geeignetes/brauchbares Kompressionsmessgerät gesucht...




Die Kraft der zwei Kerzen - Alles zum Thema Motor, Getriebe, Gemischaufbereitung, ...

geeignetes/brauchbares Kompressionsmessgerät gesucht...

Beitragvon TeCcCa » Mo 30. Sep 2013, 21:24

Da ich nichts im Forum gefunden habe, hier meine Frage.

Kann mir einer ein Kompressionsmessgerät empfehlen bzw. welche Anforderungen muss es erfüllen? In der Googlewelt gibs ja Angebote von 30 - 100 Euro.
Gruß aus Friedberg (Hessen)

Eugen
TeCcCa
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 18:35
Wohnort: Friedberg (Hessen) zwischen Giessen und Frankfurt Main
Motorrad: GT 650i R
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2007

von Anzeige » Mo 30. Sep 2013, 21:24

Anzeige
 

Re: geeignetes/brauchbares Kompressionsmessgerät gesucht...

Beitragvon lucky cruiser » Mo 30. Sep 2013, 21:41

Ein spezielles Gerät empfehlen kann bzw. will ich nicht. Dazu sind die Geschmäcker und die Geldbeutelinhalte zu unterschiedlich. Wenn man's kriegen kann, ist ein Gerät besser, da es leichter ablesbare Werte bietet. Dafür braucht man allerdings etwas Strom aus einer Batterie, die auch auslaufen kann. Den eigentlichen Zweck erfüllt aber auch ein einfaches . Die angezeigten Werte sind im Wesentlichen brauchbar, sofern du keine Wissenschaft betreiben willst. Falls du Kompressionsmessprofi werden willst, empfiehlt sich ein mit unterschiedlichen Adaptern. Letzteres habe ich. Ganz brauchbar. Zuletzt an der Simson benutzt und anschließend den Zylinder getauscht. Seitdem habe ich wieder eine Rakete mehr in der Garage :mrgreen:

Falls du's gemerkt hast: Zwei meiner drei Beispiele bleiben deutlich unter 30 Euros :thumbu:
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Motor & Getriebe


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron