Gepäckträger




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Gepäckträger

Beitragvon Joge » Di 17. Feb 2015, 23:58

Hab gerade beim stöbern entdeckt dass jetzt ein Gepäckträger verfügbar ist . Dieser scheint mit allerdings wenig belastbar zu sein wenn man sich die Befestigung anschaut .
Joge
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:01
Wohnort: NRW Werne
Motorrad: GD 250I
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2014

von Anzeige » Di 17. Feb 2015, 23:58

Anzeige
 

Re: Gepäckträger

Beitragvon Potato » Mi 18. Feb 2015, 00:57

Die Belastungsgrenzwerte von Gepäckträgersystemen erfährst Du eigentlich immer direkt beim Hersteller, oder in der Produkt-Beschreibung. Auch wenn etwas im ersten Moment sehr filegran aussieht, ist es manchmal erstaunlich wie stark man so ein Bauteil belasten kann.

Gruß Mattes :bier:
Potato
 

Re: Gepäckträger

Beitragvon 2c4a3f3r » Mi 18. Feb 2015, 15:47

Hi Joge,
der Topcaseträger war das erste Zubehöranbauteil, dass es letztes Jahr in den katalog geschafft hat. Danach kam der Motorschutzbügel und dann die Carbonverkleidungsteile.
Beachte, dass man zur Befestigung des Topcaseträgers die Sozius-Haltegriffe entfernen muss!
Bei einigen Baumarkt Rollern sind die Topcases sogar nur aus Kunststoff und trotzdem hälts ;) Esseidenn du willst nen Kasten Bier hinten drauf schnallen :bier:

Der MSA Support gibt Dir bestimmt gern Auskunft über die von Potato erwähnten Belastungsgrenzwerte. Die Antworten auch meistens relativ zügig auf Mails
2c4a3f3r
 

Re: Gepäckträger

Beitragvon wodape » Mi 18. Feb 2015, 21:01

Hallo,
da ich find, das weder ein Topcase noch ein Gepäckträger optisch eine Lösung für die GD sind, habe ich mir folgendes zugelegt und bin sehr zufrieden damit:
http://www.polo-motorrad.de/de/hecktasc ... 25881.html
Die Tasche sitzt bombenfest und hat einiges an Stauraum (erweiterbar). Außerdem hat sie auch noch eine Regenhaube.
Der einzige Nachteil ist, das man beim auf- und abstgeigen das Bein schon recht hoch schwingen muß um auf die Kiste zu kommen.
Aber noch geht's.

Werde Euch noch Bilder von der Tasche auf meiner GD posten.

Ich finde, das dies ein guter und vor allen Dingen günstiger Kompromiss ist.

Es sei denn, man fährt oft zu zweit...

So, jetzt muß ich gleich Fußball gucken...

Einen schönen Abend noch.

Wolfgang
Benutzeravatar
wodape
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 13:56
Motorrad: Hyosung GD 250
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2014

Re: Gepäckträger

Beitragvon Potato » Mi 18. Feb 2015, 21:12

Interessante Tasche, danke für die Information. :thumbu:

Dir auch einen schönen Abend. :bier:

Gruß Mattes
Potato
 

Re: Gepäckträger

Beitragvon Joge » Mi 18. Feb 2015, 21:14

Für mich wäre der Träger nur 2 mal im Jahr nötig für die Gepäckrolle .
Joge
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:01
Wohnort: NRW Werne
Motorrad: GD 250I
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2014

Re: Gepäckträger

Beitragvon lucky cruiser » Mi 18. Feb 2015, 22:42

Jou, Soziustasche ist genial. Nichts vorm Bauch, Last liegt im Windschatten des Fahrers. Freue mich immer noch über meine Touratechtasche bei der Emme.
Leider gibt's bei Touratech keine Anzeichen, auch Nischenmodelle mit Universalteilen beliefern zu wollen. Ärgerlich.

@wodape
Kleiner Tipp: Beim Aufsteigen das Schwungbein stark anwinkeln, bis Hacke am Hintern. Dann braucht's keinen Spagat oder Stelzschritt quer über den Sattel ;)
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Gepäckträger

Beitragvon wodape » Do 19. Feb 2015, 15:26

So, nun wie besprochen, ein paar Fotos von meiner Gepäcklösung:

Bild
#1



Bild
#1

@Lucky Cruiser
Wie schon geschrieben, noch geht's mit dem 'Aufsitzen'.
Mit Hacke am Hintern ist im Winter auch nicht so einfach mit Textilhose mit Futter und Klimamenbran und Funktionsunterwäsche.
Da schafft man höchstens nen rechten Winkel :lol:

Solong

Wolfgang
Benutzeravatar
wodape
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 13:56
Motorrad: Hyosung GD 250
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2014

Re: Gepäckträger

Beitragvon lucky cruiser » Do 19. Feb 2015, 20:24

Gut, ok, mit dem von dir beschriebenen Equipment tät ich mich auch schwer mit der zu erreichenden HackenPOsition :D Fahr die Große nur im Sommer, da steh ich selten vor dem Problem, mich Michelinmännchenmäßig aufzubrezeln.
Sieht gut aus, deine Lösung. Ist die Tasche nur vorne befestigt oder hinten auch noch irgendwie? Kann ich nicht erkennen.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Gepäckträger

Beitragvon wodape » Do 19. Feb 2015, 20:36

Die Tasche ist natürlich hinten noch befestigt.
Ich habe sie an dem Halter für Blinker/Nummernschild fixiert.
Hält bombenfest. Da wackelt nix. Wird quasi mit Spanngurttechnik versurrt.

Bisher bin ich von dem Preis / Leistungsverhältnis begeistert.

Reicht auf jeden Fall für die Arbeitstasche und man könnte sicherlich auch mal einen Wochenendtrip damit wagen.

Muß man natürlich intelligent packen und es muß dann nicht unbedingt im Winter sein, wenn man dicke Sachen braucht.

:moped:
Benutzeravatar
wodape
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 13:56
Motorrad: Hyosung GD 250
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2014



Ähnliche Beiträge

Suche Gepäckträger
Forum: Basar --> Suche Teile
Autor: Anonymous
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu GD 250 i - Umbauten, Zubehör & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron