Stummellenker abbauen




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Stummellenker abbauen

Beitragvon SilentDeath » Sa 17. Mär 2018, 14:15

Hallo zusammen!

ich versuche, bei meiner GT650R die Lenkerstummel abzubauen. Dazu muss die obere Gabelbrücke runter. Die Hutmutter ist gelöst, die beiden Klemmschrauben der Gabelbrücke, die die Gabelholme halten sind gelöst und mittels Keil leicht geweitet, aber selbst mit nem Hammer lässt sich die Gabelbrücke nicht nach oben bewegen. Was fehlt noch? Besten Dank!!

LG
Haiko
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

von Anzeige » Sa 17. Mär 2018, 14:15

Anzeige
 

Re: Stummellenker abbauen

Beitragvon redflash » Sa 17. Mär 2018, 21:48

V O R S I C H T ,
bevor Du was zerstörst,

schau mal von unten gegen Gabelbrücke und Stummelklemme, da sind noch zwei (M5 oder M6) Schrauben die von unten die Stummelklemmen (in der Gabelbrücke) gegen verdrehen sichern.

also auch die Stummelklemmen lösen, und die Beiden kleinen Schrauben lösen, dann geht alles fast von selbst.

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Stummellenker abbauen

Beitragvon SilentDeath » Mo 19. Mär 2018, 18:25

Diese Schrauben waren bei mir - erschreckenderweise - gar nicht und vermutlich nie verbaut (ich selber habe sie nie entfernt und der Vor- und Erstbesitzer hat an der Kiste nicht geschraubt). Das Problem war, dass nicht nur meine Lenkeraufnahme beim Unfall stark verbogen wurde, sondern auch das Lenkkopflager. Dadurch war der Lenkkopf stark unter Spannung und es half nur Ölspray und viele sanfte Hammerschläge mit Kantholz. Aber jetzt isses runter :) Danke
Bild
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Stummellenker abbauen

Beitragvon Winterberger » Mo 19. Mär 2018, 18:37

Dann wollen wir mal hoffen das nur das Lager hin ist und nicht der ganze Lenkkopf!
Benutzeravatar
Winterberger
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 21:07
Wohnort: Winterberg
Motorrad: ST 700i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Stummellenker abbauen

Beitragvon SilentDeath » Mo 19. Mär 2018, 18:51

Ist er ist er vermutlich spielt aber keine Rolle. Die Maschine wird ohnehin geschlachtet.
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Stummellenker abbauen

Beitragvon Winterberger » Mo 19. Mär 2018, 21:22

Ja schon
Aber dann kannst du den Rahmen fast wegschmeißen
Benutzeravatar
Winterberger
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 21:07
Wohnort: Winterberg
Motorrad: ST 700i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Stummellenker abbauen

Beitragvon SilentDeath » Di 20. Mär 2018, 00:30

Davon gehe ich sehr stark aus, ja. Weil alleine mit dem Knick an der Lenkungsdurchführung wird den keiner mehr haben wollen. Mehr als den Stahl ist der nicht mehr wert :)
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Stummellenker abbauen

Beitragvon Winterberger » Di 20. Mär 2018, 08:32

Schade drum
Benutzeravatar
Winterberger
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 21:07
Wohnort: Winterberg
Motorrad: ST 700i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron