Melvin Bremszangen




Einstellung und Optimierung der Bremsen, des Fahrwerks und die richtige Reifenwahl

Melvin Bremszangen

Beitragvon Lulli_89 » So 22. Nov 2015, 15:04

Hi Leute,

Bin gestern genau 1,5 km das erste mal mit der hyo gefahren und genau 2 Dinge passen mir gar nicht
Federbein sowie Bremse.

Hab weng gesucht. 19 Radialpumpe habe ich noch hier liegen. Aber damit alleine wird es nicht viel besser.
Daher suche ich Bremszangen die passen. Im Cup gab es ja Melvin.
Hat davon jemand was oder kennt jemand wo man diese bekommt.
Lulli_89
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: So 8. Nov 2015, 18:59
Motorrad: GT 650 N
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

von Anzeige » So 22. Nov 2015, 15:04

Anzeige
 

Re: Melvin Bremszangen

Beitragvon snowman » Mo 23. Nov 2015, 23:32

An der Bremse kann ich nichts bemängeln, habe aber auch ein 2010er Modell, die hat wohl etwas ein wenig besseres.

Wegen Federbein, da hab ich auf Wilbers umgerüstet und bin seither sehr zufrieden damit.
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

Re: Melvin Bremszangen

Beitragvon jürgen58 » Di 24. Nov 2015, 06:50

snowman hat geschrieben:An der Bremse kann ich nichts bemängeln, habe aber auch ein 2010er Modell, die hat wohl etwas ein wenig besseres.

Wegen Federbein, da hab ich auf Wilbers umgerüstet und bin seither sehr zufrieden damit.


genau so ist es - Bremsen sind vollkommen OK ( Bj. 2012) und ein Wilbers verbaut :thumbu:

Gruß Jürgen
jürgen58
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 101
Registriert: Di 4. Jun 2013, 21:30
Motorrad: GT 650 i, Brutale 675
EZ (Jahr): 2013
Modelljahr: 2013

Re: Melvin Bremszangen

Beitragvon Lulli_89 » Di 24. Nov 2015, 13:04

Ok danke. Passen die von der 2012 denn an eine 2004er oder auch nur mit adapterplatten. ?
Weil die 2004er sind echt völlig schlecht
Lulli_89
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: So 8. Nov 2015, 18:59
Motorrad: GT 650 N
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

Re: Melvin Bremszangen

Beitragvon Mic100 » Fr 27. Nov 2015, 00:06

Nein! geht nicht
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

Re: Melvin Bremszangen

Beitragvon Lulli_89 » So 29. Nov 2015, 13:08

Ok super vielen Dank.

Hab schon n Österreich angefragt, bei Melvin usw. Niemand hat mehr bremszangen :evil:
Lulli_89
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: So 8. Nov 2015, 18:59
Motorrad: GT 650 N
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

Re: Melvin Bremszangen

Beitragvon harryschma » Mo 30. Nov 2015, 14:48

Hallo, frag mal bei http://www.wwd-ak.de/MTL/ nach, die fahren noch immer auf der Renne damit! L.G.
Benutzeravatar
harryschma
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 316
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 09:37
Wohnort: Obertraun in Oberösterreich
Motorrad: Triumph Sprint RS 955i
EZ (Jahr): 2001
Modelljahr: 2000



Ähnliche Beiträge

Melvin im Straßenverkehr
Forum: Probleme mit dem TÜV
Autor: Schleifstein
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu GT 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron