Starten geht nicht - kein Strom!




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Starten geht nicht - kein Strom!

Beitragvon chemo » Mo 9. Jul 2018, 11:52

Hallo zusammen,

nach vielen tollen Kilometern, zickt meine Maschine mal richtig:

Wenn ich zum Starten den Zündschlüssel einstecke und drehe, passiert NIX. Absolut Tod.
Keine Geräusche und keine Anzeige am Display.

Batterie hat ausreichende Spannung.
Sicherungen in Ordnung (15er und 10er unterm Sitz)
Main Relais in Ordnung
Mir wurde gesagt, dass am Anlasserrelais noch eine Sicherung (30A) sein soll, ist aber nicht der Fall.

Hat jemand eine Idee?


Zur Vorgeschichte:
Immer mal wieder hat der "Startvorgang" gesponnen:
Zündung an, Display an, alle Geräusche, Starter gedrückt: NIX
(meist bei Feuchtigkeit)
Nach ein paar Versuchen oder auch WD-40 startete meine Maschine dann.

Vor Kurzem hatte ich dann das Problem auch bei trockenem Wetter.
Nach teilweise bis zu 40 Startknopf-Drückern sprang sie dann an.

Dann vor 3 Tagen zum 1x, dass sie an der Ampel komplett ausgegangen ist, inkl. Display.
2x habe ich sie nach "wildem" rumdrücken wieder zum Laufen gebracht, nun leider nicht mehr.

HILFE !

Danke & VG
chemo
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Jun 2017, 22:53
Motorrad: GT650i R
EZ (Jahr): 2008

von Anzeige » Mo 9. Jul 2018, 11:52

Anzeige
 

Re: Starten geht nicht - kein Strom!

Beitragvon flydown » Mo 9. Jul 2018, 16:55

Hallo,
hast du die Sicherungen unterm Sitz auch gemessen, nicht nur angeguckt? Die sehen manchmal nur heile aus.
Ansonsten guck dir die Steckverbindungen an, vllt ist da was weg geschmort bzw miß ob Durchgang von der Batterie zum Zündschloß da ist.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 778
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Starten geht nicht - kein Strom!

Beitragvon chemo » Mo 9. Jul 2018, 21:39

Dank Dir, das mache ich.
Noch Fummel ich die vordere Verkleidung ab für die Verbindungen darunter :D

Melde mich danach mit Ergebnissen.
VG
chemo
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Jun 2017, 22:53
Motorrad: GT650i R
EZ (Jahr): 2008

Re: Starten geht nicht - kein Strom!

Beitragvon Jakedonus » Mi 11. Jul 2018, 12:15

Hallo! Hast du das Zündschloss und/oder den Killschalter schon auf Durchgang gemessen?
Jakedonus
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 21:18
Motorrad: GT 650 Naked
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

Re: Starten geht nicht - kein Strom!

Beitragvon Trendkiller » Mi 11. Jul 2018, 15:49

Du hast ein Einspritzermodell ? Hörst du beim Zündschlüssel rumdrehen die Benzinpumpe ?
Wenn ja könnte es am Anlasserrelais liegen mess mal ob Strom am Relais ankommt. Betätige den Startknopf und mess gleichzeitig mal ob auch Strom ausgeht. wenn nicht ist das Relais kaputt.
Jeder ist für sein Tun selber verantwortlich
Benutzeravatar
Trendkiller
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 263
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 20:05
Motorrad: GV i 650 Trendkiller
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2007

Re: Starten geht nicht - kein Strom!

Beitragvon chemo » So 5. Aug 2018, 12:16

Dank Euch, ich war eine paar Tage außer Gefecht gesetzt.

Das anlasser-relais hatte ich auch schon im Verdacht, werde den Aushgang messen. Am Eingang kommt Saft an.
Was die Pumpe betrifft weiss ich es nicht, ich glaube alles komplett tot.

Ich mache mich jetzt dran und Berichte wieder.

VG
chemo
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Jun 2017, 22:53
Motorrad: GT650i R
EZ (Jahr): 2008

Re: Starten geht nicht - kein Strom!

Beitragvon chemo » So 5. Aug 2018, 22:32

Also...
so ganz habe ich es noch nicht raus, aber nachdem ich alle Verkleidungen, inkl. Front abgenommen habe, alle Handschhalter rechts abhabe, bin ich bei der Batterie *kopfschüttel* *lach*.

Phänomen: Schlüssel auf Zündung ein, nichts.
Batterie: Spannungsabfall von 13V auf 4V nach Schlüsseldrehen, da kann ja nicht angehen.

DANN: Zucken in den Relais, vor allem HEAD LAMP, nach bisschen Kabelwackeln plötzlich Strom da:
Display an, Pumpe an, etc.

ABER
Startknopf drücken, KLACK von hinten, alles wieder tot.
Neuer Versuch, noch immer alles tot, dann "zucken" im Relais (Spannung steigt von 3V über 5V.
Wackeln am Kabel, zack, Zündung da und das Spiel beginnt von vorne.

TEST
Batteriekabel ab und mit Autobatterie verbunden:
1. Versuch: Zündung da, Startknopf, KLACK alles tot.
kurz Warten
2. Versuch: Zündung da, Startknopf, LÄUFT !!!!
3. - 5. Versuch waren auch erfolgreich.

ALSO funktionieren soweit alle Startkomponenten wie Anlasserrelais, Batterie, Zündschloss und so, oder?!

ABER:
Mein Kabelwackeln mache ich am Plus-Kabel und/oder am schmalen Plus-Kabel, welches aus/zum Anlasserrelais geht.
Das HEAD LAMP Relais hatte ich schon quer getauscht, gleicher "Brumm"-Effekt.

Ich werde jetzt erst einmal ne neue Batterie holen und schauen was passiert.
Jetzt weiß ich zumindest, wie sie nackt aussieht, bekomme hoffentlich alles wieder dran ;)

VG Chemo
chemo
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Jun 2017, 22:53
Motorrad: GT650i R
EZ (Jahr): 2008

Re: Starten geht nicht - kein Strom!

Beitragvon flydown » Mo 6. Aug 2018, 05:47

Hi,
ich würde ja empfehlen, sieh dir auch mal alle Kontakte an und mach die sauber/ fette die ein.
Also auch die Steckschuhe, in denen die Sicherungen sitzen und die verschraubten Kontakte auf dem Anlasserrelais.
Und am besten auch alle Masseverbindungen.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 778
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Starten geht nicht - kein Strom!

Beitragvon chemo » Mi 8. Aug 2018, 18:06

Hallo zusammen,

es war tatsächlich "nur" die BATTERIE !?!?!?

AAAARRRRGGGHHH...
...dafür kenne ich jetzt sämtliche Details unter dem Kleidchen.

Bis jetzt läuft sie rund und startet einwandfrei, werde das mal beobachten, ob der Batterietod eher einen anderen Auslöser hatte (Regler oä)

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps und allzeit gute Fahrt!

VG Chemo
chemo
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Jun 2017, 22:53
Motorrad: GT650i R
EZ (Jahr): 2008



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron