Umfaller




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Re: Umfaller

Beitragvon muto » Do 10. Jul 2014, 09:27

Der Bremshebel ist leider noch immer nicht gekommen. Trotzdem möchte ich mich an das nächste Teil wagen. Die Spiegel. Ich moch die meiner Cagiva Mito sehr. Gibt es soetwas auch für unsere Hyosung?

Bild

Bild

Also möglichst eng am Cockpit.
Benutzeravatar
muto
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 171
Registriert: Di 8. Jan 2013, 23:38
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

von Anzeige » Do 10. Jul 2014, 09:27

Anzeige
 

Re: Umfaller

Beitragvon redflash » Do 10. Jul 2014, 14:20

muto hat geschrieben:möchte ich mich an das nächste Teil wagen. Die Spiegel. Gibt es soetwas auch für unsere Hyosung?
Nee, nicht wirklich,
Und da wäre zu bedenken das die Spiegel einen Mindestabstand brauchen damit man was sieht, oder möchtest du nur deine behandschuhten Fäuste/Ellenbogen bewundern :mrgreen: .

Aber wenn du noch die Eckigen hast
http://www.hyosungsource.com/index.php? ... ts_id=2108
kannst Du problemlos zB gegen die Rundlicheren
http://www.hyosungsource.com/index.php? ... ts_id=1755
tauschen.
Die gibbet auch in ähnlicher Form im deutschen Zubehör, mußt nur auf die Lochabstände achten,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Umfaller

Beitragvon raceR » Do 10. Jul 2014, 20:49

redflash hat geschrieben:Und da wäre zu bedenken das die Spiegel einen Mindestabstand brauchen damit man was sieht, oder möchtest du nur deine behandschuhten Fäuste/Ellenbogen bewundern :mrgreen:


Auch ein Tip an "Klausimann" mit seiner SUZI...
Hab ich letztens wieder gesehen das er sich ziemlich verrenken muss um was zu sehen, wärend ich nur die Augen bewege...

Wichtiger Aspekt bei der Wahl der Spiegel.
Gruß
Peter

On the Road again with Honda :D
Benutzeravatar
raceR
Stamm-Biker
Stamm-Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 20:45
Motorrad: EX GT 650 R / jetzt VFR 750 RC36 II

Re: Umfaller

Beitragvon Klausimann » Do 10. Jul 2014, 22:15

Schnuckelhase,
ich gug in den linken Seitenspiegel ob du rechts im Graben liegst :bäh: ansonsten seh ich alles.

Gruß Klausimann

:sbier:
Natürlich aus Frankfurt am Main
Benutzeravatar
Klausimann
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 335
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 01:49
Wohnort: Frankfurt am Main
Motorrad: Suzuki GSX 650 F
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Umfaller

Beitragvon muto » Fr 11. Jul 2014, 09:57

Generell bin ich mit meinen Spiegeln sehr zufrieden. Man hat eine super Sicht! Nur die Optik finde ich nicht gerade überragend und durch den Umfaller hat der rechte Spiegel kleine Kratzer. Nichts weltbewegendes da er beweglich ist, einen Austausch werde ich nur vornehmen, wenn mir die neuen Spiegel seeeehr gut gefallen.

Bild

Leider ncoh nichts neues von dem Bremshebel... hätte laut Amazon spätestens gestern ankommen müssen :fluch:
Benutzeravatar
muto
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 171
Registriert: Di 8. Jan 2013, 23:38
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Umfaller

Beitragvon muto » Fr 18. Jul 2014, 22:58

Bremshebel und Blinker habe ich heute montiert. Einen günstigen Lacker habe ich auch gefunden. Es geht vorwärts ... :)

Leider wollte der Bremshebel nicht ganz passen, war nicht orignal sondern von V-Trec. Mit sanfter Gewalt habe ich dann den Bremsschalter zerstört :fluch:

Sonald ich das Motorrad wieder zusammen habe, werde ich auch mal wieder Bilder posten, hat sich jetzt doch ziemlich viel getan :win:
Benutzeravatar
muto
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 171
Registriert: Di 8. Jan 2013, 23:38
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Umfaller

Beitragvon muto » Di 5. Aug 2014, 10:39

Habe nun festgestellt, dass neben dem Kratzer am Spiegel auch die Befestigung einer der beiden Schrauben ausgebrochen ist. Es muss also ein Neuer her.

Der gefällt mir ganz gut:

http://www.ebay.de/itm/FUR-HYOSUNG-COME ... 1c40ebcec5

Hat aber wohl keine ABE. Weiß jemand was eine Einzelabnahme ca kosten würde?
Benutzeravatar
muto
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 171
Registriert: Di 8. Jan 2013, 23:38
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Umfaller

Beitragvon muto » Mo 1. Sep 2014, 10:28

Habe nun mal bei den gängigen Motorradläden und im Internet nach Spiegeln gesucht und nichts gefunden, was mir wirklich gefallen hätte. Habe deshalb eine Unterlegscheibe so geschliffen, dass sie die herausgebrochene Halterung ersetzen konnte. Spiegel hält damit wieder und die kleinen Kratzer werden ignoriert :thumbu:

Neuer ESD ist auch gekommen und der Fall damit abgeschlossen. :bier:

Bilder folgen sobald mal wieder die Sonne scheint... also vermutlich nächstes Jahr :D
Benutzeravatar
muto
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 171
Registriert: Di 8. Jan 2013, 23:38
Motorrad: GT 650iR
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2008

Re: Umfaller

Beitragvon lucky cruiser » Mo 1. Sep 2014, 21:19

Nicht die Hoffnung aufgeben. Ab Mittwoch wird's wieder Sommer :dance:
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron