Einfach aus die Maus




Die Kraft der zwei Kerzen - Alles zum Thema Motor, Getriebe, Gemischaufbereitung, ...

Einfach aus die Maus

Beitragvon Shadox » Mo 14. Mai 2012, 15:28

Hey Leute,

wollte heute mal das tolle Wetter bei uns nutzen und bin eine kleine runde mit meiner Maschine gefahren. Erst ein wenig auf der Autobahn, dann Landstraße usw.

Jetzt zu meinem Problem, ich stand heute 2 mal an einer roten Ampel und hatte den Leerlauf drin, plötzlich fing meine Maschine ein wenig an zu stottern, und auch der Drehzahlzeiger ist erst ein wenig hoch und dann sofort wieder runter gegangen ( ein wenig unter 1500 ).
Ich hab mir dann dabei nicht viel gedacht und schalte in den 1. um dann wieder an zu fahren und zack ist die Maschine aus, einfach so....und das ging mir heute 2 mal so....

Das erneute Starten war zwar kein Problem, aber warum geht sie einfach aus ?
Hat wer eine Idee an was das liegen könnte ?

Grüße
Shadox
Benutzeravatar
Shadox
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 20:01
Motorrad: Hyosung GT 650 S
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2005

von Anzeige » Mo 14. Mai 2012, 15:28

Anzeige
 

Re: Einfach aus die Maus

Beitragvon lucky cruiser » Mo 14. Mai 2012, 21:31

Für dein Problem die Ursache zu nennen, ist ähnlich einfach wie die Vorhersage, wer als nächstes wann für wie lange Papst wird. Selbst wenn hier jemand das gleiche Problem hatte, wird dessen Lösung nicht automatisch auch die deine sein. Dir wird die Mühe nicht erspart bleiben, einen systematischen Check vorzunehmen. Der fängt an mit dem Kontaktcheck sämtlicher in Frage kommender Kabelverbindungen einschließlich Zündkabel, dem Zündkerzen- und spulencheck und dem Check der Energieversorgung. Sind alle Anschlüsse (Lufteinlass, Gasauslass, Einspritzanlage) dicht und funktionieren?
Wenn das alles geklärt ist, geht's an die Elektronik. Hier vor allem den Check der Relais und Sicherungen. Die ECU würde ich erstmal außen vor lassen.
Du kannst die Reihenfolge aber beliebig ändern. Hängt von deinen handwerklichen Qualitäten ab.
Kleiner Trost am Rande: Die eigentliche Ursache dürfte keine gravierende sein. Das heißt nicht, dass sie billig zu beheben sein wird, muss aber auch nicht. Und keine Angst vor Fehlern. Die haben wir alle gemacht. Sonst wüssten wir nicht so viel ...

Greets
Lucky
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Einfach aus die Maus

Beitragvon Alex81 » Di 15. Mai 2012, 23:21

du solltest ein paar eck daten zu deinem probl. durchgeben.

z.b. geht die aus wenn du den gang einlegst oder auch wenn die einfach im leerlauf läuft

dann hätten wir eventuell schon mal ein paar tipps was du unter die lupe nehemen solltest, denn wie Lucky schon sagte es ist nur raten was hier kommt...
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Motor & Getriebe


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron