Zündspule/Zündkabel




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GT 650

Zündspule/Zündkabel

Beitragvon Revilo » Do 17. Nov 2016, 23:25

Mahlzeit.

Kann mir vielleicht einer kurz sagen ob die Zündkabel mit der Zündspule verschweißt sind oder nicht.
Mit anderen Worten: kann ich die Zündkabel problemlos austauschen?

Bisher mit meinen anderen Karren nie Probleme gehabt aber nachdem ich ne Honda CB 400 von 78 restauriert hab, bin ich eines besseren belehrt worden = neue Zündspule kaufen :oops:

Danke, Oli
Revilo
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 01:53
Wohnort: Maastricht Niederlande
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2009

von Anzeige » Do 17. Nov 2016, 23:25

Anzeige
 

Re: Zündspule/Zündkabel

Beitragvon Revilo » Fr 18. Nov 2016, 15:48

Ok, war (noch) zu doof um die Suche im Forum richtig zu nutzen.
Demnach sollte es kein Problem sein.
Kommt aber die nächste Frage:
Hat jemand einen Tip/Info bezüglich Silikon Stecker/kabel bzw. den Stecker Code? :stupid:
Revilo
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 01:53
Wohnort: Maastricht Niederlande
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2009

Re: Zündspule/Zündkabel

Beitragvon Revilo » Sa 26. Nov 2016, 00:30

Hmm. Vielleicht kann ich meine Frage besser anders formulieren.

Hat jemand Erfahrung mit den NGK Silicon Zündkabel mit vergossenem Stecker?
Bin mithält nicht sicher welchen Stecker ich benutzen kann.
CR 1,2,3,4,5,6 ????
Wäre echt hilfreich! :oops:
Revilo
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 01:53
Wohnort: Maastricht Niederlande
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2009

Re: Zündspule/Zündkabel

Beitragvon flydown » Sa 26. Nov 2016, 10:34

Hallo,

ich hab ja nur eine 125er GT, die Bestellnummer der Kerzenstecker ist aber die Gleiche, vielleicht ist meine Erfahrung also übertragbar.

Ich wollte auch einmal andere Kerzenstecker probieren, also habe ich mal NGK VD oder XD 01 bestellt, glaube XD,
jedenfalls lange Version mit Winkel.
Aber ist leider zu kurz, sodaß der Kabelanschluß genau in Höhe des Kragens ist, auf welchen der Gummideckel kommt.
Jedenfalls habe ich dann gerade, lange Stecker genommen, damit ging's.

Hier

werden auch gerade Stecker verwendet.

Achso, du brauchst Stecker für 10mm Kerzen.

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 778
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Zündspule/Zündkabel

Beitragvon Revilo » Di 29. Nov 2016, 02:38

flydown hat geschrieben:Hallo,

ich hab ja nur eine 125er GT, die Bestellnummer der Kerzenstecker ist aber die Gleiche, vielleicht ist meine Erfahrung also übertragbar.

Ich wollte auch einmal andere Kerzenstecker probieren, also habe ich mal NGK VD oder XD 01 bestellt, glaube XD,
jedenfalls lange Version mit Winkel.
Aber ist leider zu kurz, sodaß der Kabelanschluß genau in Höhe des Kragens ist, auf welchen der Gummideckel kommt.
Jedenfalls habe ich dann gerade, lange Stecker genommen, damit ging's.

Hier

werden auch gerade Stecker verwendet.

Achso, du brauchst Stecker für 10mm Kerzen.

Viele Grüße
Uwe



Erstmal Danke für die Antwort!

Deine Idee hört sich logisch an.
Hab mal meine originalen Stecker gemessen und die haben schon 9.5k Ohm !!!?
Also mit nen Grund die Dinger mal auszutauschen.

Werde deinen Tip aber vorerst nicht ausprobieren, da ich momentan etwas Schwierigkeiten mit dem hinteren Zylinder bzw. Zündung hab.
Kann mir also leider keine potentiell neue Fehlerquelle erlauben. Nicht daß dein Tip nicht gut wäre neeee neee, sonder eher wenn ich mich beim basteln zu blöd anstell!

Aber das mit den rausdrehbaren Kabeln an der Spule kann ich nicht glauben. Auf jedem Foto, jedem Händler, neu oder gebraucht, ob Suzuki, Hyo oder was auch immer, is das Ding immer mit Kabel.
Beim Versuch das Kabel vorsichtig raus zu drehen, hab ich es lieber gelassen, ging nicht.

Werde wohl frustriert weiter forschen und erstmal nur die Stecker austauschen.....
Mosh it :wall:
Revilo
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 01:53
Wohnort: Maastricht Niederlande
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2009



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron