Motor geht einfach aus




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Re: Motor geht einfach aus

Beitragvon Jimmi » So 14. Jul 2013, 10:14

Um die Angelegenheit zu Ende zu bringen: Nach einigen ausgedehnten Probefahrten lief das Motorrad dann tadellos. Da meine Herzenschöne allerdings auch Freude beim Motorradfahren als Sozia empfindet, wegen ihrer Baugröße aber nur bedingt bequem sitzt, habe ich das gute Stück vor einigen Tagen verkauft und bin jetzt, wie schon einmal in meinem Leben, stolzer Besitzer einer gebrauchten Africa Twin. Amen,
Jimmi
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 18:35
Motorrad: GT 650
EZ (Jahr): 2011

von Anzeige » So 14. Jul 2013, 10:14

Anzeige
 

Re: Motor geht einfach aus

Beitragvon lucky cruiser » So 14. Jul 2013, 20:48

Wenigstens wurde es keine BMW ... :lol:
Alles Gute und - völlig wertfrei - störungsfreie Kilometer mit der doppelten Afrikanerin.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Motor geht einfach aus

Beitragvon raceR » So 14. Jul 2013, 21:18

Tja, die Hyo`s laufen gut und begeistern....solange Sie laufen...
Schade, aber so geht es wohl einem Jeden der schlechtes mit Ihr mitgemacht hat....
Tschö und her mit dem bewerten Japaner :roll:
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Re: Motor geht einfach aus

Beitragvon lucky cruiser » So 14. Jul 2013, 21:47

raceR hat geschrieben:Tja, die Hyo`s laufen gut und begeistern....solange Sie laufen...
Schade, aber so geht es wohl einem Jeden der schlechtes mit Ihr mitgemacht hat....
Bin mir ziemlich sicher, dass das nicht nur bei den Hyos so ist ;)

Lucky, der seine Moppeds bislang immer geduzt, nie gesiezt hat. Vielleicht liegt's auch daran, dass keines bislang ernsthafte Probleme gemacht hat 8-)
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Motor geht einfach aus

Beitragvon Lexar » Fr 6. Mai 2016, 08:52

Jimmi hat geschrieben:Um die Angelegenheit zu Ende zu bringen: Nach einigen ausgedehnten Probefahrten lief das Motorrad dann tadellos. Da meine Herzenschöne allerdings auch Freude beim Motorradfahren als Sozia empfindet, wegen ihrer Baugröße aber nur bedingt bequem sitzt, habe ich das gute Stück vor einigen Tagen verkauft und bin jetzt, wie schon einmal in meinem Leben, stolzer Besitzer einer gebrauchten Africa Twin. Amen,


Hallo,
da ich das selbe Problem habe könntest du mir die Adresse der Werkstatt zukommen lassen.
Es wäre sehr hilfreich.( Hoffentlich bekommst du noch Mails aus dem Forum).
Lexar
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 6. Mai 2016, 08:44
Motorrad: GT 650 efi
EZ (Jahr): 2012

Re: Motor geht einfach aus

Beitragvon Pablo » Di 24. Mai 2016, 14:34

Hey, ich habe seit zwei Wochen eine GT 650i R und habe das gleich Problem. Der Vorbesitzer hatte mir darüber leider nichts berichtet und mein Schrauber tippt aufs Steuergerät (ist nicht das von Mitsubishi). Fahre in 1 1/2 Wochen eine Tour und habe die Maschine deshalb etwas übereilt gekauft. Nun fürchte ich, dass ich wohl nicht antreten kann. Mein Motor geht nach Tausch des Drosselklappensensors und der Zündkerzenstecker nicht mehr aus. Aber die Schwankungen im zwischen 1000 und 3000 Umdrehungen sind noch da.
Hat jemand unterdessen eine einheitliche Lösung des offenbar häufigen Problems gefunden? Ein neues Steuergerät auf gut Glück kann ich mir nur leisten, wenn es danach funktioniert ;)
Hoffe auf eure Hilfe
Pablo
Pablo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 24. Mai 2016, 14:22
Motorrad: GT 650i R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2007

Re: Motor geht einfach aus

Beitragvon Pablo » Fr 27. Mai 2016, 00:02

Falls es noch jemanden interessiert, ich habe heute die das Steuergerät getauscht und die Maschine läuft ziemlich gut :D
Ich habe eins von eBay aus einer 2009er Maschine erstanden (ca. 100€) und bin sehr zufrieden!
Habe aber auch neue Zündkerzenstecker - die alten saßen ziemlich locker...

Gruß und gute Fahrt allerseits

Pablo
Pablo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 24. Mai 2016, 14:22
Motorrad: GT 650i R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2007

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron