Tacho defekt




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GD 250 i

Re: Tacho defekt

Beitragvon holu » Fr 29. Aug 2014, 07:56

...und täglich grüßt das Murmeltier :D pünktlich zur 5000er Inspektion nächste Woche geht der Tacho wieder mal kaputt, diesmal is der linke Knopf im Eimer :thumbu:
Das ist dann Tacho #4


quality made in south korea :shock:
holu
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 122
Registriert: Do 20. Aug 2009, 18:55
Motorrad: Etwas vernünftiges - nicht aus Süd Korea
EZ (Jahr): 1978
Modelljahr: 1978

von Anzeige » Fr 29. Aug 2014, 07:56

Anzeige
 

Re: Tacho defekt

Beitragvon 2c4a3f3r » Fr 29. Aug 2014, 09:44

holu hat geschrieben:
quality made in south korea :shock:


Ich denke ich hatte da einfach Pech. Der Werkstattchef meinte es wurde bei den anderen Verkauften GDs noch nie etwas Reklamiert (ausser dem Federbein) :D Und bei mir wars schon das Vorderrad, 2 x Bremsscheibe, Federbein, 3 x Tacho...

@lucky: Ich wusste, irgendwas mach ich falsch :bier:
2c4a3f3r
 

Re: Tacho defekt

Beitragvon lucky cruiser » Fr 29. Aug 2014, 19:06

2c4a3f3r hat geschrieben:(...) @lucky: Ich wusste, irgendwas mach ich falsch :bier:
Wie sagte schon Konfuzius so treffend? Vergiss nicht: Auch wenn du ohne Dach im Regen stehst, immer lächeln. Denn wenn du nicht lächelst, regnet's trotzdem :D
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GD 250 i - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron