Nagelgeräusch im Motor!!!




Die Kraft der zwei Kerzen - Alles zum Thema Motor, Getriebe, Gemischaufbereitung, ...

Re: Nagelgeräusch im Motor!!!

Beitragvon lucky cruiser » Fr 14. Mär 2014, 16:22

Ruhig, Brauner. Die Werkstatt zog dir kein Geld aus der Tasche, sie hat Lohn für von ihr geleistete Arbeit erhalten. Die Arbeit ist aber an einen Erfolg geknüpft. Dieser sollte in diesem Fall jedoch schon ein bisschen länger anhalten als 200 Kilometer. Bestimmungsgemäßen und richtigen Gebrauch des Moppeds vorausgesetzt. Sollte also die reparierte Stelle erneut kaputt gegangen ist, schuldet dir die Werkstatt kostenfreie Nachbesserung. Genau ein Jahr lang. Liegt die Ursache jedoch woanders, ist das eine neue Reparatur, die du logischerweise auch bezahlen muesstest.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

von Anzeige » Fr 14. Mär 2014, 16:22

Anzeige
 

Vorherige

TAGS

Zurück zu GT 650 - Motor & Getriebe


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron