Steuerzeiten hinterer Zylinder einstellen?




Die Kraft der zwei Kerzen - Alles zum Thema Motor, Getriebe, Gemischaufbereitung, ...

Steuerzeiten hinterer Zylinder einstellen?

Beitragvon HessenCruiser » Sa 28. Apr 2012, 11:40

Hallo,
im Zuge der Ventilspieleinstellung mußte ich die Nockenwellen des hinteren Zylinders ausbauen.
Nun ist mir nicht klar, wie die Steuerzeiten eingestellt werden.
Die Seite 3-53 im Werkstatthandbuch hat da wohl einen Fehler.
Die auslaßseitige Nockenwelle soll laut WHB eine 1F-Markierung haben.
Die einlaßseite Nockenwelle soll eine 1R-Marierung haben.
Anhand dieser beiden Markierungen werden dann die Steuerzeiten eingestellt.
Bei meinem Motor haben aber beide Nockenwellen des hinteren Zylinders eine 1R-Markierung.
Wie kann ich nun die Steuerzeiten einstellen?

Über Hilfe bei diesem Thema würde ich mich freuen.

Grüße aus dem Hinterland...
...Achim...
HessenCruiser
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 9. Aug 2011, 14:30
Motorrad: GT 650 N
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

von Anzeige » Sa 28. Apr 2012, 11:40

Anzeige
 

Re: Steuerzeiten hinterer Zylinder einstellen?

Beitragvon lucky cruiser » Sa 28. Apr 2012, 19:40

Jetzt würd' mich mal interessieren, welche Markierungen die Nockenwellen im vorderen Zylinder haben. Wenn mich nicht alles täuscht, steht "F" für "front" und "R" für "rear". Ob sich das auf die Nockenwellenposition "innerhalb des Zylinders" (Einlass-/Auslassseite) oder allgemein auf die Zuordnung der Nockenwelle zum vorderen oder hinteren Zylinder bezieht, kann man dann vielleicht beantworten. Kann auch sein, dass man beim Zusammenpfriemeln in South Korea daneben gegriffen hat.

Greets
Lucky
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Steuerzeiten hinterer Zylinder einstellen?

Beitragvon Tobi76 » Mi 2. Mai 2012, 21:08

Hallo,
ich hoffe du kannst die Hilfe noch gebrauchen, denn im Prinzip ist es ganz einfach. Du stellt einfach den oberen TP für den hinteren Zylinder ein - auf "R" drehen. Dann hast du auf der Einlass Nocke eine 1R-Makierung, die muß parallel zum Zylinderkopf nach vorne zeigen. Dementsprechend die 2 nach oben. Dann Kette drauf und 16 Bolzen abstand lassen - so das der 16. Bolzen auf der Auslassnocke auf die 3 zeigt. Das war schon alles.
Tobi76
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 25
Registriert: So 22. Apr 2012, 11:23
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2005

Re: Steuerzeiten hinterer Zylinder einstellen?

Beitragvon HessenCruiser » Do 3. Mai 2012, 06:25

...Danke - genauso funktionierts - Tschüß
HessenCruiser
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 9. Aug 2011, 14:30
Motorrad: GT 650 N
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Motor & Getriebe


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron