Kein TÜV wegen Seitenständerschalter




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Kein TÜV wegen Seitenständerschalter

Beitragvon raceR » Fr 30. Sep 2011, 20:38

Hi, ich weiss das darauf schon hundertmal was geschrieben wurde aber ich bin blöd und frage nochmal :bier:

Wegen diesem kleinen Scheißteil hab ich keine Plakettte bekommen und es war mir heute auch viel zu spät danach zu suchen.

Das Ding hat nur eine funktion und sonnst nix, also das Relais gegen Masse zu schalten um den Stromfluss zu gewährleisten für die Zündung.
Oder liege ich da falsch :?:
Es gibt keine weitere Steckverbindung die da lohse sein könnte.


Laut WHB Seite 6-11 macht dat Teil nix anderes, und an dem Schalter hängt ne Menge Kettenfett die das Ganze eigentlich gut schmieren sollte :D

Hängt der tatsächlich und blockiert den Massefluss :?: Denn das ist der einzige Grund weshalb die zurecht benannte "DIVA" keinen TÜV bekommen hat.


Es brennt wirklich, der TÜV hat morgen von 8 bis 14 Uhr auf und ich möchte denn Misst endlich hinter mich bringen.
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

von Anzeige » Fr 30. Sep 2011, 20:38

Anzeige
 

Re: Kein TÜV wegen Seitenständerschalter

Beitragvon Kouhle » Fr 30. Sep 2011, 20:46

alter hast du aber auch ein pech manchmal -.-
Benutzeravatar
Kouhle
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 13:12
Motorrad: ZX-6R
EZ (Jahr): 2011

Re: Kein TÜV wegen Seitenständerschalter

Beitragvon raceR » Fr 30. Sep 2011, 20:51

Wäre besser wenn du das bestätigen könntest ;) , ich bin echt Pappesatt.
Das kann doch nicht wahrsein das ich mein Möp soooo aus der Werke bekomme mit dem Wissen das ich beim TÜV vorfahre :wall:


PS. Nichts für Ungut Stafan ;)
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Kein TÜV wegen Seitenständerschalter

Beitragvon Kouhle » Fr 30. Sep 2011, 21:15

Alles np ;)

Aber kenne mich mit Mopeds noch Net so gut aus. Aber mit der Kawa inzwischen schon etwas besser
Benutzeravatar
Kouhle
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 13:12
Motorrad: ZX-6R
EZ (Jahr): 2011

Re: Kein TÜV wegen Seitenständerschalter

Beitragvon raceR » Fr 30. Sep 2011, 21:21

Hat alles bestens funktioniert bevor die DIVA ihren Geist aufegegeben hat anfang Juli, deswegen frage ich ob es da ne andere Steckverbindung gibt oder so.
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Re: Kein TÜV wegen Seitenständerschalter

Beitragvon redflash » Fr 30. Sep 2011, 22:07

Deine Diva Zickt ganz anständig rum mit Dir :thumbu: :thumbu: :thumbu: ,

aber hast Recht,

der Schalter schaltet nur gegen Masse sodaß in Verbindung mit dem gezogenen Kupplungshebel ein Relais das Signal zum Starten des Motors freigibt.

Mein Schalter hat mal (öfter) rumgezickt, seitdem gibbet (mehr oder weniger) regelmäßig ne Dusche mit Caramba/WD40,
das hilft da der Schmand bzw das Kettenfett auch dafür sorgt wenn er/es in den Schalter eindringt das die Pole nicht überbrückt oder auch das der Schalter im überbrückten Zustand stehen bleibt (Kontakte kleben) :wall: ,

also die Diva mal öfter mit nem WD40-Wellness-Bad überraschen,
ich hoffe das Dir das auf die Schnelle hilft,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Kein TÜV wegen Seitenständerschalter

Beitragvon raceR » Fr 30. Sep 2011, 22:15

Danke Olli auch im PN-Sinne, werde es gleich morgen früh mal "waschen" und hoffe das dat Dingen dann den Dienst freigibt.
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Kein TÜV wegen Seitenständerschalter

Beitragvon Kouhle » Fr 30. Sep 2011, 23:30

Ich wünsch dir schonmal viel Glück. Kannst ja schreiben ob es geklappt hat oder net
Benutzeravatar
Kouhle
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 13:12
Motorrad: ZX-6R
EZ (Jahr): 2011

Re: Kein TÜV wegen Seitenständerschalter

Beitragvon Alex81 » Sa 1. Okt 2011, 07:41

habe auch mal auf die schnelle den schalter mit kettenfett angesprüht... scheiß idee gewesen. das zeug wurde nach ner zeit in verbindung mit regenwasswer, staub & co. sehr klumpig bis der schalter stängel nicht mehr raußkam. etwas rostlöser hat da in sekunden geholfen. seit dem nie wieder kettenfett bei dem teil.
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Kein TÜV wegen Seitenständerschalter

Beitragvon raceR » Sa 1. Okt 2011, 10:33

Problem erkannt, gebannt und sofort zum TÜV getuckert, jetzt darf Es Peterle wieder 2 Jahre offiziel fahren.

Der Schalter war nicht festgeschraubt und hing schief das der Ständer den Stift nicht getroffen hat.
Der Stift war voll ausgezogen, wie der in dieser Position trotzdem Masse gegeben hat ist mir ein Rätsel :gruebel:
aber ich muß auch nicht alles verstehen :D

Gruß und gute Fahrt
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron