Massekabel am Regler heiß




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Massekabel am Regler heiß

Beitragvon Satan » Mo 15. Aug 2011, 16:53

Hallo Gemeinde

Eines Tages Zerlegte es mir die Lima meiner GT 650. Nach dem einbau einer Neuen wird das Massekabel Am Regler nach dem Stecker sehr heiß. (der 2 Polige der aus dem Regler kommt)
Danach haben wir den Kabelbaum ein stück geöffnet bis zur stelle an der alle Massekabel zusammen hängen.
Auf diesem Teil von Stecker Regler bis an der stelle wo alle Massekabel zusammenliegen gehen ca 0,5V verloren.

Hoffe das mir jemand weiterhelfen kann
Satan
 

von Anzeige » Mo 15. Aug 2011, 16:53

Anzeige
 

Re: Massekabel am Regler heiß

Beitragvon raceR » Mo 15. Aug 2011, 18:38

Das bedeutet eigentlich das viel Strom über zu geringen Querschnitt fliesst :gruebel: (Sollte das eigentlich wissen als sogenannter Elektriker :gruebel: )
Vermutlich einige Adern Oxidiert.

Versuche mal einen Beipass zu legen mit nem anderen Kabel der gleichen Spezifikation,dann tausche das Stück Kabel gleich aus.
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Re: Massekabel am Regler heiß

Beitragvon redflash » Mo 15. Aug 2011, 19:11

Satan hat geschrieben:Hoffe das mir jemand weiterhelfen kann
Nicht wirklich, es ist tatsächlich so das die Kabel etwas schwach ausgelegt sind, sowohl das Masse als auch das Stromführende.
Eventuell hat auch deine Batt oder der Regler beim Abrauchen der Lima gelitten, das muß alles (Lima, Regler, Übergangswiderstand vom Stecker, Widerstand vom Kabel) mal genau durchgemessen werden um einen Ping-Pong-Effekt auszuschließen.
Manchmal sind die Kabel in den Steckverbindungen auch Oxidiert (nur gequetscht nicht verlötet), dann wirds auch heftig Warm bis zum Kabelbrand.

Satan hat geschrieben:Massekabel Am Regler nach dem Stecker sehr heiß.
Das könnte ein Zeichen dafür sein das entweder die Steckverbindung oxidiert oder schlecht gequetscht ist, Feuchtigkeit im Kabel das Kabel oxidieren (weggammeln) lässt oder das innerhalb des Kabel ein Kabelbruch vorhanden ist.
Wie raceR sagt, Bypass legen und danach nochmals messen obs wesentlich besser geworden ist.
Dazu Stecker auseinander, an nem Kabel auf 2cm abisolieren und vorsichtig in den betreffenden Kabelschuh von Vorn einführen, Stecker wieder zusammen (Bypass-kabel schaut seitlich zwischen Stecker und Buchse raus) und das freie Ende des Bypass an selbigen Punkt irgendwie befestigen damit er guten Kontakt hat.
Viel Erfolg,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Massekabel am Regler heiß

Beitragvon raceR » Mo 15. Aug 2011, 19:24

Da hat der Erklärbär wieder zugeschlagen ;)

Weiss nicht wer es besser erklären würde für einen Laien.

:thumbu: :thumbu: :thumbu: Olli
Zuletzt geändert von raceR am Mo 15. Aug 2011, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Re: Massekabel am Regler heiß

Beitragvon redflash » Mo 15. Aug 2011, 19:29

@ raceR ,

ich mußte seinerzeit mangels Geld, Zeit und Fachwissen vieles an meiner Kreidler, Honda, Suzuki etc selbst Improvisieren und irgendwie zusammenschustern,
sowas vergißt man nicht, das prägt.
Bin selbst irgendwie noch der Laie :mrgreen: , nur auf nem anderen Niveau :thumbu: ,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Massekabel am Regler heiß

Beitragvon raceR » Mo 15. Aug 2011, 19:34

Was würden wir ohne Dich machen :bier: :moped:
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Re: Massekabel am Regler heiß

Beitragvon Satan » Mo 15. Aug 2011, 21:16

Vielen Dank schon mal. Das werde ich morgen mal testen.
Am Regler haben wir mal die Ohm werde gemessen. Da sind 3-4 MegaOhm angegeben das ist so richtig oder?
Auf diese werte komme ich auf jeden Fall nicht.
Satan
 

Re: Massekabel am Regler heiß

Beitragvon redflash » Di 16. Aug 2011, 05:37

Satan hat geschrieben:Da sind 3-4 MegaOhm angegeben das ist so richtig oder?
Ja und Nein,

diese Werte muß der Regler zwischen den Kontakten am dreipoligen Eingang haben.

Zwischen den beiden Kontakten am Ausgang sollen es 32 KOhm sein,
und zwischen den drei Eingangskontakten und den Ausgangskontakten sollen 1-2 MOhm sein.

da die günstigen Meßgeräte die wir uns leisten können etwas ungenau arbeiten können Abweichungen von bis zu 10% als noch Normal angesehen werden, lediglich wenn ein Meßwert nach Oben und andere nach Unten tendieren (oder umgekehrt) oder wenn die Werte total daneben liegen würd ich das von nem Profi kontrollieren lassen.

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Massekabel am Regler heiß

Beitragvon Satan » Mi 17. Aug 2011, 19:05

So bei mir liegen 11 statt 3-4 MOhm an.
Den neuen Regler habe ich bestellt. Das kabel wechsel ich auf jeden Fall auch.
Satan
 



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron