Kühlwasserverlust




Die Kraft der zwei Kerzen - Alles zum Thema Motor, Getriebe, Gemischaufbereitung, ...

Kühlwasserverlust

Beitragvon merzjoha » Mi 6. Jul 2016, 12:30

... stelle grad zufällig fest, daß der Behälter für die die Kühlerflüssigkeit unterm Sitz fast leer ist !!
Wo fange ich mit der Lecksuche an, hatte schon einer das Problem ??

Grüße
merzjoha
Biker
Biker
 
Beiträge: 464
Registriert: Do 30. Jul 2009, 11:14
Motorrad: gt 650 naked
EZ (Jahr): 2009

von Anzeige » Mi 6. Jul 2016, 12:30

Anzeige
 

Re: Kühlwasserverlust

Beitragvon Maverik101 » Do 7. Jul 2016, 10:30

Moinsen......

Das Problem hatte ich auch gerade bei meiner te 450.....bei mir war es nen kleiner Riss im ausgleichsbehälter.
Lg
Maverik101
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 7. Jul 2016, 07:55
Motorrad: Hyosung te 450 Quad

Re: Kühlwasserverlust

Beitragvon Trendkiller » Do 7. Jul 2016, 14:40

Thema bei der 650ziger iss schon oft hier behandelt worden einfach mal stöbern
:moped:
Jeder ist für sein Tun selber verantwortlich
Benutzeravatar
Trendkiller
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 260
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 20:05
Motorrad: GV i 650 Trendkiller
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2007

Re: Kühlwasserverlust

Beitragvon sven » Do 7. Jul 2016, 15:08

Hallo,

im Wesentlichen gibt es 3 Ursachen:

1. die allermeiste Leckstelle ist eine undichte Wapu. Das erkennst Du an eingetrockneten Wassertropfen auf Sammler und Topf, obwohl es trocken während der Fahrt ist; Schau mal im Forum dazu.
2. ein gerissener Ausgleichsbehälter;
3. ein defekter Kühler - siehst du an verräterischen eingetrockenten Kühlmittelspuren.

Kopfdichtung usw. ist m. E. eher selten, auch defekte Kühlschläuche.

Gruß Sven
sven
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 132
Registriert: So 21. Jun 2009, 00:44
Wohnort: Borna
Motorrad: GT 650 N
EZ (Jahr): 2005
Modelljahr: 2005


Zurück zu GT 650 - Motor & Getriebe


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron