Takkoni Black Oval von ZX-9R




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Takkoni Black Oval von ZX-9R

Beitragvon IceCrusher89 » Do 23. Aug 2012, 22:30

Ja, ein freundliches Hallo erstmal,

und zwar bin ich vor ein paar Tagen beim stöbern in der Bucht auf einen Takkoni Endschalldämpfer einer ZX-9R gestoßen und hab ihn für günstig Geld ersteigert.
Nun ja zuerst dachte ich, dass dieser vielleicht den selben Anschluss hat wie die ZX-6R, welches ja ziehmlich Plug&Play funktionnieren würde. Doch wie es das Schicksal so will war es natürlich nicht so.
Doch was wär ich denn für ein Bastler wenn das nicht machbar wäre. Also schnell ausgemessen und siehe da, die Abstände von Lochmitte zu Lochmitte sind ja nur knappe 10mm unterschiedlich.
Naja, da mir leider hier während der Semesterferien das Werkzeug fehlt, hab ich kurzherhand einen Kumpel angerufen um mit ihm in seiner Schlosserwerkstatt zu basteln.
So für alle die es interressiert. Wir haben es wie folgt gemacht.
Zuerst den alten ESD runter und dann natürlich noch den Sammler demontiert.
Dann haben wir die alten Löcher zugeschweißt und die Ohren ein wenig abgeschliffen. Sieht ja sonst bei dem Ovalen Pott doof aus da sie sonst überstehen würden.
Dann musste noch dass Rohr was hinter dem Anschlussflansch liegt (das was in den ESD gesteckt wird) abgeflext werden, da der neue Pott ein viel kleineren Durchmesser am Anschluss hat.
So zu guter letzt haben wir noch, nachdem wir unsere letzten Geometrie Kenntnisse aus den Tiefen unserer Grauen Zellen hervorgeholt hatten, neue Löcher gebohrt.
Da wir jetzt fertig waren (zumindest dachte ich das), wollte ich den Auspuff wieder dran schrauben. Doch denkste, die verdammte Schelle passt nicht.
Da es zum Glück nur ein paar mm waren, die der alte Schwingungsdämpfer zu breit war. Somit musste ich noch schnell ein neues teil zurecht basteln und siehe da endlich passt alles.
Nachdem nun wieder alles abgedichtet und festgeschraubt war, habe ich dann mal den ersten Soundcheck gemacht und muss euch sagen, dass das Teil sich anhört wie ein Vorbote aus der Hölle und der db-Killer ist noch drin. Naja gut er ist bearbeitet, sprich mehr Löcher, hinten offen und gekürzt :thumbu: . Vom Klang her ist er schön dumpf und sehr sehr laut. Aber nach meinem Empfinden doch noch gerade so angenehm.
Zum Thema Leistung kann ich derzeit noch nichts sagen, da meine Kette derzeit noch ein Spiel von knapp 40mm hat und somit erstmal gespannt werden muss, doch das mach ich dann morgen.

Also für jeden der sich auch überlegt einen Pott von einer anderen Maschine drunter zu basteln, dem kann ich sagen, dass es zwar passt jedoch 1-2 Stunden Arbeit kostet und man auch ein wenig Geschick braucht.

Gruß, Markus
IceCrusher89
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 11:03
Wohnort: Mittweida
Motorrad: GT 650i
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

von Anzeige » Do 23. Aug 2012, 22:30

Anzeige
 

Re: Takkoni Black Oval von ZX-9R

Beitragvon IceCrusher89 » Sa 25. Aug 2012, 21:01

So,

jetzt konnte ich endlich die erste Ausfahrt wagen und muss sagen wow, der Sound ist wie gesagt echt geil und was noch viel besser ist, ist dass das nervige Drehmomentloch, welches bei knapp 4000 Umdrehungen war nun nicht mehr spürbar ist. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass der gesamte Drehmomentverlauf viel homogener geworden ist.
Jedoch muss ich jetzt noch dazu sagen, dass ich den von Vorgänger verbastelten Killer wieder in den Originalzustand versetzt bzw. geschweißt habe, da sonst die Rennleitung doch bestimmt was dagegen gehabt hätte. Nun ist er zwar leiser geworden dafür aber noch dumpfer aber dennoch um einiges lauter als der Serientopf. Mal ganz zu schweigen vom schlechten Sound der Originaltröte.
Zum Thema Spitzenleistung kann ich keinen Unterschied feststellen, was jedoch nicht heißen soll dass keiner vorhanden ist. Es kann sowohl sein dass er mehr oder auch weniger Leistung hat, jedoch wenn so dass man es nicht merkt im Alltag. Und wer braucht schon Spitzenleistung. Meiner Meinung nach kann man nun viel besser Cruisen da das Loch weg ist.

Gruß, Markus
IceCrusher89
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 11:03
Wohnort: Mittweida
Motorrad: GT 650i
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: Takkoni Black Oval von ZX-9R

Beitragvon arnomatiker » Sa 25. Aug 2012, 23:34

Das hört sich doch schon mal sehr gut an....

Aber ich denke.... WIR wollen BILDER sehen und den SOUND hören....
lad doch einfach mal ein soundfile hoch, bzw. stell uns dein Bestes Stück zur Schau
MfG
Arnomatiker
arnomatiker
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Mai 2011, 16:15
Wohnort: Essen
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Takkoni Black Oval von ZX-9R

Beitragvon Dooni » So 26. Aug 2012, 10:29

Interessanter Bericht und Umbau. Schön von solchen Bastelein zu hören. :thumbu:
Ein Paar BILDER würden deinen Bericht noch krönen ;)
Und gegen ein Soundfile hat ja auch keiner was.
Dooni
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 16:41
Wohnort: Kreis Soest
Motorrad: GT650R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Takkoni Black Oval von ZX-9R

Beitragvon Guido.M » So 26. Aug 2012, 13:28

Dooni hat geschrieben:Interessanter Bericht und Umbau. Schön von solchen Bastelein zu hören. :thumbu:


+1
Guido.M
Biker
Biker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:12
Motorrad: GT650i-N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Takkoni Black Oval von ZX-9R

Beitragvon IceCrusher89 » So 26. Aug 2012, 15:57

So, wie gewünscht, hier die Bilder und Videos:

Bitte entschuldigt meine Unordnung und der schlechte Platz für die Aufnahme, aber leider regnet es gerade :D







http://www.youtube.com/watch?v=tWoIENpW ... e=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=bZB-wOh5 ... e=youtu.be
IceCrusher89
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 11:03
Wohnort: Mittweida
Motorrad: GT 650i
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: Takkoni Black Oval von ZX-9R

Beitragvon lucky cruiser » Mo 27. Aug 2012, 00:25

Der rotzt ja ganz ordentlich 8-)
Regen? Wo hört man Regen ... ?

:D

Greets
Lucky
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Takkoni Black Oval von ZX-9R

Beitragvon IceCrusher89 » Mo 27. Aug 2012, 08:31

lucky cruiser hat geschrieben:Der rotzt ja ganz ordentlich 8-)
Regen? Wo hört man Regen ... ?

:D


Naja mit dem dem Regen meint ich eigentlich dass ich keinen schöneren Platz draußen gefunden habe, und das er rotzt finde ich gerade geil :thumbu:
IceCrusher89
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 11:03
Wohnort: Mittweida
Motorrad: GT 650i
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron