Keine TÜV-Plakette wegen zu geringem Abblendlicht




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Keine TÜV-Plakette wegen zu geringem Abblendlicht

Beitragvon eik » Di 9. Okt 2018, 16:36

Hallo Gemeinde,
nachdem ich lange keine Probleme mit meiner GT 650 S mehr hatte ,ist es mal wieder so weit.
War gestern zur Hauptuntersuchung und bin wegen zu schwachem Abblendlicht gescheitert.
Habe heute beide Leuchten ersetzt und die Gehäuse der Scheinwerfer mit Druckluft ausgepustet.Aus dem Fernscheinwerfer-Gehäuse kam eine Menge dunkler Staub. Fernlicht ist so weit Ok -wurde aber auch nicht bemängelt.
Abblendlicht habe ich mit Phillips H3 +30 % ersetzt ,aber kein besseres Licht erhalten,Die Linse ist weis milchig ,die Birne
ist hell,ich bekomme aber nur diffuses matschiges Licht,der Lichtkegel würde eher als Standlicht durchgehen!
Die Masse-Verbindungen hatte ich getrennt-waren blank und sauber.
Ist im Scheinwerfer bzw der Linse noch ein Reflektor ? Woran könnte die geringe Lichtausbeute noch liegen ?
Das die S und R von Haus aus bescheidenes Licht hat,ist ja nichts neues ,aber jetzt bekomme ich überhaupt kein Abblendlicht mehr aus dem Scheinwerfer. :fluch:
Lassen sich die Scheinwerfer so weit zerlegen,das man an die Linsen kommt,oder sind diese fest verklebt ?

Wäre für alle Hinweise zur Problemlösung dankbar,da die Nachprüfung zeitlich befristet ist.

Mit freundlichem Gruß
eik
eik
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 17:17
Motorrad: GT 650 S Honda NTV 650
EZ (Jahr): 2008

von Anzeige » Di 9. Okt 2018, 16:36

Anzeige
 

Re: Keine TÜV-Plakette wegen zu geringem Abblendlicht

Beitragvon guidolenz123 » Di 9. Okt 2018, 20:09

Schau mal hier zu uns rein...wir haben einige WHB-PDF'S..die könnten ggf helfen...

https://www.facebook.com/groups/393088237835048/
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe--
Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
Microcar Lyra ,Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Hyosung Aquila Chopper
Benutzeravatar
guidolenz123
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 10:51
Wohnort: 98693 Ilmenau
Motorrad: Hyosung Aquila GV 125
EZ (Jahr): 2000
Modelljahr: 2000

Re: Keine TÜV-Plakette wegen zu geringem Abblendlicht

Beitragvon eik » Di 9. Okt 2018, 20:28

guidolenz123 hat geschrieben:Schau mal hier zu uns rein...wir haben einige WHB-PDF'S..die könnten ggf helfen...

https://www.facebook.com/groups/393088237835048/



Danke erstmal!

Bin nicht bei Facebook . Gibt es die Möglichkeit die PDF`´S anders einzusehen ?

Gruß
eik
eik
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 17:17
Motorrad: GT 650 S Honda NTV 650
EZ (Jahr): 2008

Re: Keine TÜV-Plakette wegen zu geringem Abblendlicht

Beitragvon guidolenz123 » Do 11. Okt 2018, 09:43

Das dürfte techn. etwas schwierig werden...bei Fb - Gruppen gibt 'ne Extra-Funktion Dateien zu laden/posten.. Wie das hier im Forum funzen würde , kann ich Dir nicht sagen...ob dann überhaupt die passende PDF dabei ist, kann ich vorweg auch nicht sagen.
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe--
Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
Microcar Lyra ,Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Hyosung Aquila Chopper
Benutzeravatar
guidolenz123
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 10:51
Wohnort: 98693 Ilmenau
Motorrad: Hyosung Aquila GV 125
EZ (Jahr): 2000
Modelljahr: 2000

Re: Keine TÜV-Plakette wegen zu geringem Abblendlicht

Beitragvon eik » Do 11. Okt 2018, 13:48

Danke für die Info. Ich versuch es dann mal über die FB-Konten meiner Kinder. Gruß eik
eik
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 17:17
Motorrad: GT 650 S Honda NTV 650
EZ (Jahr): 2008

Re: Keine TÜV-Plakette wegen zu geringem Abblendlicht

Beitragvon guidolenz123 » Do 11. Okt 2018, 16:29

Fb ist gar nicht so übel...man kann alles ausschalten , was nervt....dann kommt nur das bei einem an, was man wirklich auch wünscht...klappt tatsächl. 100%.
Bis vor ca einem halben Jahr hatte ich auch keinen Fb-account. Habe dann eine velomobil-Gruppe gegründet und das ging nur über Fb. UND...ich gehöre mit meinem Bj 1954 auch nicht gerade der new generation an, die jede Pizza gleich mit netten Kätzchen drauf posten muss... 8-) :moped:
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe--
Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
Microcar Lyra ,Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Hyosung Aquila Chopper
Benutzeravatar
guidolenz123
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 10:51
Wohnort: 98693 Ilmenau
Motorrad: Hyosung Aquila GV 125
EZ (Jahr): 2000
Modelljahr: 2000

Re: Keine TÜV-Plakette wegen zu geringem Abblendlicht

Beitragvon redflash » Do 11. Okt 2018, 19:51

Rein Informativ,

sollte jemand auf die glorreiche Idee kommen hier PDF´s einstellen zu wollen ,
werden 1tens die PDF´s umgehend gelöscht ,
und der nette Kollege hat ne Verwarnung an der Backe.

Hintergrund ist das sogenannte Copyright-Gesetz , und da der Forumsbetreiber diesbezüglich selbst für Vergehen der Mitglieder haftet , kann und wird das nicht geduldet,
auch schon ein Link zu einer geschützten Datei kann , wenn das ein Rechtsverdreher mitbekommt , bis hin zur Sperrung diese Forums führen.

Ich denke das wollen wir hier Alle nicht ,


Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Keine TÜV-Plakette wegen zu geringem Abblendlicht

Beitragvon eik » Di 16. Okt 2018, 14:44

Hier noch mal mein Update .
Heute bekam die Hyo, die frische Plakette geklebt !
Hatte die Scheinwerfer durch die Lampen-Öffnungen mit Druckluft ausgeblasen,kam ordentlich dunkler Staub aus beiden
Öffnungen.(Die Gummikappen waren beide ordentlich auf den Abdeckungen!) Danach Osram Night Breaker Laser (zur Zeit das hellste legale Licht auf dem Markt) in den Abblendscheinwerfer gefummelt,und es wurde endlich mal Licht,das sich Abblendlicht nennen darf.
Dann noch die Kette auf Anschlag gespannt :wall: ! Ja! auch das wurde moniert,obwohl 1-2 cm Durchhang gerade richtig sind ,wenn man die Lager nicht Himmeln möchte. :stupid:

Zwei Jahre Ruhe ,Herrlich :dance:

:moped: :bier: Danke für eure Beiträge und Links.

eik
eik
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 17:17
Motorrad: GT 650 S Honda NTV 650
EZ (Jahr): 2008

Re: Keine TÜV-Plakette wegen zu geringem Abblendlicht

Beitragvon guidolenz123 » Mi 17. Okt 2018, 10:02

:thumbu: :thumbu: :thumbu:
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe--
Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
Microcar Lyra ,Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Hyosung Aquila Chopper
Benutzeravatar
guidolenz123
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 10:51
Wohnort: 98693 Ilmenau
Motorrad: Hyosung Aquila GV 125
EZ (Jahr): 2000
Modelljahr: 2000



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron