Ruckeln im Teillastbereich




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Ruckeln im Teillastbereich

Beitragvon portal » Mi 8. Jun 2016, 02:16

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Wenn ich z.B. in der Stadt unterwegs bin im Teillastbereich, ruckt die Maschine leicht. Sie nimmt auch nur ruckiartig das Gas an. Ich habe gelesen, dass es eine neue Software geben würde, die das Problem behebt.
Laut meiner Werkstatt kann man aber kein Softwareupdate des Steuergerätes machen.
Quelle :

Hat jemand da nähere Infos ?

Gruß

Manuel
Benutzeravatar
portal
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Apr 2014, 01:10
Wohnort: Grünstadt
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2012

von Anzeige » Mi 8. Jun 2016, 02:16

Anzeige
 

Re: Ruckeln im Teillastbereich

Beitragvon Roadrunner » Mi 8. Jun 2016, 17:35

Hallo Manuel

Das kenne ich. Fürchte damit musst du leben. Deswegen habe ich mich auch schon umgesehen. Meine (sie wurde im Jahr 2011 importiert) hat die neueste Software schon drauf. :cry:
Das einzigste was da ein bisschen hilft, fahre im Stadtbereich möglichst mit niedriger Drehzahl. :|
Grüsse Marlies

Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben 8-)
Benutzeravatar
Roadrunner
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 30. Mai 2013, 20:39
Motorrad: ST7/Victory Vegas/Triumph Thruxton T120
EZ (Jahr): 2014

Re: Ruckeln im Teillastbereich

Beitragvon Trendkiller » Do 9. Jun 2016, 15:01

Hi
Die kisten sind ab werk zu mager eingestellt gerade die Einspritzer das Problem haben aber auch andere Marken. Hab mir deshalb einen Power Commander gegönnt und eine Besserung ist ein getreten.
Jeder ist für sein Tun selber verantwortlich
Benutzeravatar
Trendkiller
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 263
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 20:05
Motorrad: GV i 650 Trendkiller
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2007

Re: Ruckeln im Teillastbereich

Beitragvon portal » Do 9. Jun 2016, 15:17

Das Problem hat sich vorerst erledigt. Mir hat es jetzt die 2. Batterie tiefentladen. Ich dachte nach dem Winter kann es sein, dass die Batterie mal den Geist aufgibt. Hab dann eine 2. besorgt, diese ist jetzt auch platt. Ab mit der Maschine in die Werkstatt.
Resultat : Die Lichtmaschine ist defekt und hat den Laderegler auch zerschossen. Nach 5000 Km Laufleistung. Kommt vor. Jetzt aber der Oberhammer. Die Lichtmaschine ist nicht lieferbar auf unbestimmte Zeit lt. Hyosung.

Ich soll Ende August nochmals in der Werkstatt anrufen um nachfragen,wie es dann aussieht.

Gruß

Manuel
Benutzeravatar
portal
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Apr 2014, 01:10
Wohnort: Grünstadt
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2012

Re: Ruckeln im Teillastbereich

Beitragvon Felix » Do 9. Jun 2016, 17:35

Ich weiß nicht was du willst, im eBay sind 6 Lichtmaschinen von der GT 650.

Felix
Felix
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 14. Feb 2012, 11:32
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Ruckeln im Teillastbereich

Beitragvon portal » Fr 10. Jun 2016, 04:37

Das Problem ist, dass ich auf Kulanz die Teile bekomme und nur die Arbeitskosten tragen muss. Wenn ich mir jetzt selbst die Lichtmaschine besorge, übernimmt Hyosung nicht die Kosten.
Benutzeravatar
portal
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Apr 2014, 01:10
Wohnort: Grünstadt
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2012

Re: Ruckeln im Teillastbereich

Beitragvon Waterkant » Fr 10. Jun 2016, 11:53

Ich würde in den sauren Apfel beißen und die Lima aus der Bucht holen. Fahren geht vor in diesem Fall. Ist natürlich mega madig von Hyo. Hast du schon mit MSA persönlich gesprochen?
...Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme...
Waterkant
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 16:28
Motorrad: GT 125 und GT 650 R
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Ruckeln im Teillastbereich

Beitragvon portal » Sa 11. Jun 2016, 02:13

Ne, hab ich nicht. Ich hab mich dafür entschieden sie stehen zu lassen. Wenn sie dann irgendwann repariert werden kann, werde ich sie verkaufen. Ist zwar schade, da ich vor 3 Wochen auch einen neuen Sportauspuff verbaut habe.
Ich bin aber nicht mehr zufrieden mit der Maschine. Und wenn es mir keinen Spass mehr macht, sehe ich keinen Sinn darin, sie noch zu behalten.
Benutzeravatar
portal
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Apr 2014, 01:10
Wohnort: Grünstadt
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2012

Re: Ruckeln im Teillastbereich

Beitragvon El Pico » Mo 13. Jun 2016, 21:18

Zum Thema werde ich auch mal.meinen Dealer Kontakten, da meine GT nun auch schon eine Batterie zerstört hat.
Ich kriege auch keine Ladung der Batterie. Hin, werde mal sehen ob ich eine Lima bekomme....
Hatte aber auch bei meiner ersten GT dieses Problem. Da musste durch, hab mir diese Woche noch eine GV gekauft, die haben auch mal so einen Fehler.


Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk
My Life my Way, Any given Day
Benutzeravatar
El Pico
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 228
Registriert: Fr 5. Sep 2008, 08:32
Wohnort: Franken, Gemünden am Main
Motorrad: GT 650 Naked, GV650 Pro, GPZ500
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2008

Re: Ruckeln im Teillastbereich

Beitragvon portal » Fr 24. Jun 2016, 10:54

Bin heute angerufen worden, die Maschine wäre fertig. Lima und Regler sind getauscht. Werde sie jetzt bei Mobile rein setzen.
Benutzeravatar
portal
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Apr 2014, 01:10
Wohnort: Grünstadt
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2012



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron