Verliert Öl & Wasser




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Verliert Öl & Wasser

Beitragvon itchyMS » Sa 27. Mai 2017, 10:03

Hi,

meine 2010er R verliert Öl und Wasser.

Das Wasser tropft oberhalb auf den Auspuff, genau da wo die beiden "Krümmer" sich verbinden. Nachdem man den Motor abschaltet hört man wie das wasser
drauf tropft und natürlich zischt. Desweiteren ist er dort auch ölfeucht, sieht sehr frisch aus das Öl was da ist.

Hinzu kommt das dort zwei Schläuche rausgucken, was sind das für schläuche?


Bild

Bild

Bild
itchyMS
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 21:53
Motorrad: GT 650i R F
EZ (Jahr): 2010

von Anzeige » Sa 27. Mai 2017, 10:03

Anzeige
 

Re: Verliert Öl & Wasser

Beitragvon wavelow » Sa 27. Mai 2017, 12:08

Moin...

Die Schläuche sind absichtlich dort. Überlauf- bzw. Ablaufschläuche / Entlüftung. Dort kann Öldampf rauskommen, Kondenswasser usw. Gehören eigentlich weiter mittig und kommen irgendwo unten beim Mittelständerbereich raus. Wenn du Glück hast ist genau das Zeug auf deinen Auspuff getropft, dann sollte nichts weiter sein was beunruhigt.

Ansonsten hilft nur: Alles trocken legen, sauber machen (Bremsenreiniger z.B. NUR BEI KALTER MASCHINE!) und beobachten ob noch was tropft.

Diese Antwort ist allgemein gehalten. Weil es bei allen Mopeds eigentlich so ist. Wo ganz genau welcher Schlauch hinläuft müsste ich bei meiner auch erst schauen.
Benutzeravatar
wavelow
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 23:25
Motorrad: GV 650 EFi
EZ (Jahr): 2008

Re: Verliert Öl & Wasser

Beitragvon redflash » Sa 27. Mai 2017, 19:15

Hi,

die Schläuche sind zB Tanküberlauf, Ablauf sitzt auf der linken Seite vom Tankschloss unter dem Zierring.
Ablaufschlauch vom Luftfilter, Kondenswasser und Ölnebel der sich im Lufi-Gehäuse absetzt.

Die Schläuche sollten eigentlich möglichst weit links zwischen Getriebegehäuse und Schwingenlagerung nach unten führen, dann tropft nichts auf Auspuff bzw vor das Hinterrad,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Verliert Öl & Wasser

Beitragvon itchyMS » So 28. Mai 2017, 13:06

Das wasser scheint von hier zu kommen...

Bild
itchyMS
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 21:53
Motorrad: GT 650i R F
EZ (Jahr): 2010

Re: Verliert Öl & Wasser

Beitragvon itchyMS » Mo 17. Sep 2018, 08:08

Problem gelöst.

Der Kühlwasserbehälter einen mit dem bloßen Auge nicht zu erkennenden riss.
itchyMS
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 21:53
Motorrad: GT 650i R F
EZ (Jahr): 2010

Re: Verliert Öl & Wasser

Beitragvon snowman » Di 18. Sep 2018, 15:02

Hi,

Danke auch wegen der Rückmeldung + Lösung, sowas macht leider auch nicht mehr jeder.
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010



Ähnliche Beiträge


Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron