eine schon 4 kolben bremsen montiert




Einstellung und Optimierung der Bremsen, des Fahrwerks und die richtige Reifenwahl

eine schon 4 kolben bremsen montiert

Beitragvon stuiterbal » Sa 31. Jul 2010, 21:24

Eien frage: haat eine von euch mal probiert die neue bremsanlage mit die 4 kolben von gt 650 2010 probiert oderbereits ein Brembo-anlage montiert oder etwas anderes. Bremspumpe is bereits 19 mm aber die 2 kolben standard ist :fluch: .
stuiterbal
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 69
Registriert: So 14. Feb 2010, 22:58
Motorrad: GT 650 Naked & Fischer MRX
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

von Anzeige » Sa 31. Jul 2010, 21:24

Anzeige
 

Re: eine schon 4 kolben bremsen montiert

Beitragvon harryschma » Di 3. Aug 2010, 19:26

Hallo, versuchs mal mit der Melvin Bremse aus dem Hyosung Cup von 2006. Das ist eine 2 Finger Bremse, sehr stark und gut dosierbar. Es sollten noch einige gebr. Exemblare zu bekommen sein. Gruß Harry
Benutzeravatar
harryschma
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 316
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 09:37
Wohnort: Obertraun in Oberösterreich
Motorrad: Triumph Sprint RS 955i
EZ (Jahr): 2001
Modelljahr: 2000

Re: eine schon 4 kolben bremsen montiert

Beitragvon trakee » Mi 22. Jun 2011, 22:52

Hallo!

Ich bin Marcell Szakács, #trakee aus Ungarn.
Bei uns gibs ein par Variant dazu. Gibs mit Nissin Bremsblokk, von Honda, mit Brembo von Aprilia, und ich habe ein von ein Yamaha R6 montiert.
Leider habe ich jetzt kein Foto, und ich bin in Deutschland, mein Motor zu Hause :(
Mit diesem Bremse braucht die Bremsen weniger kraft. Die Fläche des bremsbelags sind großer, da die Beläge leben mehr, als die Orriginale. (Die Originale Bremsbeläge leben bei mir nur 7000 km, die Ferodo beläge war besser, dass lebt 14000 km)
Viel Spaß!

(ich hoffe, dass das ich geschreiben hatte, kanst du Verstehen, und mein Deutsche war ungefähr Richtich)
trakee
 

Re: eine schon 4 kolben bremsen montiert

Beitragvon Alex81 » Do 23. Jun 2011, 02:29

hey Marcell, mach mal doch ein foto wenns geht und schreib bitte mal den typ oder das jahr von den maschinen dessen bremse es verbaut wurde.

die kompatibilität der anderen ist schon sehr interessannt.

wenn du nicht weiß wie du die fotos hier rein setzen kannst, schau bei "galerie" den ersten tread an.
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: eine schon 4 kolben bremsen montiert

Beitragvon redflash » Do 23. Jun 2011, 05:41

Hallo Marcell,
ich hoffe, dass das ich geschreiben hatte, kanst du Verstehen, und mein Deutsche war ungefähr Richtich
fast Perfekt, deutsch ist selbst für die meisten Deutschen schwierig :mrgreen: :bier: ,
Sprachprobleme werden Tolleriert, wir wollen hier Mopped fahren und nicht Deutsch lernen :thumbu: :bier:

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: eine schon 4 kolben bremsen montiert

Beitragvon trakee » Do 23. Jun 2011, 14:37

Ich habe ein Foto gefunden!
Es habe ich beim Fahrt nach Rijeka gemacht.




Das ist ein Yamaha R6 Bremse. Die Hauptbremszillinder bleibt.
trakee
 

Re: eine schon 4 kolben bremsen montiert

Beitragvon raceR » Do 23. Jun 2011, 14:58

Stimmen die Bohrungen exakt mit der Aufnahme der Hyo-USD Gabel überein, und muss echt keine andere Bremspumpe verbaut werden?

szép üdvözlet
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Re: eine schon 4 kolben bremsen montiert

Beitragvon trakee » Do 23. Jun 2011, 20:52

Nein, die Bohrungen passt nicht. Man braucht noch ein Hebel zwischen die Gabel, und die Bremsen. Das habe ich aus Stahl gemacht.
Hauptbremszillinder ist genug für zwei Bremsblokk, mit 4 zillinder. Aber für zwei mal 6 Bremszillinder ist ein bisschen wenig. Hier ist ein VAriante -aus Ungarn: http://borz-alom.uw.hu/fek%20atalakitas.html (dass ist nicht mein)
trakee
 

Re: eine schon 4 kolben bremsen montiert

Beitragvon trakee » Do 23. Jun 2011, 21:04

Ich habe hier über die Wasserpumpe Probleme gelesen.
In ungarn, kann man nur komplett Wasserpumpe kaufen, aber es ist ein bisschen teuer, sonst, dass es lebt circa 20.000 km... Und die Dichtung, und Lager geht kaputt...
Aber die erste Suzuki SV 650 Wasserpumpedichtung passt dazu, Man bracut noch ein Lager (nummer: 6000) und ein Simmering, und kann reparieren zu hause.

Und ersatzteile: www.hyosungsource.com natürlich +Versand, und mann muss wissen, dass es kommt von Korea, deshalb vielleicht + Zoll
trakee
 

Re: eine schon 4 kolben bremsen montiert

Beitragvon stuiterbal » So 26. Jun 2011, 22:05

trakee hat geschrieben:Nein, die Bohrungen passt nicht. Man braucht noch ein Hebel zwischen die Gabel, und die Bremsen. Das habe ich aus Stahl gemacht.
Hauptbremszillinder ist genug für zwei Bremsblokk, mit 4 zillinder. Aber für zwei mal 6 Bremszillinder ist ein bisschen wenig. Hier ist ein VAriante -aus Ungarn: http://borz-alom.uw.hu/fek%20atalakitas.html (dass ist nicht mein)


Seht ja gut aus, diesen adapter mit der Nissin 4 kolben bremsen. Zuseit ist meiner adapter-platten unterwegs und ich kann der 4 kolben hyosung bremsen von der 2010 modellen unter mein Fischer bauen. Ein collegen hatt probiert ein 4 kolben zu combinieren mit der orginal bremsen hyosung, aber das war ....... ( ######) :fluch: .

toby, Aus Holland (wegen die sprache)
stuiterbal
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 69
Registriert: So 14. Feb 2010, 22:58
Motorrad: GT 650 Naked & Fischer MRX
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

Nächste


Ähnliche Beiträge

Blubbern währe schön
Forum: Umbauten, Zubehör- und Ersatzteile
Autor: Malochix
Antworten: 11
Schon gewusst?
Forum: FAQ
Autor: lucky cruiser
Antworten: 4
Wer hat eine GangAnzeige Aquila 125 GV
Forum: Umbauten, Zubehör- und Ersatzteile
Autor: Pixel
Antworten: 0
Und wie heißt es so schön, Motorschaden
Forum: GT 650 - Motor & Getriebe
Autor: Jürgen5
Antworten: 8
Bremsen machen eklige Geräusche
Forum: GV 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen
Autor: cronite
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu GT 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron