Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer

Beitragvon PietGt650 » Do 27. Mär 2014, 13:13

Moin bin auf der suche nach einem sportauspuff für die hyo gt650 ir habe mich schlau gemacht die Händler sagen die sind alle nur für die Vergaser und werden zu heiß.
Mann müsste das Gemisch anpassen was für Probleme mit den einspritzdüsen sorgt daher die Frage welchen sportauspuff nehme ich für die Einspritzer Maschinen bj 2011
LG aus Hamburg
PietGt650
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 13. Mär 2014, 09:00
Motorrad: Hyosung Gt 650 iR
EZ (Jahr): 2011

von Anzeige » Do 27. Mär 2014, 13:13

Anzeige
 

Re: Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer

Beitragvon Guido.M » Do 27. Mär 2014, 13:39

Stell Dir hier einen nach Deinen optischen Wünschen zusammen und Denke daran einen Euro3 Kat mitzubestellen !
Und lass die Finger von den Shortys.Die fressen nur Leistung !

http://www.barracudaexhaust.com/Barracu ... mit-EG-ABE
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer

Beitragvon JonnyC » Do 27. Mär 2014, 22:23

Das ist ja mal ein nettes Angebot und gar nicht mal so teuer.
Benutzeravatar
JonnyC
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 10. Jul 2012, 13:32
Motorrad: GT650
EZ (Jahr): 2004
Modelljahr: 2004

Re: Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer

Beitragvon PietGt650 » Fr 28. Mär 2014, 07:50

Moin aus Hamburg.
Vielen Dank für die schnelle Antwort hattest du denn Schon mal nen esd von den Jungs verbaut und kannst du die empfehlen?
Lg Piet
PietGt650
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 13. Mär 2014, 09:00
Motorrad: Hyosung Gt 650 iR
EZ (Jahr): 2011

Re: Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer

Beitragvon Guido.M » Fr 28. Mär 2014, 08:12

Hab den Barracuda selbst (und einige hier im Forum) verbaut und kann ihn Dir uneingeschränkt empfehlen.
Preis / Leistung Top und einen schönen,dumpfen V2 Sound.
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer

Beitragvon AGFA » Fr 28. Mär 2014, 15:17

Die Aussage, dass Motoren mit Einspritzanlage bei Veränderungen im Abgas- oder Ansaugsystem automatisch das Gemisch anpassen halte ich für falsch, im keinem Fall läßt sie sich verallgemeinern.
Viele Motoren fahren ein Kennfeld ab und die Sonde(´n) greift (greifen) nur bei groben Falschwerten ein und schalten auf Störung/Notlauf. Bei den Ausführungen mit einer Sonde wäre es auch gar nicht möglich auf den einzelnen Zylinder einzugehen.
Eine richtige Anpassung wäre nur mit Änderung des Mappings möglich. Wäre ja auch zu schön; ein paar Löcher im Luftfilter und den Rest macht das Mopped selbst.

Grüße
AGFA
AGFA
Hyosung Händler
Hyosung Händler
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 23. Aug 2012, 17:41
Motorrad: GT650

Re: Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer

Beitragvon schwarzenegger » Fr 28. Mär 2014, 17:32

Hey , meine Freundin hat den Barracuda und der passt echt hot !
Sound , Leistung sind echt I.O.
sie hat eine GT 650 I Bj.2012 !
Der Preis ist auch ok.. Optisch auch nett !
also kaufen. :thumbu:
Immer schön vorsichtig fahren,sich aber nicht überholen lassen!!!
schwarzenegger
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 3. Jan 2013, 19:56
Wohnort: Kiel
Motorrad: GT 650 Naket( Freundin) /BMW K 1200 R
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer

Beitragvon PietGt650 » Sa 29. Mär 2014, 14:46

Alles klar vielen dank dann werde ich das mal in Angriff nehmen eine frage noch es gibt ja 2 Varianten einmal den direkt aus den linken oder die mx Serie in oval mit anderer entkappe gibt's da sonst noch Unterschiede?
Lg.
PS der auspuff Passt nicht das Gemisch an es geht darum das der esd zu heiß wird wenn man einen esd für einen Vergaser an einen Einspritzer baut und man deshalb selber die Gemisch Menge umstellen muss damit fetter läuft.
PietGt650
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 13. Mär 2014, 09:00
Motorrad: Hyosung Gt 650 iR
EZ (Jahr): 2011

Re: Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer

Beitragvon lucky cruiser » Sa 29. Mär 2014, 17:43

AGFA hat geschrieben:Die Aussage, dass Motoren mit Einspritzanlage bei Veränderungen im Abgas- oder Ansaugsystem automatisch das Gemisch anpassen halte ich für falsch, im keinem Fall läßt sie sich verallgemeinern.
Viele Motoren fahren ein Kennfeld ab und die Sonde(´n) greift (greifen) nur bei groben Falschwerten ein und schalten auf Störung/Notlauf. Bei den Ausführungen mit einer Sonde wäre es auch gar nicht möglich auf den einzelnen Zylinder einzugehen.
Eine richtige Anpassung wäre nur mit Änderung des Mappings möglich. Wäre ja auch zu schön; ein paar Löcher im Luftfilter und den Rest macht das Mopped selbst.

Grüße
AGFA
Das müsste man jetzt eigentlich in Granit hauen und gleich am Eingang dieses Forums aufstellen. Passt auch wunderbar in den Luffi-Thread ...
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Sportauspuff mit abe für 650 er Einspritzer

Beitragvon WegWerfHeld » Di 6. Mai 2014, 17:57

Ich greif hier mal den Thread auf:

Stimmt es, wie oben gesagt, dass ein Shorty Leistungsfrist? Wenn ja, warum bzw. wenn nein, warum nicht? Möchte auch die technische Seite dahinter verstehen.

Meine Maschine ist Bj 2013 (nehme ich an, muss mal im Schein nachschauen. Wo wäre das zu finden?). Benötige ich einen zusätzlichen KAT?

Vielen Dank!
WegWerfHeld
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 6. Sep 2013, 14:55
Motorrad: GT 650 R

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron