Auspuffpatschen




Die Kraft der zwei Kerzen - Alles zum Thema Motor, Getriebe, Gemischaufbereitung, ...

Auspuffpatschen

Beitragvon CafeRacer80 » Do 13. Jun 2013, 15:49

Hab meiner GT650 jetzt mal nen Sport ESD gegönnt.

Jetzt fällt mir auf (ist jetzt ja nicht mehr zu überhören) das ich öfters Fehlzündungen habe, wenn ich das Gas bei 4 - 5000 U/min wegnehme.

Ist das normal bei dem Einspritzer?
Benutzeravatar
CafeRacer80
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 116
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 13:39
Motorrad: GT 650i R
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2007

von Anzeige » Do 13. Jun 2013, 15:49

Anzeige
 

Re: Auspuffpatschen

Beitragvon BetaSux » Do 13. Jun 2013, 16:01

Meine pufft mit nem Hurric ESD auch ziemlich ordentlich, und ich hab die Vergaser Variante.
BetaSux
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 11. Apr 2013, 21:53
Motorrad: -----

Re: Auspuffpatschen

Beitragvon CafeRacer80 » Do 13. Jun 2013, 16:06

Kann das puffen irgendwas beschädigen?
Benutzeravatar
CafeRacer80
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 116
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 13:39
Motorrad: GT 650i R
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2007

Re: Auspuffpatschen

Beitragvon raceR » Do 13. Jun 2013, 16:48

Nein, das sind nur unverbrannte Benzindämpfe die sich im ESD entzünden aber die Leistung sinkt ein wegen dem Zubehör-ESD....Viele mögen auch das Batzen beim Abtouren.

Bei der Vergaser kann/sollte man die Vergaserbedüsung ändern durch größere Hauptdüsen, da der Zubehör-ESD freier abatmet als der Originale. (weniger Stau)

Die Einspritzer sollte das allerdings selbst merken was da los ist, durch die Lambdasonde, und selbst regeln.
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Re: Auspuffpatschen

Beitragvon Guido.M » Do 13. Jun 2013, 17:28

Das ist völlig normal und gehört zu der GT 650 ;)
Was meinst Du wie meine manchmal ballert beim abtouren durch den Barracuda :mrgreen: Wenn Du dann noch noch den DB-Eater draußen hast,zucken manche Passanten richtig zusammen vor Schreck.
Fahr mal ne anständige Runde auf der Autobahn mit Vollgas -mindestens 40Km- und wenn Du dann die Autobahn verlässt hast Du den besten Sound und knallen ohne Ende :mrgreen:
Racer hat ja bestens erklärt woran es liegt.So ähnlich hat es mir mein Schrauber auch mal erklärt.
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Auspuffpatschen

Beitragvon balluna » Do 13. Jun 2013, 20:47

Guido.M hat geschrieben:Das ist völlig normal und gehört zu der GT 650 ;)
Was meinst Du wie meine manchmal ballert beim abtouren durch den Barracuda :mrgreen: Wenn Du dann noch noch den DB-Eater draußen hast,zucken manche Passanten richtig zusammen vor Schreck.

So ähnlich ist es auch bei meiner GV 650. Meine macht das mit dem Miller auch :mrgreen: Wehe ich mach den DB - Eater raus, oh oh morgens um 7 durch die Eifel und der Wald lebt. :D Nicht nur der Wald :bäh:
gruß Jürgen
Gruß Jürgen
Bin Ich zu Langsam bist Du zu Schnell !!!
Benutzeravatar
balluna
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 22:19
Wohnort: Düren
Motorrad: Victory Judge
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Auspuffpatschen

Beitragvon lucky cruiser » Fr 14. Jun 2013, 00:24

Ich kann auch nicht mehr ohne diesen Zusatzsound. Das reinste Lebenselexier. Für mich und andere :D Und keine Sorge. Die akustischen Bäuerchen zeigen nur an, dass die Hyo lebt ;)
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010


TAGS

Zurück zu GT 650 - Motor & Getriebe


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron