Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...

Beitragvon Zscho » Do 16. Mär 2017, 17:35

Hallo Leute,
ich bin relativ Neu hier im Forum. Zum einen möchte ich gleich auf mein Problem zu sprechen kommen. Ich habe an meinem Benzinhahn dieses Lüftungsloch und dort kommt, sobald der Motor an ist, ziemlich viel Benzin raus gespritzt.
Nun meine Frage an Euch, habt ihr Erfahrung damit was ich machen könnte um das Problem zu beheben?
Ich hatte sie in der Werkstatt wo man sie mir wieder "vor die Füße" gestellt hat und gesagt hat: "Muss der Hahn ausgetauscht werden, aber der Hahn ist nicht mehr lieferbar."
Fahren kann ich so jedenfalls nicht alles stinkt nach Benzin und gefährlich ist es auch.
Jemand eine Idee ob und welches Rep-Set ich kaufen könnte oder die 2. Option wo ich einen "Neuen" Hahn her bekomme?
Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.


Zscho
Benutzeravatar
Zscho
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mär 2017, 17:14
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2008

von Anzeige » Do 16. Mär 2017, 17:35

Anzeige
 

Re: Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...

Beitragvon Mic100 » Do 16. Mär 2017, 22:37

... scheiß Werkstatt würd ich sagen ( so hätten wir dich nicht wieder fahren lassen, das geht besser ), aber hier sind ja viele mega schlau und preisen " das alles gut ist bei Hyosung " kein Problem mit Teileund so.
Mal schauen ob die dir weiterhelfen.
Bin gespannt was geschreiben wird.

ps. wenn alle stricke reißen schreibe mir ne pn
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

Re: Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...

Beitragvon snowman » Do 16. Mär 2017, 23:07

Mic100 hat geschrieben:... aber hier sind ja viele mega schlau ...
Toller Kommentar übrigens, besonders für einen Händler :!:
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

Re: Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...

Beitragvon Mic100 » Fr 17. Mär 2017, 00:45

... wer sich halt den Schuh anzieht- hab ja nicht geschrieben alle!
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

Re: Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...

Beitragvon Waterkant » Fr 17. Mär 2017, 10:40

Kein Problem...Reparaturset für die Suzuki SV650 1999-2002 kaufen und den Hahn richten.

Nen Link bekommst du natürlich auch direkt:

http://www.ebay.de/itm/231941181147?_tr ... EBIDX%3AIT
...Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme...
Waterkant
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 89
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 16:28
Motorrad: GT 125 und GT 650 R
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...

Beitragvon Zscho » Fr 17. Mär 2017, 19:13

Vielen Dank, werde ich ausprobieren :)
Benutzeravatar
Zscho
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mär 2017, 17:14
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2008

Re: Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...

Beitragvon Zscho » Do 23. Mär 2017, 06:45

Ein kleines Update zu meinem Problem, danke nochmal für die Hilfe die Dichtung hat gepasst und nun ist alles Trocken.
Verstehe nur nicht wie die "Werkstatt" sich da so komisch anstellen konnte. :?:


lg Zscho ;)
Benutzeravatar
Zscho
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mär 2017, 17:14
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2008

Re: Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...

Beitragvon zombie » Do 23. Mär 2017, 08:37

Ja, Hyosung-Händler und -Werkstätten sind oftmals seltsame Zeitgenossen.
Gratuliere, dass alles so reibungslos geklappt hat!

:moped:
zombie
 

Re: Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...

Beitragvon Zscho » So 26. Mär 2017, 11:42

Hallo Leute,

ich habe meine Probefahrt (ca 15 km) gut überstanden.
So, aber... , schönes Wetter und so :) fahren will.
Habe das Mopped gestartet, sie lief ca 1 Min, danach ging es auch und ich konnte es bis heute nicht starten.
Ich vermute, dass kein Benzin durchläuft. Wenn ich an dem durchsichtigen Schlauch (Nr. 23) schaue sehe ich kein Benzin durchlaufen. Habe probiert dort Benzin reinzufüllen und wieder zusammen zu stecken, aber nichts hat geholfen, es will nicht anspringen.
Jemand eine Idee oder ähnliche Erfahrungen damit gemacht? Verzeiht mir bitte meine Unwissenheit, egal wo ich lese habe solch ein Problem nicht heraus lesen können.

lg Zscho
Benutzeravatar
Zscho
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mär 2017, 17:14
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2008

Re: Unterdruck-gesteuerter Benzinhahn leckt ...

Beitragvon Zscho » Di 28. Mär 2017, 19:35

Hallo Leute, wiedermal ein kleines "Update".
Habe das Problem, dass die Maschine nicht anspringt, immer noch. Habe getestet ob sie Benzin zieht. Beim Filter mal den Schlauch entfernen brachte mich zu der Erkenntnis, dass der Benzinhahn kein Benzin durch lässt. Sobald der Anlasser dreht müsste doch dort zu sehen sein ob da etwas kommt, aber nichts passierte. Ein Bekannter war mit seiner Suzi SV650 bei mir und er hat einen Unterdruckhahn dran der bei mir passen dürfte. Ich werde meinen "Hahn" nochmal ausbauen müssen um zu schauen ob da sich etwas "verklemmt" hat. Hat jemand eine Idee welcher Unterdruckhahn von ner SV650 passen könnte? (falls ich den brauch) Sonst probier ich mal was aus.

lg Zscho
Benutzeravatar
Zscho
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Mär 2017, 17:14
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2008

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron