Blinker will nicht richtig




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Blinker will nicht richtig

Beitragvon lehevo » Mo 20. Mai 2013, 18:01

Moin zusammen,

war leider lange nicht mehr hier, letztes Jahr bin ich kaum einen Meter gefahren - dank eines Cabrios, dass ich mir angeschafft habe.

Nun habe ich heute nach laaanger Zeit meine Hyo mal wieder zum Leben erweckt, da der TÜV mal fällig wird bzw. fällig ist.
Auch fast alles gut, nur die Blinker wollen nicht wie sie sollen. Wenn ich blinken will, geht mal der Blinker auf (sehr schwaches) Dauerlicht, mal blinkt er einmal, mal passiert gar nix.
Batterie ist voll, alles andere funktioniert einwandfrei. Bei meiner GT ist auch noch alles Original, also kein LED oder sowat.

Hat einer 'ne Idee, ob das lediglich am Relais liegen kann?
Benutzeravatar
lehevo
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 4. Sep 2008, 20:04
Wohnort: Lübeck
Motorrad: GT 650 S
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2005

von Anzeige » Mo 20. Mai 2013, 18:01

Anzeige
 

Re: Blinker will nicht richtig

Beitragvon lucky cruiser » Mo 20. Mai 2013, 20:03

Schmeiß dat antiquierte Dingen raus und ersetz es durch ein echtes elektronisches. Dann gibt's keine Probleme mehr mit angebackenen Federkontakten als Störquelle.
Wobei ich nicht verhehlen will, dass das akute Problem auch mit einem mangelhaften Schalt- bzw. Massekontakt zusammenhängen könnte. Verdacht: Blinkerschalter.
Guck dem mal vorsichtshalber unters Röckchen.
Woher weißt du, dass der Akku geladen ist? Sieht er einfach nur geladen aus oder hast du die Spannung gemessen?
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Blinker will nicht richtig

Beitragvon lehevo » Mo 20. Mai 2013, 22:40

Hi,

danke erstmal.

lucky cruiser hat geschrieben:Verdacht: Blinkerschalter.
Guck dem mal vorsichtshalber unters Röckchen.

Ja, mal gucken, ob ich als Nichtschrauber da was feststellen kann. Im Grunde kann es ja nur am Relais oder am Schalter liegen.

Woher weißt du, dass der Akku geladen ist?

Naja, nicht nur, dass Licht u. Fernlicht, Anlasser und alles andere ging, ich hab heute ja erst das Erhaltungsladegerät abgeklemmt :idea: Und sehr lange musste ich nicht nudeln, bis sie nach dem Tiefschlaf wieder wach war :)
Benutzeravatar
lehevo
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 4. Sep 2008, 20:04
Wohnort: Lübeck
Motorrad: GT 650 S
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2005

Re: Blinker will nicht richtig

Beitragvon Dr.Schraub » Fr 24. Mai 2013, 21:45

Mehr Frage als Antwort an unsere Spezies:

Kann nich nur ne Birne hin sein? Son Relais braucht doch ne bestimmte Last?

Stand die Karre in ner Scheune? Bei mir hams auch schonmal Mäuse geschafft nen Kabel anzuknabbern.. Und letze Woche hatte sich der Stecker unterm Sozius gelöst..Blinker wurde auf einer Seite schneller im Takt..

Lieben Gruß
Dr.Schraub
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 20:22
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2006

Re: Blinker will nicht richtig

Beitragvon lucky cruiser » Fr 24. Mai 2013, 22:59

Der Einwand ist berechtigt, kann aber schnell als Ursache oben beschriebenen Übels widerlegt werden.
Eine kaputte Blinkerlampe oder eine, die keinen Stromschluss herstellen kann (warum, ist jetzt wurst), führt in der Tat zu einer deutlich höheren Blinkfrequenz der übrig gebliebenen Lampe,
aber, und das ist das hier entscheidende Ausschlusskriterium, diese Blinkfrequenz ist zwar deutlich höher, jedoch immer noch regelmäßig. Dauerlicht, schwächeres Licht, unregelmäßige Blinkfrequenz beider Blinker einer Seite und das in fröhlichem Wechsel finden bei diesem Szenario nicht statt, deuten eher auf das (spezielle Hyo-)Relais oder eben eine Kontaktschwäche des Blinkschalters als Ursache hin.

Damit man sich das mit dem Relais und dessen Schwachstelle besser vorstellen kann, nachfolgende . Im Prinzip funzt das in den Hyos verbaute Teil genauso, wenn auch nicht identisch. Die physischen Kontaktflächen der Federn nebst Magnetspule sind dabei die Schwachstelle. Genau die gibt's bei einem elektronischen Relais nicht, demzufolge haben die auch das Problem nicht, dass die Kontaktflächen mal zusammenbacken, mal nur unzureichend Kontakt haben, durch den Stromfluss Materialaustausch zwischen den Polen stattfindet und anderes.

Ich bin mir darüber im Klaren, dass es auch elektronische Relais mit Kupferspule gibt; wenn ich von elektronischen spreche, meine ich die Relais mit einem IC anstelle einer Spule.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Blinker will nicht richtig

Beitragvon lehevo » Mo 27. Mai 2013, 22:55

Hi,

geh mal als Laie in den Laden und kauf ein Relais. MannoMann.

War erst bei Louis und hatte das alte Relais mit. Holt eins raus, konnte nicht passen, da es 4 statt 3 Anschlüsse hatte.
Ein universales hatten sie, aber da hätte ich selbst verkabeln sollen :stupid: , Steckerbelegung ist nun mal überall unterschiedlich.
Kann ich nicht beurteilen.
Bin dann gegangen und zum ehemaligen Hyohändler (hab ewig gebraucht im Feierabendverkehr, wollte ich mir durch Louis ja eigentlich ersparen).
Ging dann wieder los. Original Hyo hab ich nicht, bei Universal oder anderen unbekannt ob es funktioniert.
Er hat dann lange gesucht und kam mit einem Teil für 7,95 und mit einem für 29,95 wieder. Das teure hat an den Pins die gleichen Bezeichnungen, hab dann das genommen.
Und funktioniert sogar, Blinker blinkt wieder und Warnblinker funktioniert auch.
Benutzeravatar
lehevo
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 4. Sep 2008, 20:04
Wohnort: Lübeck
Motorrad: GT 650 S
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2005

Re: Blinker will nicht richtig

Beitragvon Fuchsschwanz » Mo 27. Mai 2013, 23:07

bei der tante gibt es aber doch auch beide varianten :gruebel:
Benutzeravatar
Fuchsschwanz
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 87
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:12
Motorrad: GT650iR
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2008

Re: Blinker will nicht richtig

Beitragvon lucky cruiser » Di 28. Mai 2013, 00:15

Yep, scheint ein Experte gewesen zu sein ... shit happens
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010



Ähnliche Beiträge


Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron