Rekord Batterie ?




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Rekord Batterie ?

Beitragvon snowman » Fr 25. Jan 2019, 19:55

Hi,

wie lange hält bei euch die Batterie? In meiner 2010er GT mit EZ 2012 ist immer noch die erste Batterie drin, gänzlich ohne Anzeichen einer Schwäche! Die kommt dieses Jahr auf 7 Jahre Betriebszeit, ich finde das gut, weil man im Internet sogar für die größeren PWK Bleiakkus oft liest "Haltbarkeit im Schnitt 5 Jahre".

Habe ich eine besonders gute erwischt, ist es normal für Hyosung, oder liegt es daran dass ich, bei Standzeiten (egal ob 1 Tag oder über Winter) IMMER ein Batterie Lade- / Entlade- / -trainingsnetzteil anschließe?

Aber kein überteuertes 100€+ Elektronikteil, sondern ein ganz einfaches, billiges, Steckernetzteil für nicht mal 8€ ! Das wechselt immer zwischen laden / entladen, und zeigt die jeweilige Aktivität mit roter oder grüner LED an. Ein zweites solches Teil hänge ich auch oft an meinen meinen 22 Jahre alten LPG Omega.
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

von Anzeige » Fr 25. Jan 2019, 19:55

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Batterie
Forum: ST 700 - Technische Fragen & Probleme
Autor: Kartracer
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron