informationen rund um unsere Motorräder zusammengetragen werden. Dieser Bereich dient als Informationsplattform zu unseren Motorrädern.
Alle wichtigen Fragen werden hier zusammengetragen um die Suche zu bestimmten Themen im Forum zu erleichtern.

Vergaser GA125

Beitragvon Axel1954 » So 8. Jul 2018, 16:11

Ich habe festgestellt das an meine GA125 4V etwas nicht stimmig ist.
Der Ansaugadapter zwischen Vergaser und Zylinder hat bei meiner einen Durchmesser von d=32 mm und der Vergaser hat d=24mm, da war natürlich nichts richtig dicht und ich hatte auch so einige Schwierigkeiten.
Kann mir jemand mal ein Info geben was hier falsch ist, der Vergaser oder der Adapter, ich kann so direkt keine Infos finden.
Geholfen habe ich mir erstmal mit einer 1mm Aluplatte die ich mit eine 24 mm Bohrung dazwischen montiert habe so das der O-Ring jetzt abdichten kann, es funktioniert bestens,
ich würde trotzdem gerne wissen was hier falsch ist
Axel1954
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Jul 2018, 15:40
Motorrad: GA 125 Cruise II
EZ (Jahr): 2001
Modelljahr: 2000

von Anzeige » So 8. Jul 2018, 16:11

Anzeige
 

Re: Vergaser GA125

Beitragvon flydown » Mo 9. Jul 2018, 13:26

Hallo,
ich würde mal tippen, daß der Stutzen falsch ist.
Wäre ein Bildchen der Verbindung möglich?

@Mod: Bitte zu den "Kleinen" verschieben?

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 757
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Vergaser GA125

Beitragvon Axel1954 » Mo 9. Jul 2018, 17:32

Sorry, hab vergessen ein Bild zu machen, müsste ich alles wieder demontieren.
Das Problem war halt das der O-Ring am Vergaserflansch nicht komplett vom Adapterflansch überdeckt würde.
Ich tendiere eher dazu das der Vergaser kleiner ist als der der zu der Maschine gehört.
Axel1954
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Jul 2018, 15:40
Motorrad: GA 125 Cruise II
EZ (Jahr): 2001
Modelljahr: 2000

Re: Vergaser GA125

Beitragvon flydown » Mo 9. Jul 2018, 18:42

Naja, 24er Vergaser würde ja passen zur 125er, wenn das der
Durchmesser ist, den die Drosselklappe schließt.
Ansonsten kannst du deinen Vergaser auch mit Bildern aus der Suchmäschiiin vergleichen.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 757
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Vergaser GA125

Beitragvon Axel1954 » Mo 9. Jul 2018, 21:32

Ja, das ist der Drosselklappen Durchmesser.
Ok, dann doch der Ansaugstutzen.
Ich kann allerdings nicht nachvollziehen wie es dazu gekommen ist,
der Vorbesitzer hat neu gekauft und war kein Schrauber, das Teil kann nie 100% funktioniert habe.
Danke erstmal für die Info.
Axel1954
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Jul 2018, 15:40
Motorrad: GA 125 Cruise II
EZ (Jahr): 2001
Modelljahr: 2000



Ähnliche Beiträge


Zurück zu FAQ


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron