Reifen verliert ziemlich stark Druck




Einstellung und Optimierung der Bremsen, des Fahrwerks und die richtige Reifenwahl

Reifen verliert ziemlich stark Druck

Beitragvon SilentDeath » So 13. Apr 2014, 22:10

Hallo zusammen!

Mein Hinterreifen hat in wenigen Tagen soviel Druck verloren, dass ich heute nur noch ca. 1 Bar drauf hatte. Schäden sind aber keine zu sehen, zumindest nicht an der Lauffläche oder Flanke. Habe den Bridgestone drauf, der original zum Bike dazu war. Habt ihr eine Idee, was das sein könnte?

Danke!
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

von Anzeige » So 13. Apr 2014, 22:10

Anzeige
 

Re: Reifen verliert ziemlich stark Druck

Beitragvon lucky cruiser » So 13. Apr 2014, 22:40

Könnte am Ventileinsatz liegen. Entweder nicht richtig reingeschraubt oder undicht. Kann man einfachst mit Hilfe eines mit Wasser gefüllten Glases feststellen. Reifen aufpumpen, Ventil ins Wasserglas halten. Kommt ein Bläschen angekrochen, hat man den Schuldigen. Wenn nichts dergleichen passiert, könnte es an der Dichtung des Ventilschaftes liegen. Vielleicht ist der Gummipfropf (wenn es einer ist) nicht richtig mit seiner Nut im Felgenbett verankert, oder, wenn der Schaft mit der Felge verschraubt ist, liegt die Dichtung innen nicht perfekt an. Warum auch immer. Letzteres bedingt ein Abmontieren des Reifens, weil man sonst nicht an die Innenseite rankommt. Im ersten Fall kann man versuchen, den Gummipropf in seine Rille zu ziehen, falls er da nicht ist.
Das Wasserprinzip funktioniert auch mit der Lauffläche. Reifen aufpumpen, Wanne drunterschieben, Wasser rein, beobachten, weiterdrehen usw.

Hilft das alles nicht weiter, liegt's an der Felge. Autsch.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Reifen verliert ziemlich stark Druck

Beitragvon redflash » Mo 14. Apr 2014, 05:56

Wie Lucky schrieb,
den Reifen gut aufpumpen, ruhig etwas mehr Luft als zum Fahren nötig, dann kommen die Blasen auch besser/schneller
aber Ersatzweise statt Wasserglas/Wanne ne Hochprozentige (nein kein Beam :mrgreen: ) Mischung aus Seife/Spüli und Wasser über Reifen, Felge und Ventil geben,
geht mit Pinsel, Schwamm (nicht aufschäumen :mrgreen: ) und notfalls im Gießkannenprinzip,
da wo es Undicht ist gibt es schöne Seifenblasen :thumbu: ,
meine Erfahrung ist das es zu 99% das Ventil selbst ist, in 35Jahren noch kein Reifen an Lauffläche/Flanke defekt oder Felge undicht,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Reifen verliert ziemlich stark Druck

Beitragvon SilentDeath » Mo 14. Apr 2014, 14:10

Danke für die Ideen, das werde ich mal probieren!
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Reifen verliert ziemlich stark Druck

Beitragvon SilentDeath » Fr 18. Apr 2014, 13:39

Es ist das Ventil, aber die reguläre Öffnung! Vermutlich zu alt, so dass dieser Stift sich nicht mehr 100% in seine Ausgangslage zurückbegibt. Ich werde wohl morgen mal in die Werkstatt fahren und sehen, ob die mir fix das Ventil tauschen können. Sollte doch machbar und nicht so teuer sein, oder?
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Reifen verliert ziemlich stark Druck

Beitragvon JonnyC » Fr 18. Apr 2014, 14:15

Der Preis wird ungefähr dem eines Reifenwechsels gleichkommen, da der Reifen dafür zumindest von der Felge gelöst werden muss, plus ggf. der Preis für das Ventil. Sollte aber, je nach Werke, mit einer Spende für die Kaffeekasse gebongt sein.
Benutzeravatar
JonnyC
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 10. Jul 2012, 13:32
Motorrad: GT650
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

Re: Reifen verliert ziemlich stark Druck

Beitragvon redflash » Fr 18. Apr 2014, 14:26

@ JonnyC,

Das Ventil ist undicht, und das Ventil ist ein Einsatz zum einschrauben in den Ventilhalter.

@ SD,

Hähhhhhh, damit zur Werke ??????????

Damit fährt man zur nächsten Tanke oder Reifendienst,
neues Ventil kaufen,
altes rausschrauben,
Neues reinschrauben,
Luft nach Vorschrift und Gut ist :bier:
Dauer etwa 5Minuten, falls Du Raucher bist, 7Minuten länger :win:

Die größte Gefahr dabei ist schmutzigen Daumen und Zeigefinger zu bekommen :thumbu: :bier: ,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Reifen verliert ziemlich stark Druck

Beitragvon redflash » Fr 18. Apr 2014, 14:34

@ All, besonders JonnyC,

Prinzip eines funktionierenden Ventils:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... a_tire.gif

Bild eines Schraderventils das in Auto und Motorradreifen verbaut ist/wird:
http://img.schienendampf.com/forumimage ... ventil.jpg

in einem Fahrradreifen verbaut:
http://www.rund-ums-rad.info/wp-content ... ventil.jpg

gebogener Ventilhalter:
http://scootergrisen.dk/scooterhjemmesi ... ed0685.jpg

grader Ventilhalter:
http://scootergrisen.dk/scooterhjemmesi ... ed2194.jpg


Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Reifen verliert ziemlich stark Druck

Beitragvon JonnyC » Fr 18. Apr 2014, 15:02

Sorry Olli, hatte den "gebogenen Ventilhalter" vor Augen den mein Reifenspezialist bei jedem Aufziehen des Pneus miterneuert..

Du hast natürlich Recht und mich wieder ein Stück weit schlauer gemacht :bier:

cu later
Benutzeravatar
JonnyC
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 10. Jul 2012, 13:32
Motorrad: GT650
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

Re: Reifen verliert ziemlich stark Druck

Beitragvon SilentDeath » Fr 18. Apr 2014, 15:15

Wusste nicht, dass das eingeschraubt ist. Dachte auch, dass der Reifen dafür runter muss... Aber dann werde ich das wohl mal selber versuchen. Danke!!
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Nächste


Ähnliche Beiträge

Verliert Öl & Wasser
Forum: GT 650 - Technische Fragen & Probleme
Autor: itchyMS
Antworten: 5
Hinterrad stark versetzt in Schwinge
Forum: GV 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen
Autor: Outlaw650
Antworten: 43
Kosten Reifen
Forum: GT 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen
Autor: 2face
Antworten: 16
Federbein verliert Öl
Forum: GT 650 - Technische Fragen & Probleme
Autor: IceCrusher89
Antworten: 3
GT 125/250 R Reifen
Forum: Bremsen, Fahrwerk & Reifen
Autor: monkeypolo
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu GT 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron