Hyosong sf50r startet nicht




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Hyosong sf50r startet nicht

Beitragvon Marco1988 » Do 7. Dez 2017, 20:56

Hi leute ich habe seit kurzem einen hyosung sf50r und er will nicht anspringen. Wenn ich ihn mit e-starter anlassen will kommt ein etwas lautes Geräusch vom motor.

Gesendet von meinem Coolpad A8 mit Tapatalk
Marco1988
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 7. Dez 2017, 19:08
Motorrad: Hyosung sf 50 r

von Anzeige » Do 7. Dez 2017, 20:56

Anzeige
 

Re: Hyosong sf50r startet nicht

Beitragvon AargauerComet650 » So 17. Dez 2017, 01:55

Hallo,
bei meiner 650er mit 6000km war es der Anlasserfreilauf, welcher verschlissen wurde und deshalb gestreikt hat, weswegen er nicht mehr startete.
Beim Startversuch kamen manchmal laute Geräusche, meistens aber auch nur "Durchdrehen" vor.
Als mein Mech den Gehäusedeckel abnahm um zu schauen: Beide Zahnräder des Anlasserfreilaufs mussten ersetzt werden, weil sie wegen Verschleiss nicht mehr ineinander greifen konnten und der Motor nicht mehr startet. Kostenpunkt Teile + Arbeit: über 400 Euro.

Wie konnte das passieren?
Wenn man mit schwacher Batterie zu oft versucht, den Motor zu starten und viele "Fehlzündungen" stattfinden, leiden die Zähne daran und irgendwann ists dann vorbei.

Deshalb mein Tipp:
Nicht 100 Mal probieren, sondern Ursache suchen.
Benutzeravatar
AargauerComet650
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 12
Registriert: So 17. Dez 2017, 00:02
Motorrad: GT650i
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2011

Re: Hyosong sf50r startet nicht

Beitragvon Kartracer » Mo 18. Dez 2017, 12:06

Hallo,
bei meiner ST700I wars bei 22.000km ebenfalls der Anlasserfreilauf. Kosten mit allem Drum u. Dran 550,00€.
Gruß
Manfred
Kartracer
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 10:14
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2014



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron