Vibrationen im Lenker




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Vibrationen im Lenker

Beitragvon Roxy-Twin » Di 29. Mär 2016, 17:53

Moinsen ,

ist mein erster 90 Grad V, hatte vorher Honda AT und Suzuki VX 800.
Ab etwa 100 km/h im sechsten Gang, fängt es im Lenker an leicht zu vibrieren, wir so bei 140 wieder weniger.
Unter 100 km/h merkt man nichts, auch ist der Motor ansich rauer als ein Japan V2.
Das ist wohl normal oder?!
Grüße von der Waterkant
Benutzeravatar
Roxy-Twin
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 12
Registriert: So 1. Nov 2015, 12:04
Motorrad: GT 650 N
Modelljahr: 2005

von Anzeige » Di 29. Mär 2016, 17:53

Anzeige
 

Re: Vibrationen im Lenker

Beitragvon snowman » Sa 2. Apr 2016, 23:02

Hi,

wenn man keinen direkten Vergleich zu etwas Funktionierendem hat, ist das schwer zu sagen ob normal oder gabutt. Ich persönlich fand die Vibrationen auf einer 2012er Duke 690 z.B. wesentlich extremer als auf unsren V2s; das gab ein ganz neues Gefühl in den männlichen externen Geschlechtsteilen, selbst nach lediglich ca. 30 Minuten Fahrt. Da läuft die GT wesentlich ruhiger, ist aber auch kein Vorbild an LAufruhe, sogar meine RD350 lief motormässig ruhiger.
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010



Ähnliche Beiträge


Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron