Projekt MTR Cup




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Projekt MTR Cup

Beitragvon Mic100 » Sa 21. Jul 2012, 20:22

... so mit einiger verzögerung habe heute die basis für mein rennerle abgeholt.
jetzt wird erstmal vermessen und gewogen.
Dann den Rahmen und motor zerlegt und wieder optimiert zusammen gefügt. Bis dahin wird aber noch eine menge zeit vergehen und vorallen eine menge geld versenkt. :gruebel:
ich werd berichten und hoffe die saison 2013 dann damit zu bestreiten. :stupid:

gruß Mic


... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

von Anzeige » Sa 21. Jul 2012, 20:22

Anzeige
 

Re: Projekt MTR Cup

Beitragvon Alex81 » Sa 21. Jul 2012, 22:33

mach vor allem ein paar bilder was du so alles optimierst und verbaust. würde mich interessieren
Gruß Alex
Benutzeravatar
Alex81
Routinier
Routinier
 
Beiträge: 1155
Registriert: Di 30. Sep 2008, 11:22
Wohnort: Menden
Motorrad: GT 650i SE
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Projekt MTR Cup

Beitragvon Mic100 » Mo 23. Jul 2012, 09:30

jep, so habe ich es vor.
auf alle fälle wird erstmal eine menge abgebaut.
muß mich mal ganz genau belesen was man alles darf. würde ganz gerne die lima entfernen und die wapu gegen eine elektrische tauschen, und und und :gruebel:
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

Re: Projekt MTR Cup

Beitragvon GT Fan » Di 24. Jul 2012, 13:30

Ein schönes Projekt hast du dir da vorgenommen. Wo soll denn das Zielgewicht für die GT nachher liegen? Ca. 180 kg Fahrfertig? Bin sehr gespannt was du alles veränderst...
GT Fan
 

Re: Projekt MTR Cup

Beitragvon Mic100 » Di 24. Jul 2012, 22:02

... so wie ich das MTR Reglement verstehe darf ich nicht soviel verändern wie ich gerne möchte.
habe sie heute erstmals gewogen und für schlecht befunden ( immer bezogen auf meine einsatzt zwecke )
das dicke ding wiegt mit 3 liter sprit 214,7 kg was ja noch nicht das schlimmste ist.
schrecklich ist die balance; vorn 104,7 kg ; hinten 110kg :wall:
um mit ihr was zu reißen müssen 50kg weg!

sowas habe ich schonmal geschaft, meine ZXR750RR
Sie wog mal 210Kg jetzt ist sie rennfertig mit 2 liter benzin bei 164Kg.
Wir sprechen nicht von einem aktuellen modell sondern von einem 22jahre alten Bike :!:






gruß mic
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

Re: Projekt MTR Cup

Beitragvon MINITWIN RACING » Mi 25. Jul 2012, 11:51

Hi Mic

Du darfst höchstens den Rotor erleichtern. Die ganze Lima auszubauen ist leider verboten. Aber ansonsten hast du doch ne Menge Potential zu stripen ;)

Bei Reglementfragen einfach pm an mich.
MINITWIN RACING
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 19:45
Motorrad: SV 650

Re: Projekt MTR Cup

Beitragvon Mic100 » Mi 25. Jul 2012, 21:14

danke für das angebot werde des öfteren darauf zurück kommen.

gruß mic
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

Re: Projekt MTR Cup

Beitragvon Guido.M » Mo 21. Jan 2013, 20:54

Mic100 hat geschrieben:..sowas habe ich schonmal geschaft, meine ZXR750RR
Sie wog mal 210Kg jetzt ist sie rennfertig mit 2 liter benzin bei 164Kg.
Wir sprechen nicht von einem aktuellen modell sondern von einem 22jahre alten Bike :!:


Ja und was für eine !
Die RR Version :win:
Also die extrem harte Version mit Flachschiebevergasern und eng gestuftem Renngetriebe !!! :resp:
Der erste Gang geht locker bis 130Km/h,wahnsinn.
Hatte auch eine RR in Aussicht.Doch leider ist die RR nur bedingt altagstauglich,ist eben für die Rennstrecke gedacht und auch so vom Werk geliefert worden.
Fährst Du sie aktuell noch auf der Rennstrecke ? Pass gut drauf auf das gute Stück hat Kultstatus und ist immernoch bei allen Motorradsportfreunden sehr beliebt !
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Projekt MTR Cup

Beitragvon Mic100 » Mo 21. Jan 2013, 22:04

na klar, da macht sie nun mal am meisten spaß, letztes jahr als gastatarter in Oschersleben einen dritten und einen ersten platz in meiner klasse erkämpft.

wenn du jetzt 7er fährst , solltest du dich auch dort einlocken: http://zx7r.de/start.php
... geradeaus kann jeder..
www.quad-zweiradcenter.de

Ich bin dabei GermanTwinTrophy 2018

Gruß Mic#100
Mic100
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 08:03
Wohnort: 14959 Klein Schulzendorf
Motorrad: Duc696 + ZXR750RR SP
EZ (Jahr): 1991
Modelljahr: 1991

Re: Projekt MTR Cup

Beitragvon Guido.M » Di 22. Jan 2013, 11:39

Mic100 hat geschrieben:.. letztes jahr als gastatarter in Oschersleben einen dritten und einen ersten platz in meiner klasse erkämpft.

Wow und wieder :resp: und das mit dem Eisenschwein-aber hast die "Dicke"ja gut abgespeckt wie ich lese :thumbu:

Ja,das mit den Foren ist so ne Sache.
Ich kenne das Forum und wollte mich dort auch durchlesen aber leider hat man als Gast dort keinen Zutritt oder nur sehr beschränkt.Also bin ich als Gast ins Ninja-Forum um mich dort schlau zu machen und Erfahrungen und Tipps über die ZX-7R zu bekommen.Was ich dort allerdings teilweise zu lesen bekam war nicht so nach meinem Geschmack.Scheinen sich sehr viele "Möchtegern Rennfahrer" und meist sehr junge Mitglieder dort aufzuhalten.Kein Problem eigentlich,nur wenn Neulinge dort erscheinen und sogenannte Anfängerfragen dort posten,dann finde ich es nicht so toll wenn diese Newcomer dort von einigen nach Strich und Faden verarscht werden und man sich über gestellte Fragen kaputtlacht und sich mit mehreren auch noch lustig macht.
Aber ich habe mich jetzt (nach deinem vorschlag) doch hier http://zx7r.de/start.php angemeldet und muß sagen dort ist es ok !
Auf Facebook gibt es noch den ZX-7R Owners Club und dort kannst Du mit 7er Fans und Fahrer aus der ganzen Welt Erfahrungen austauschen.Der Vorteil ist das Du immer weisst mit wem Du Kontakt hast bzw.wer Dein Gesprächspartner ist.Und außerdem werden dort meine leicht eingerosteten Englischkenntnisse wieder aufgefrischt :mrgreen:
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Nächste


Ähnliche Beiträge

Projekt Rückleuchte
Forum: GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile
Autor: Anonymous
Antworten: 29
Projekt Low Rider!
Forum: Galerie
Autor: Mali Mopete
Antworten: 24
Die GT2 Projekt GT650 RNS
Forum: Galerie
Autor: El Pico
Antworten: 31

TAGS

Zurück zu GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron