GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen

Beitragvon Toxico » Sa 7. Jan 2012, 17:04

Hi ich mal wieder :thumbu: kurze frage fährt hier einer denn lenker der gt650 auf naaa gt650r .
hab das problem das ich nach 20 min sau schmerzen in denn händen bekomme und wollte deshalb meinen stümmel lenker gegen einen normalen tauschen ! was spricht dafür was dagegen (ausser natürlich die ganzen umbau arbeiten) wer hat einen solchen umbau schon gemacht und was muß ich beachten baujahr Tüv u.s.w
Toxico
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 11:45
Motorrad: gt 650r
Modelljahr: 2006

von Anzeige » Sa 7. Jan 2012, 17:04

Anzeige
 

Re: GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen

Beitragvon GT Fan » Sa 7. Jan 2012, 19:33

Die Teile für den Umbau gab es mal offiziell von Hyosung, keine Ahnung ob es die noch gibt. Es ist jedoch kein Problem die R auf den "Hochlenker" umzubauen. Dazu benötigst du einen anderen Lenker, Klemmböcke für die Gabelbrücke, ggf. die Gabelbrücke der Naked (man kann allerdings auch die Brücke der R durchbohren, die Gewinde sind vorhanden), andere Züge, eine neue Bremsleitung (ggf. dabei direkt auf Stahlflex umrüsten), ggf. andere Spiegel und eine geänderte Cockpit-Scheibe.
Entweder man holt sich also dern fertigen Kit, oder sucht sich die Teile gebraucht zusammen und kann dabei auch den Lenker, die Spiegel und die Bremsleitungen variieren.
GT Fan
 

Re: GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen

Beitragvon Toxico » Sa 7. Jan 2012, 22:03

Original Satz kostet um die 500 sagt mein Dealer ! Bei Kalaydo ist nee 650 drin ohne Motor leider 2004 Mod für 450 wurde Mann die teile der 2004 dafür verwenden können ? Oder gibt es da Probleme ?
Toxico
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 11:45
Motorrad: gt 650r
Modelljahr: 2006

Re: GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen

Beitragvon Buzz-De » Sa 7. Jan 2012, 22:19



Wir haben schon jmdn, der genau das getan hat. Kannst dich ja bei Freddy melden und ihn mal um Tipps und Tricks anhauen ;)

Four wheels move your Body
Two wheels move your Soul
Benutzeravatar
Buzz-De
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 12:30
Wohnort: Leipzig
Motorrad: GT 650i
EZ (Jahr): 2010
Modelljahr: 2009

Re: GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen

Beitragvon GT Fan » Sa 7. Jan 2012, 23:09

Auch Olli aka redflash hat den Hochlenker drauf, bzw. rüstet gelegentlich auf Stummel und wieder zurück. ;)

Die Teile der 2004er passen auch bei dir, allerdings ein ganzes Moped holen nur wegen dem Lenker? :gruebel:
GT Fan
 

Re: GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen

Beitragvon Toxico » So 8. Jan 2012, 10:43

@ gt fan wieso nicht wenn der preis doch drunter liegt . ich muß mal schauen vielleicht bekomme ich die sachen auch gunstig hier im forum oder sonnst wo .
Toxico
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 11:45
Motorrad: gt 650r
Modelljahr: 2006

Re: GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen

Beitragvon Alex81 » So 8. Jan 2012, 12:09

achtung die alte gabelbrücke von den nakeds passt nicht auf die R und S modelle und bei späteren Naked (ca. ab 2008)
man kann schon optisch erkennen dass das zwei verschieden sind, zb. beim kauf...
die alte gabelbrücke ist runder an den flanken. die neue bzw. die alte R/S brücke, ist kantiger und hat einen geraden schliff.
problem ist, die haben verschiedene bohrungsabstände -von den holmenbohrungen zu der lenkkopfbohrung. daher wenn du tauschen willst, musst du beide tauschen (oben und unten).
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen

Beitragvon Salitosice » Mo 24. Nov 2014, 23:14

GT Fan hat geschrieben:.... Gabelbrücke der Naked (man kann allerdings auch die Brücke der R durchbohren, die Gewinde sind vorhanden)...



Ich hol das Thema mal wieder hoch da Ich am überlegen bin aus meiner GT650 R eine Naked zu machen.

Kann das jemand bestätigen das man die durchbohren kann? (kanns im moment auch nicht selber prüfen da meine in der Werkstatt ist^^)
Benutzeravatar
Salitosice
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 20:00
Wohnort: Berlin
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2006

Re: GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen

Beitragvon redflash » Mo 24. Nov 2014, 23:35

Ja, das weiß ich aus eigener Erfahrung, aber (wahrscheinlich) nur die älteren Gabelbrücken, die die ne glatte Oberfläche haben.
Die Gabelbrücker der "S" und "R" Type:
http://www.hyosung-ersatzteilshop.de/Hy ... _6327.html
Die gabelbrücke der "N" Type:
http://www.hyosung-ersatzteilshop.de/Hy ... _6328.html
Die Gabelbrücke der neueren Mopeten mit dem Muster oben drauf kenn ich nicht,
da könnte es Probleme geben bzw wegen der fehlenden glatten Oberfläche als Auflage für die Lenkerklemmung auch unmöglich sein,
aber wie gesagt, das kann ich nicht mit Gewissheit sagen.
http://www.hyosung-ersatzteilshop.de/Hy ... _6943.html


Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: GT 650 Lenker auf ne GT 650R bauen

Beitragvon Salitosice » Di 25. Nov 2014, 08:12

Danke für die Antwort

Da Ich die erste der von dir verlinkten Gabelbrücken habe sollte es ja dann gehen ;)
Muss Ich eigentlich was eintragen lasse wenn ich die R zur naked umbaue (und dabei Originalteile der naked verwende)?
Benutzeravatar
Salitosice
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 20:00
Wohnort: Berlin
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2006

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron