Kosten Reifen




Einstellung und Optimierung der Bremsen, des Fahrwerks und die richtige Reifenwahl

Kosten Reifen

Beitragvon 2face » Mo 7. Nov 2011, 01:15

Da der andere Reifenthread ziemlich voll ist, möchte ich hier mal ein Unterthema starten.
Jeder von uns muss ja früher oder später mal die Reifen wechseln, daher sind die Kosten mit Sicherheit interessant, um einen Anhaltspunkt oder eine Verhandlungsbasis zu haben. Der Serviceumfang spielt dabei natürlich eine größere Rolle.
Einen ähnlichen Thread habe ich (zumindest auf die Schnelle) nicht gefunden - ich mache also mal den Anfang:

Pirelli Angel ST
vorne 120/60-17 55W
hinten 160/60-17 69W
mit voller Montage, Entsorgung etc. (Mopped hingebracht und fertig abgeholt)
Oktober 2011
Kreis Borken
315 Euro
2face
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 09:32
Motorrad: GT 650
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

von Anzeige » Mo 7. Nov 2011, 01:15

Anzeige
 

Re: Kosten Reifen

Beitragvon GT Fan » Mo 7. Nov 2011, 16:41

Michelin Pilot Road 2
vorne 120/70 ZR17 58W
hinten 150/70 ZR17 69W
inkl. Montage, Entsorgung, etc.
Juli 2011
Kreis Neuwied
322 Euro
GT Fan
 

Re: Kosten Reifen

Beitragvon Winterberger » Di 8. Nov 2011, 11:47

Michelin Pilot Road 1
vorne 120/60 ZR17 55W
hinten 160/60 ZR17 69W
inkl. Montage, Entsorgung, etc.
April 2011
Kreis HSK
199 Euro

LG Andreas :moped:
Benutzeravatar
Winterberger
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 21:07
Wohnort: Winterberg
Motorrad: ST 700i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Kosten Reifen

Beitragvon arnomatiker » Fr 9. Mär 2012, 20:55

Will mal wieder ein klein wenig neues hier vortragen....

Was haltet ihr denn diesen Preisen??
Fahre aktuell noch den Bridgestone Bt56 und der ist ziemlich platt...Hab mich im anderen Thread mal umgehört und diese Reifen rausgesucht, die nach Kritiken meinem Fahrstil etwas entsprechen...

Also zu teuer oder ist der Preis okay

Metzler Z6 258 €
Michelin Road 2 285 €
Michelin Road 3 311 €


Alle Preise inkl.Demontage,Montage und Entsorgung
Stand März 2012
Kreis Essen / Mülheim an der Ruhr / Bottrop
MfG
Arnomatiker
arnomatiker
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Mai 2011, 16:15
Wohnort: Essen
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Kosten Reifen

Beitragvon Alex81 » Fr 9. Mär 2012, 22:30

also ich finde die preise gerade noch akzeptabel. sicher bekommst du wo anders auch mal billiger aber es ist doch manchmal besser um die ecke für 20€ teuerer zu machen als weiter weg fahren und man kennt den schrauber nicht usw...
wenn ich mich jetzt entscheiden sollte würde ich von metzeler Z6 abraten, die maschine ist etwas zu leicht für diesen reifen, der wird nicht ausreichend in den asfalt gepresst. sonst aber ok und fährt sich lange ab. da würde ich doch den michelin road pilot 2 oder 3 bevorzugen. ist wesentlich besser für die GT.
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Kosten Reifen

Beitragvon arnomatiker » Fr 9. Mär 2012, 22:45

vllt kannst du mir genau den unterschied zwischen pilot 2 und 3 erklären...Der Händler sagte einfach nur das es eine Evolutionsstufe wäre...nicht mehr nicht weniger....

Also ich suche einen Reifen der möglichst eine Kombination aus hoher Laufleistung und angenehmen Kurvenheizen darstellt, wobei ich aufgrund unserer Straßen hier eher in Richtung Laufleistung tendiere.....


Kann ich davon einen Reifen ohne bedenken gut kaufen=?
MfG
Arnomatiker
arnomatiker
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Mai 2011, 16:15
Wohnort: Essen
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Kosten Reifen

Beitragvon lucky cruiser » Fr 9. Mär 2012, 23:20

arnomatiker hat geschrieben:Will mal wieder ein klein wenig neues hier vortragen....

Was haltet ihr denn diesen Preisen??
Fahre aktuell noch den Bridgestone Bt56 und der ist ziemlich platt...Hab mich im anderen Thread mal umgehört und diese Reifen rausgesucht, die nach Kritiken meinem Fahrstil etwas entsprechen...

Also zu teuer oder ist der Preis okay

Metzler Z6 258 €
Michelin Road 2 285 €
Michelin Road 3 311 €


Alle Preise inkl.Demontage,Montage und Entsorgung
Stand März 2012
Kreis Essen / Mülheim an der Ruhr / Bottrop


Ist ok. Vergleich:
120/70 ZR17 (58W)
180/55 ZR17 (73W)
Michelin Pilot Road 2
300 Euros inkl. all
Stand: Mai 2011
Rhein-Sieg-Kreis
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Kosten Reifen

Beitragvon arnomatiker » So 11. Mär 2012, 19:48

ALSO

Ich habe mich nun doch für einen anderen Reifen entschieden...

Es wird der Michelin Pilot Power für 240€.
Wird direkt Montag erstmal bestellt..


Nach Test, stimmen Preis- Leistungsverhältnis gut zusammen....
MfG
Arnomatiker
arnomatiker
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Mai 2011, 16:15
Wohnort: Essen
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Kosten Reifen

Beitragvon Alex81 » So 11. Mär 2012, 21:41

ist der Michelin Pilot Power auch ein CT reifen? (Two-Compound-Technologie) zb. Mich. Pilot Power 2ct...

das heißt nichts anderes als zwei komponenten gummimischung. in der mitte hart und außen weich. so kannst du deinen reifen nicht zu schnell eckig fahren. hängt aber von der fahrweise ab und ob du mit sozia fährst.
kumpel von mir hat den PP2 drauf, hat nicht mal einen sommer gehalten, da die gummimischung komplett weich ist ohne harten mitte. soll sportliches verhalten unterstützen. da aber der PR2ct außen genau so weich ist, kommt er mir in der schräge nicht vorne weg. das einzige nur ich fahre meinen reifen diesen sommer weiter, er sucht nen neuen ;)

daher frag lieber noch einmal nach was für eine bezeichnung dieser reifen hat ob "ct" am ende steht. würde ich persönlich empfehlen.

Pilot Power>>>>>> http://news.michelin.de/de/front/affich ... 21215&ct=1

Pilot Power 2ct >>>>>> http://news.michelin.de/de/front/affich ... 21215&ct=1

Pilot Road 2ct >>>>>>> http://news.michelin.de/de/front/affich ... w&dur=3899

PS: der PR2 sieht auf der Felge wegen zusätzlichen Profil streifen breiter aus als der PP. ist aber nur optik.
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Kosten Reifen

Beitragvon GT Fan » Mo 12. Mär 2012, 13:42

arnomatiker hat geschrieben:Ich habe mich nun doch für einen anderen Reifen entschieden...

Es wird der Michelin Pilot Power für 240€.
Wird direkt Montag erstmal bestellt..

Nach Test, stimmen Preis- Leistungsverhältnis gut zusammen....

Der Pilot Power (PiPo) kann aber von der Laufleistung her nicht mit dem Pilot Road 2 (PR2) mithalten und braucht auch höhere Temperaturen um wirklich gut zu kleben, das ist dir hoffentlich bekannt?
Ich habe den PiPo 2CT auf meiner Street Triple und den PR2 auf der XJ. Mal sehen wie lange der PiPo es auf der STriple hält. Der PR2 ist ein klasse Reifen und taugt auch auf einem schweren Eisen wie der XJ zur flotten Kurvenhatz. :thumbu:
GT Fan
 

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron