Kein Ladestrom - Reglerwerte




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Kein Ladestrom - Reglerwerte

Beitragvon chemo » Mo 26. Jun 2017, 11:20

Hallo zusammen,
kaum vorgestellt und schon im Technik-Forum :I

Ich habe nun auch "plötzlich" das Thema, dass die Batterie nicht mehr geladen wird. Da die erst 2 Monate alt ist und nach dem Aufladen einen Moment hält, schließe ich sie als Ursache erst einmal aus.

Nach dem Durchforsten habe ich viele Infos und Beiträge gefunden, die Ansätze bieten, da dies ein häufiges Problem ist.

Dem zufolge habe ich den Regler lt. WHB durchgemessen und nur komische Werte erhalten. Wie sind die zu deuten?
Bedeutet dass, dass der Regler durch ist und er die Ursache ist?
(s. Bild unten)

(Einheiten M-Ohm, gemessen mit Multimeter mit Einheit 2000K und umgerechnet (/2).)

Die LIMA habe ich noch nicht gemessen, werde dies aber heute Abend nachholen (3 gelbe Kabel am Stecker zum Regler gegen Masse und gegeneinander) um einen (zusätzlichen) Defekt der LIMA auszuschließen.

Danke und viele Grüße.
Bild
chemo
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Jun 2017, 22:53
Motorrad: GT650i R
EZ (Jahr): 2008

von Anzeige » Mo 26. Jun 2017, 11:20

Anzeige
 

Re: Kein Ladestrom - Reglerwerte

Beitragvon Felix » Mo 26. Jun 2017, 12:30

Ich hatte auch schon öfters dieses Problem ,Lima , Regler u.s.w

Aus diesen Grund habe ich mir einen Voltmeter eingebaut, der sagt mir wieviel Volt die Lima bringt und ob der Regler noch geht.



Felix
Felix
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 14. Feb 2012, 11:32
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Kein Ladestrom - Reglerwerte

Beitragvon flydown » Mo 26. Jun 2017, 14:52

Hallo,

den Regler kann man, glaub ich, kaum durchmessen.
Hab ich jedenfalls auch nie mit erklärbaren Werten hinbekommen.
Also besser die Lima durchmessen.
Dazu die Kabel vom Regler zur Batterie auf Durchgang und Kurzschluss messen und Sicherungen prüfen.
Dann eben gucken, was "hinten" beim Regler rauskommt.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 778
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Kein Ladestrom - Reglerwerte

Beitragvon chemo » Mo 26. Jun 2017, 15:36

Danke Euch.

@Felix
So weit bin ich noch nicht, ist aber eine charmante Lösung und hat nur 1x den Aufwand.

@Uwe
Okay, Lima durchmessen verstehe ich.
Aber warum meinst Du zw. Regler und Batterie messen?
Der Regler hat ein Kabelzugang mit 3 gelben Kabeln. Die kommen, glaube ich, direkt von der Lima und dort würde ich die Steckverbindung trennen und an der Buchse (Kabelende von er Lima) messen (direkt und gegen Masse). Hatte ich hier im Forum gelesen. Sollen dann ca. 70-90A raus kommen im Betrieb, dann ist die Lima augenscheinlich iO.

Ich messe heute Abend so die Lima und melde mich mit dem Ergebnis.

VG Marcel
chemo
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Jun 2017, 22:53
Motorrad: GT650i R
EZ (Jahr): 2008

Re: Kein Ladestrom - Reglerwerte

Beitragvon flydown » Mo 26. Jun 2017, 16:38

chemo hat geschrieben:Danke Euch.


@Uwe
Okay, Lima durchmessen verstehe ich.
Aber warum meinst Du zw. Regler und Batterie messen?


VG Marcel


Ach, einfach um einen Kurzschluss nach Masse auszuschließen, an dem die Batterie sich entladen kann.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 778
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Kein Ladestrom - Reglerwerte

Beitragvon Felix » Di 27. Jun 2017, 01:07

Regler kann man Messen .

https://www.youtube.com/watch?v=9LwDPHvzH90




Felix
Felix
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 14. Feb 2012, 11:32
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Kein Ladestrom - Reglerwerte

Beitragvon Kartracer » Di 27. Jun 2017, 14:56

Hallo,
gibt es so etwas auch in deutsch?
Gruß
Kartracer
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 10:14
Motorrad: ST700i
EZ (Jahr): 2014

Re: Kein Ladestrom - Reglerwerte

Beitragvon chemo » Mi 28. Jun 2017, 10:52

Also...

...ich habe gestern die LiMa gemessen:
Motor an, Stecker Lima zu Regler abgezogen, 3 gelbe Kabel zueinander gemessen und bei 5000upm jeweils ca. 70A angezeigt bekommen.
Auch das schwarze Kabel vom Regler zur Batterie ist ok, habe die Batterieladung angezeigt bekommen.
Das rote konnte ich nicht messen, da das irgendwo im Kabelbaum verschwindet :(
(ich nehme an, dass diese beiden Kabel den Ladestrom von der Lima nach der Regelung zur Batterie leiten)

So bleibt für mich aktuell der Regler als Ursache.
Das Ersatzteil soll morgen kommen und dann berichte ich wieder.

VG Marcel
chemo
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Jun 2017, 22:53
Motorrad: GT650i R
EZ (Jahr): 2008

Re: Kein Ladestrom - Reglerwerte

Beitragvon chemo » Fr 30. Jun 2017, 10:02

Guten Morgen,

nachdem nun der neue Regler gestern kam, wollte ich vor dem Austausch noch einmal durchmessen im Betrieb.
Zündung an, Startknopf gedrückt...nix.
Alle "Startgeräusche" sind vorhanden, aber keine Reaktion beim Startknopf drücken :(

Ich hatte schon des öfteren mal Probleme bei kaltem oder vor allem nassen Wetter.
Aber nach dem 5-6 Versuch kam ein Kontakt zu stände und der Bock sprang an.
Aber jetzt...nix. Eigentlich wollte ich heute eine Tour machen :(

??? Hatte das schon einmal jemand und kann mir einen Tipp geben?
- Ständerkontakt funktioniert
- Tod-Schalter und TO-Relais scheinen okay
- Batterie ist okay

Ich tippe auf den Startschalter bzw. die Kabelverbindung zum Anlasser-Relais und werde mir das am WE mal anschauen.

??? Noch eine andere Frage: Wo sitzt denn bei meinem Modell die Hauptsicherung? Die habe ich noch nicht gefunden und im WHB habe ich nur die Grafik zu einem anderen Modell.

Viele Grüße zum Wochenende
Marcel
chemo
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Jun 2017, 22:53
Motorrad: GT650i R
EZ (Jahr): 2008

Re: Kein Ladestrom - Reglerwerte

Beitragvon chemo » Di 4. Jul 2017, 12:06

Hallo zusammen,

meine Diva rennt wieder :)

Die Tatsache dass der Startschalter tot war lag an "eingezogener" Feuchtigkeit. WD-40 eingesprüht, läuft.
(muss wohl aber mal richtig dran, sonst muss ich die Sprühdose immer dabei haben oder ich mutiere zum Schönwetterfahrer)

Die Batterie wird nun auch wieder geladen, ein defekter Regler war Schuld.
Und wenn ich mir das Bild vom Regler anschaue, hätte ich das auch ohne Messorgie schon erkennen können. Wieder etwas dazu gelernt)

Ich werde mal meine Messwerte etc. als separaten Eintrag als Best-Practise festhalten.

VG und Gute Fahrt
Marcel

chemo
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Jun 2017, 22:53
Motorrad: GT650i R
EZ (Jahr): 2008



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron