Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus

Beitragvon wheredyoufindthis » Di 25. Mär 2014, 17:03

Servus Leute,

ich habe ein kleines Problem mit Vandalen, welche einfach mal was am meiner GT650R verstellen, stecker rausziehen usw.

Wie könnte ich die Kabel und die einstellschrauben von außen unzugänglich machen. Ich hab mal gesehen, wie ein Kollege so komische Aufsätze auf die Radmuttern von seinem 5er BMW geschraubt hat, sowie die Logos mit Superkleber Festgebabbt hat. Sonst wären die schon weg :-( . Diese Art von Dingen suche ich. Habt ihr da ein paar Möglichkeiten für mich. Oder habt ihr sowas vielleicht schon gemacht?


PS: Nein ich hab leider keine Ahnung wer das immer macht
Allzeit gute Fahrt
Benutzeravatar
wheredyoufindthis
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 30. Mai 2013, 20:04
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

von Anzeige » Di 25. Mär 2014, 17:03

Anzeige
 

Re: Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus

Beitragvon JPPeterson » Di 25. Mär 2014, 17:06

Wie wärs denn mit ner Alarmanlage mit Erschütterungssensor, wahlweise auch Mikrowellen Sensor.

Hab ne Legos Alarmanlage mit Erschütterungssensor, da bei uns es im Nebenhaus so einige Ghetto Kids gibt die gerne mal an Rollern rumfummeln. Bisher haben sie meine mopete in Ruhe gelassen, ich glaube aber auch unter dem Aspekt das die Wissen das da ein kleiner Schreihals drin ist
JPPeterson
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 21:04
Wohnort: Lübeck
Motorrad: ex GT 650i R
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2014

Re: Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus

Beitragvon wheredyoufindthis » Di 25. Mär 2014, 20:27

ah ja, das ist eine gute Idee. Dankeschön ;-D

Ich werd mal meinen Schrauber fragen was er so in puntco Alarmanlage so da hat.
Allzeit gute Fahrt
Benutzeravatar
wheredyoufindthis
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 30. Mai 2013, 20:04
Motorrad: GT 650R
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus

Beitragvon JPPeterson » Di 25. Mär 2014, 20:31

Also die Legos ist gut einstellbar. Auch der Grad der Erschütterung der eintreten muss bevor die losbrüllt.

Habe sie so eingestellt das sie schreit sobald bsp. der Spiegel demontiert wird oder jemand sich draufsetzt. Klappt gut.

Hab für alles zusammen so 180 € bezahlt. Sind zwei boxen, meine Werke hat sie hinter dem Batterie Fach wo auch die ECU sitzt sowie der Erschütterungssensor richtung "Gepäckfach"
JPPeterson
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 21:04
Wohnort: Lübeck
Motorrad: ex GT 650i R
EZ (Jahr): 2014
Modelljahr: 2014

Re: Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus

Beitragvon raceR » Mi 26. Mär 2014, 21:00

Nach der Tour und bei Nichtgebrauch in die Garage :bier:

Ich weiß :keks: , meine steht ja auch auf der öffentlichen Parke......
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Re: Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus

Beitragvon lucky cruiser » Mi 26. Mär 2014, 22:57

raceR hat geschrieben:Nach der Tour und bei Nichtgebrauch in die Garage
Gut, dass ich das nicht vorgeschlagen habe :D :bier:
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus

Beitragvon Felix » Do 27. Mär 2014, 11:28

Ich hab zeit Jahren eine Alarmanlage für 30,- und sie geht auch schon los wenn man einen Spiegel abschraubt.
Und einen Erschütterungssensor zum einstellen hat es auch .




Felix
Felix
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 14. Feb 2012, 11:32
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus

Beitragvon SilentDeath » Do 27. Mär 2014, 22:56

Welche ist das? Für 30€ klingt auf jeden Fall verlockend, meine steht zwar immerhin im Hinterhof, aber auch nicht der Hit :)
Ich verkaufe meine Hyosung GT650R TTC nach Unfall komplett oder in Teilen - bei konkretem Interesse bitte einfach melden! Danke
Benutzeravatar
SilentDeath
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 17:53
Motorrad: Yamaha FZ6 Fazer S2 & GT 650R TTC
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006

Re: Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus

Beitragvon lucky cruiser » Do 27. Mär 2014, 23:25

Zum Bleistift eine . Es geht jedoch auch noch preiswerter, jedoch ist dann auch mehr softwerken angesagt: http://www.motorradstrassen.eu/motorrad ... lagen.html
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Suche Ideen zum Schutz vor Vandalismus

Beitragvon Felix » Fr 28. Mär 2014, 00:58

Felix
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 14. Feb 2012, 11:32
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2006
Modelljahr: 2006


TAGS

Zurück zu GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron