Bin umgefallen mit der Maschine




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Bin umgefallen mit der Maschine

Beitragvon jcp » Sa 29. Sep 2018, 12:53

Hallo Leute,
wollte letztens mit meiner Hyosung Bjhr 2005 GT 650 Comet losfahren, hab den Chock unterschätzt und mich gelegt.
Maschine und mir ist nichts passiert, halt nur umgefallen (ins Gras).

Gibt es sowas wie einen Schutzschalter, wenn die Maschine umgefallen ist?
Wenn Ja, wo finde ich diesen, bzw. was für Möglichkeiten gibt es noch, Sie wieder anspringen zu lassen?
Batterie scheint zu funktionieren, Sie will auch starten, scheint aber nicht durch zu ziehen.

Vielleicht kann mir jemand von euch helfen.

greets
jcp
Allzeit gute Fahrt
Benutzeravatar
jcp
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 22:08
Wohnort: Berlin - Charlottenburg
Motorrad: GT 650 Comet
EZ (Jahr): 2005

von Anzeige » Sa 29. Sep 2018, 12:53

Anzeige
 

Re: Bin umgefallen mit der Maschine

Beitragvon flydown » Sa 29. Sep 2018, 19:00

Vielleicht Benzin durch einen Vergaser in einen Zylinder gelaufen?
Schraub mal die Kerzen raus, und probiere dann, ob der Motor durchgedreht wird.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 777
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Bin umgefallen mit der Maschine

Beitragvon jcp » Sa 29. Sep 2018, 19:05

Danke, werde mal schauen

greets
jcp
Allzeit gute Fahrt
Benutzeravatar
jcp
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 22:08
Wohnort: Berlin - Charlottenburg
Motorrad: GT 650 Comet
EZ (Jahr): 2005

Re: Bin umgefallen mit der Maschine

Beitragvon jcp » So 30. Sep 2018, 00:27

Und wenn es der Fall ist?
Wie behebe ich dann das Problem?
Kerzen raus reinigen und wieder rein?
Dann mit Chok starten, oder ohne?

greets
jcp
Allzeit gute Fahrt
Benutzeravatar
jcp
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 22:08
Wohnort: Berlin - Charlottenburg
Motorrad: GT 650 Comet
EZ (Jahr): 2005

Re: Bin umgefallen mit der Maschine

Beitragvon flydown » So 30. Sep 2018, 06:59

Ja wenns das ist, Öleinfüllschraube rausdrehen und mal durch die Öffnung schnuppern.
Riechts stark nach Benzin, das Öl wechseln. Sollte es eigentlich nicht, das Motorrad wird ja nicht länger auf der Seite gelegen haben.
Dann mit dem Anlasser den Motor ein paar Umdrehungen durchdrehen, damit das Benzin aus dem (-n) Zylinder kommt.
Kerze (-n) trockenpusten, reinschrauben und den Motor normal starten.
Also, wenn der Motor kalt ist, mit Choke.
Springt der Motor ohne Choke an und läuft dann (fast) normal, sind die Vergaser zu fett eingestellt.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 777
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Bin umgefallen mit der Maschine

Beitragvon jcp » So 30. Sep 2018, 08:31

Alles klar, danke
Werde es heute gleich versuchen.

Auch nicht mehr so viel los hier, oder?

greets
jcp
Allzeit gute Fahrt
Benutzeravatar
jcp
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 22:08
Wohnort: Berlin - Charlottenburg
Motorrad: GT 650 Comet
EZ (Jahr): 2005

Re: Bin umgefallen mit der Maschine

Beitragvon guidolenz123 » So 30. Sep 2018, 17:31

Wenn nix geht..einach mit Start-Pilot oder Bremsenreiniger versuchen...hilft oft...

Hier ist wirklich nicht sehr viel los...die Maschinen sind auch sehr selten...aber...

Schau auch mal hier rein...
Würde uns freuen...



https://www.facebook.com/groups/393088237835048/
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe--
Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
Microcar Lyra ,Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Hyosung Aquila Chopper
Benutzeravatar
guidolenz123
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 10:51
Wohnort: 98693 Ilmenau
Motorrad: Hyosung Aquila GV 125
EZ (Jahr): 2000
Modelljahr: 2000

Re: Bin umgefallen mit der Maschine

Beitragvon jcp » So 30. Sep 2018, 19:10

Hallo Guido,
hab Deinen Rat befolgt und bin der Gruppe bei facebook beigetreten.

greets
jcp
Allzeit gute Fahrt
Benutzeravatar
jcp
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 22:08
Wohnort: Berlin - Charlottenburg
Motorrad: GT 650 Comet
EZ (Jahr): 2005

Re: Bin umgefallen mit der Maschine

Beitragvon guidolenz123 » So 30. Sep 2018, 19:47

Prima :)
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe--
Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
Microcar Lyra ,Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Hyosung Aquila Chopper
Benutzeravatar
guidolenz123
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 10:51
Wohnort: 98693 Ilmenau
Motorrad: Hyosung Aquila GV 125
EZ (Jahr): 2000
Modelljahr: 2000



Ähnliche Beiträge

Montags Maschine?
Forum: ST 700 - Technische Fragen & Probleme
Autor: starlight
Antworten: 0
Montags Maschine?
Forum: ST 700 - Technische Fragen & Probleme
Autor: starlight
Antworten: 0
Meine vorerst jetztige Maschine
Forum: Galerie
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Montags Maschine?
Forum: ST 700 - Technische Fragen & Probleme
Autor: starlight
Antworten: 0

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron