GT 650 iR Verkleidungsteile usw.




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

GT 650 iR Verkleidungsteile usw.

Beitragvon user-clown18 » So 10. Mai 2015, 21:54

Hab die Seite heute gefunden, bin echt begeistert was es für eine Auswahl an Teilen gibt, was die lust nach Tunen nur vergrößert :D

http://www.hyosungsource.com/index.php? ... 0a&page=27
user-clown18
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 20:45
Motorrad: Hyosung GT 650 iR

von Anzeige » So 10. Mai 2015, 21:54

Anzeige
 

Re: GT 650 iR Verkleidungsteile usw.

Beitragvon redflash » So 10. Mai 2015, 22:45

Na,
dann vergess mal bei deiner Begeisterung nicht das dir der Zoll-Onkel noch eben ne Märchensteuer und etwas Zoll auf die Preise draufhaut,
auch (und das ist seltsam) auf die Versandkosten kommen Zoll und Steuer :bier: ,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: GT 650 iR Verkleidungsteile usw.

Beitragvon lulu51 » Mo 11. Mai 2015, 12:07

am besten ist Du druckst alle Teile aus rechnest zusammen was es kostet und gehst zum Zoll und fragst einfach nach was an gebüren noch dazu kommen. Entweder Du hast ein leuchten in der Augen oder gerade Zwiebelsaft rein bekommen.

gruß lulu
Benutzeravatar
lulu51
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 104
Registriert: Do 30. Jan 2014, 11:08
Wohnort: Velten
Motorrad: GV 250i Classic
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2013

Re: GT 650 iR Verkleidungsteile usw.

Beitragvon user-clown18 » Mo 11. Mai 2015, 17:19

okay haha danke :gruebel:
user-clown18
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 20:45
Motorrad: Hyosung GT 650 iR

Re: GT 650 iR Verkleidungsteile usw.

Beitragvon lulu51 » Di 12. Mai 2015, 09:19

ich wollte Dich nicht verscheißern ich meinte es ernst. Wir mussten früher alles selber bauen ob es eine Verkleidung fürs Motorad war oder ein bootskörper. Es ist Zeitaufwendig und kostet viel Geld. Wenn dort eine Verkleidung ca. 160€ kostet kann da nur noch vieleicht 50-60€ dazu kommen und man kann sie gleich anbauen. Eine Verkleidung selber bauen dauert ca. 3-4 Monate und dann ist die Frage sieht sie am ende auch so aus wie Du sie wolltest. Ich habe damals für mein Bootskörper fast ein Jahr gebraucht bis er vertig war. Ich würde es nie wieder machen. Allso frag nach denn Fragen kostet kein Geld.

Lulu
Benutzeravatar
lulu51
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 104
Registriert: Do 30. Jan 2014, 11:08
Wohnort: Velten
Motorrad: GV 250i Classic
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2013


TAGS

Zurück zu GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron