Hilfe Fehlzündung oder was?




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Hilfe Fehlzündung oder was?

Beitragvon gas-pitti » Mi 6. Apr 2011, 22:04

Hallo Leute,

Ich hab da ein kleines Problem,

Ich habe mir letztes Jahr eine Hyo GT 650 R mit Motorschaden gekauft (hinterer Zylinder hatte Ventilabriss)
Habe sie schön wieder hergerichtet (Neuer Kopf, neue Ventil, neuer Kolben)
Lief dann wieder, Hatte aber im Herbst dann das Gefühl das sie ständig im unteren Drehzahlbereich am Vorderen Zylinder ne Fehlzyündung hatte
(wie gesagt gefühlt) Somit habe ich den Winter über den vorderen Zylinder demontiert und da auch neue Ventile eingesetzt.
Alles wieder schön zusammen gebaut und dann lief sie wieder.

Problem: nun habe ich das Gefühl der Fehlzündung eher hinten, und auch mehr als wäre es im Kurbelwellengehäuse.
Und nun meine Frage wo kann sich so eine Fehlzündung aussern?

Durch den Ventilabriss könnte ja an der Zylinderwand etwas zerkratzt worden sein.
Wie groß, bzw, tief müsste da ein Kratzer sein damit sich im Kurbelwellengehäuse genügend brennbares Gas-Luft Gemisch
ansammeln kann welche dann zu so einer Erscheinung führen?

Schludrigkeit von mir kann auch sein. habe noch aus Faulheit die Chims nicht angepasst. kann das auch das Problem hervorrufen?
Wie schon in einem anderen Beitrag. das dann durch undichte Ventiel Sich das Gas-Luftgemisch im ansaugtrackt entzündet?

Es fühlt sich halt an als würde der Schwung aus der Drehbewegung der Kurbelwell genommen werden.
Bitte dringend Vorschläge!!!!

Danke.
gas-pitti
 

von Anzeige » Mi 6. Apr 2011, 22:04

Anzeige
 

Re: Hilfe Fehlzündung oder was?

Beitragvon redflash » Do 7. Apr 2011, 07:29

gas-pitti hat geschrieben:Durch den Ventilabriss könnte ja an der Zylinderwand etwas zerkratzt worden sein.
Sowas sieht man sofort wenn man den Zyl-Kopf ab hat.
Und wer es nicht sehen will muß sich nachher nicht wundern wenn das Möpp kränkelt.
gas-pitti hat geschrieben:habe noch aus Faulheit die Chims nicht angepasst.
Da kann ich nur sagen: Tödlicher Leichtsinn, für´s Mopped und wenn der Motor in nem ungünstigen Moment explodiert auch für den Fahrer, und eventuell zufällig vorbeikommenden unschuldigen Mitmenschen.

Suizidgefährdeten Mitbürgern erteil ich prinzipiell keine Anleitung das Möpp flott ans laufen zu kriegen, schon allein auf die Gefahr hin sich und vor allem unschuldige Mitmenschen zu gefährden :fluch: :bash: .

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Hilfe Fehlzündung oder was?

Beitragvon gas-pitti » Do 7. Apr 2011, 21:05

Ja Danke für die Info!

Aber da ich nicht Suizid Gefärdet bin, und mein Moped lieber stehen gelassen habe, hatte ich ja um eine Antwort gebeten die hilfreich ist!

Ich werd auf jeden Fall, noch einmal im Zylinder nachschauen ob es sich um Kratzer handelt,
Und die Schims sind auch schon geplant zu überprüfen und dann auszutauschen, und bis dahin werde ich wohl oder Übel Mazda 5 (Familienkutsche)
fahren müssen. Aber das mit dem Überholen der Maschine habe ich mir ja schon vorgenommen, Nur leider mangelt es mir die nächsten 2 Wochen
erheblich an Zeit. Die erste Woche hab ich Urlaub, in der 2.Woche muss ich auf Arbeit das aufholen was ich durch den urlaub nicht geschafft habe.
;-)

Aber vieleicht hat ja noch einer Lust mir eine ernsthaft Hilfreiche Antwort zu geben!
Danke schon mal!

MfG Pitti
gas-pitti
 

Re: Hilfe Fehlzündung oder was?

Beitragvon gas-pitti » Do 23. Jun 2011, 18:05

So m orgen ist der Tag X der entscheidet ob ich mit der Hyo oder mit nem Leihmopped zum treffen kommen kann.
Ich habe sie morgen endlich zusammen gebaut, es fehlen jetzt nur noch die Kleinteile wie Kühler und Verkleidung.
Alles andere ist schon wieder montiert, und alles auch gründlcih und orgdentlich (RED ;-) )
Na dann mal sehen. wenn ihr die nächsten tage nix von mir hört läuft sie wohl! :-)

MfG Pitti
gas-pitti
 



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron