schwarte Scheibe - GT650R




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

schwarte Scheibe - GT650R

Beitragvon CafeRacer80 » Fr 16. Aug 2013, 16:07

Hallo,

darf man so etwas an die Hyosung bauen:


Oder kann der TÜV was dagegen haben? Hat jemand Erfahrungen?
Benutzeravatar
CafeRacer80
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 116
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 13:39
Motorrad: GT 650i R
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2007

von Anzeige » Fr 16. Aug 2013, 16:07

Anzeige
 

Re: schwarte Scheibe - GT650R

Beitragvon lucky cruiser » Fr 16. Aug 2013, 17:35

Im Prinzip ja, sofern die Sicht dadurch nicht eingeschränkt ist. Das musst du allerdings durch ein Gutachten belegen können. Also entweder mit einer ABE (bezweifel ich bei der Chinesenware), oder im Wege der Einzelabnahme plus Eintragung in die Papiere. Da es schwarze Scheiben grundsätzlich nicht ab Werk gibt, wird ein Prüfer auf jeden Fall nach Unterlagen fragen. Fährst du damit nur außerhalb öffentlicher Straßen, ist es wurst, was du siehst oder nicht siehst oder ob du 'ne ABE hast oder nicht.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: schwarte Scheibe - GT650R

Beitragvon snowman » Sa 17. Aug 2013, 14:49

Hi,

kann man sich da nicht auf den "Exotenbonus" rausreden? Zumal da an meiner N (2010 - 2012er Modell) die über dem Scheinwerfer vorhandene Minischeibe tatsächlich original schon schwarz ist ?
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

Re: schwarte Scheibe - GT650R

Beitragvon lucky cruiser » Sa 17. Aug 2013, 19:19

Klar kann man den Versuch unternehmen. Das Entscheidende ist jedoch nicht, ob man das kann, sondern wie groß die Erfolgsaussichten sind. Mit einem Prüfer, der null Ermessensspielraum hat (genau den hat er nämlich) ist das Diskutieren darüber ähnlich erfolgreich, wie den Papst davon zu überzeugen, evangelisch zu werden.
Eine Minischeibe ist nicht als Vergleich heranziehbar, weil man durch die kaum durchgucken wird. Wahrend der Fahrt. Die könnte also auch rosa sein und geriffelt.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: schwarte Scheibe - GT650R

Beitragvon snowman » Sa 17. Aug 2013, 19:22

Nee,

da haste Recht, durchgucken is da wirklich nicht drin, bei der N wie ich sie habe. Es ist eher ne Art Spoiler Zwischen Scheinwerfer und den Instrumenten.
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

Re: schwarte Scheibe - GT650R

Beitragvon CafeRacer80 » So 18. Aug 2013, 21:02

Kennt jemand nen günstigen online shop oder so etwas für die Scheiben z.b. von PUIG?
Bei Louis gibt es die für ~50 Euro leider nur nicht für die Hyosung.. :cry:

Muss vor dem TÜV Besuch mir dann doch ne neue Scheibe zulegen...
Benutzeravatar
CafeRacer80
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 116
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 13:39
Motorrad: GT 650i R
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2007

Re: schwarte Scheibe - GT650R

Beitragvon lucky cruiser » So 18. Aug 2013, 21:36

Für 'nen Fuffy mehr bekommste mit ABE und brauchst sie nicht mehr abzuschrauben. Oder doch lieber ?

Der Anbieter ist seriös.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: schwarte Scheibe - GT650R

Beitragvon merzjoha » Mo 19. Aug 2013, 10:39

aufs neue Modell passt die aber wohl nicht - gibts da auch schon was ?
merzjoha
Biker
Biker
 
Beiträge: 464
Registriert: Do 30. Jul 2009, 11:14
Motorrad: gt 650 naked
EZ (Jahr): 2009

Re: schwarte Scheibe - GT650R

Beitragvon lucky cruiser » Mo 19. Aug 2013, 19:23

Ja, . Ist aber noch nicht beim deutschen Importeur angekommen. Man kann sich ja mal mit ihm in Verbindung setzen. Vielleicht weiß man dort bereits, wann mit dem Equipment für das 2013er Modell zu rechnen sein könnte.

Oder man kombiniert den Kauf mit einem Spanienurlaub ...
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: schwarte Scheibe - GT650R

Beitragvon SecondLife » Mo 4. Nov 2013, 00:56

Hab bei meiner ne komplett schwarze Schreibe drauf, und kam locker durch den TüV, auch LED-Blinker, die nicht wirklich weit abstehen kamen duch ;)
SecondLife
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 1. Okt 2013, 00:15
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2007

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron