Stück Metall am Ölsieb-Deckel




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Stück Metall am Ölsieb-Deckel

Beitragvon SilentDeath » Do 8. Okt 2015, 21:00

Hallo Leute,

in Vorbereitung auf die Einwinterung habe ich heute u.a. Öl abgelassen (kommt die Tage frisches rein :-) ). Dabei will ich auch das Ölsieb und die Dichtung vom Deckel unten wechseln. Bisher hab ich nur unten die Ablassschraube aufgemacht und abgelassen bzw. die Schraube selbst erneuert. Dieses Mal eben auch den Deckel aufgemacht. Dabei ist mir neben ein paar sehr kleinen Metallteilchen auch ein etwas größeres aufgefallen:

Bild

Bild

Muss ich mir da jetzt Sorgen machen? Es ist gut möglich, dass der Deckel da unten bisher noch NIE geöffnet wurde und das Teil aus der Zeit der ersten Kilometer stammt...

Zu sehen ist Teil Nr. 8 (http://www.hyosung-ersatzteilshop.de/Hy ... _6360.html) - der Deckel unter dem Ölsieb.

Danke!
LG
Haiko
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

von Anzeige » Do 8. Okt 2015, 21:00

Anzeige
 

Re: Stück Metall am Ölsieb-Deckel

Beitragvon lucky cruiser » Do 8. Okt 2015, 22:18

Sorgen würde mir das Teil keine machen. Auch wenn es sicher an einer Stelle fehlt und sich schon die Frage stellt, warum es dort fehlt. Die Art der Oberfläche lässt mich jedoch vermuten, dass es von der Innenseite des Kupplungsdeckels stammt. Da gibt man sich für gewöhnlich wenig Mühe mit dem Glätten von Oberflächen.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Stück Metall am Ölsieb-Deckel

Beitragvon SilentDeath » Fr 9. Okt 2015, 10:06

Dann schau ich mir den nochmal näher an. Hatte den wegen Undichtigkeit gestern gewechselt. Ist mir zwar nix aufgefallen, da ich aber hinterher gemerkt habe, dass ich diese zwei "Hülsen" in den Ecken vergessen habe, muss er eh nochmal ab... Danke.
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Stück Metall am Ölsieb-Deckel

Beitragvon Hatty83 » Di 11. Jun 2019, 11:12

Lebt die Maschine denn noch? Ist ja schon eine Weile her als der Artikel geschrieben wurde.
Machte gestern einen Ölwechsel und entdeckte Alu Stücke am Grund des Ölsiebdeckels. Das Sieb an sich war sauber. Leider fand ich zu dem Thema nix per suche hier. Aber die Menge lässt mich zweifeln, dass ich noch lange eine Hyosung habe.
Bild
Hatty83
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 1
Registriert: So 10. Jul 2016, 17:59
Motorrad: GT 650
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

Re: Stück Metall am Ölsieb-Deckel

Beitragvon SilentDeath » Di 18. Jun 2019, 12:45

Die Maschine lebt nicht mehr - unfallbedingt geschlachtet. Aber der Motor lebt nach wie vor, jetzt in neuem Körper...
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006



Ähnliche Beiträge

Ölsieb O-Ring
Forum: GT 650 - Motor & Getriebe
Autor: Waterkant
Antworten: 0
LIMA-Deckel GT650N
Forum: Rund um Hyosung
Autor: Lupf123
Antworten: 0

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron