Kraftstoffgeber GT650 Bj 2008 reparieren




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Kraftstoffgeber GT650 Bj 2008 reparieren

Beitragvon Cnestler84 » Mo 18. Mär 2019, 20:12

Guten Abend!

Nach meinem Fehler, mich bei meiner ersten Frage nicht vorzustellen möchte ich dies vorerst kurz nachholen.

Mein Name ist Christian (35), aus Niederösterreich und ich habe mir nach 14 Jahren Motorrad-Abstinenz im Herbst 2018 eine gebrauchte Hyosung GT650 N (Bj. 2008 mit 5984 Km) gekauft.
Habe nach dem Beheben einiger Standschäden (Flüssigkeiten & Bremsbeläge welche sich vom Träger lösten) nach 4 Jahren wieder ein Pickerl (Deutschland dürft das die HÜ sein) bekommen.

Dieses Wochenende wollte ich dem letzten mir „bekannten“ Fehler(Spritanzeige immer 100%) nachgehen und musste feststellen,
das sich doch einiges an Ablagerungen am Füllstandgeber angesammelt hat, zusätzlich hat sich auch der Kontakte welcher vom Schwimmer bewegt wird vom Träger gelöst.

Kein Problem dachte ich, „Nehmen wir neu!“ Leider Fehlanzeige z.Z. neu leider nirgends Lagernd.
Gebraucht in Österreich nicht zu bekommen und aus DE nur mit 20€ Porto.

Hatte das Teil jetzt 2 Tage bei mir herum liegen und hab mich heute dazu entschlossen es einfach mal in Fusion360 nachzuzeichnen, und mittels 3D Drucker nachzubauen.
Habe mal PETG als Ausgangsmaterial verwendet und hoffe das es sich auch im Alltag bewährt.
Wenn also jemand dasselbe Problem hat kann er sich gerne an mich wenden und kann das Teil zum Selbstkostenpreis inkl. Porto haben.

Mfg Christian
Cnestler84
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Okt 2018, 06:10
Motorrad: Gt 650n

von Anzeige » Mo 18. Mär 2019, 20:12

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron