Welche blinker




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Welche blinker

Beitragvon Hyosolutions » Mi 4. Mai 2016, 19:34

Hallo liebe hyo Freunde,
Nach dem ich heute ernüchternd festgestellt habe, dass die serienblinker ein m 6 Gewinde haben und meine von Tante louis also nicht passen, wollte ich mal fragen ob ihr irgendwelche blinker kennt die ein m6 Gewinde haben ich also nich bohren muss. Ich habe jetzt schon ne geschlagene Stunde gesucht aber nichts passendes gefunden. Sie sollten klein und sportlich sein und einfach an das bike passen. Als zweites wollte ich mal fragen was ihr für kurze kennzeichenhalter dranhabt bzw was ihr so empfehlen könnt.
P.S. ich fahre die gt 650i r aus 2015
Schon mal danke!
Greez hyosolutions
Hyosolutions
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 15:16
Motorrad: Gt 650i R
EZ (Jahr): 2016
Modelljahr: 2015

von Anzeige » Mi 4. Mai 2016, 19:34

Anzeige
 

Re: Welche blinker

Beitragvon snowman » Do 5. Mai 2016, 15:02

Hi,

die meisten Zubehör Blinker haben 8 mm Schrauben, aber in Verbindung mit einem anderen Kennzeichenhalter braucht man oft nur noch vorne bohren. Ich habe z.B. einen Universal Kennzeichenhalter von romatech.de genommen, knapp 30 Euro, verstellbar, passt sehr gut. Weiß nur nicht mehr genau welcher es war, habe grad ältere eMails als 2013 nicht mehr sofort zur Hand.
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

Re: Welche blinker

Beitragvon Hyosolutions » Fr 6. Mai 2016, 22:04

Danke schonmal für sie Antwort ich werd mir das überlegen mit dem Boren sollt hat geil aussehen die maschiene :D
Hyosolutions
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 15:16
Motorrad: Gt 650i R
EZ (Jahr): 2016
Modelljahr: 2015

Re: Welche blinker

Beitragvon Trendkiller » Sa 7. Mai 2016, 08:42

Hi Moin
Du kannst auch ein Distanzstück von 8 auf M6 verwenden ! Aber ist eben die Frage das dir dann optisch zusagt, ;) da ja die Blinkerarme dadurch verlängert werden.
Schönes WE allen
:moped:
Jeder ist für sein Tun selber verantwortlich
Benutzeravatar
Trendkiller
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 263
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 20:05
Motorrad: GV i 650 Trendkiller
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2007

Re: Welche blinker

Beitragvon Trendkiller » Sa 7. Mai 2016, 08:43

Sorry sollte Reduzierstück heißen :gruebel:
Jeder ist für sein Tun selber verantwortlich
Benutzeravatar
Trendkiller
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 263
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 20:05
Motorrad: GV i 650 Trendkiller
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2007

Re: Welche blinker

Beitragvon Hyosolutions » Mi 11. Mai 2016, 22:56

HaB ich mir auch überlegt aber gefällt mir nicht. Trotzdem danke ich denke ich werde die Verkleidung jetzt einfach aufbinden hab immer noch nichts mit m6 Gewinde gefunden.
Hyosolutions
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 15:16
Motorrad: Gt 650i R
EZ (Jahr): 2016
Modelljahr: 2015

Re: Welche blinker

Beitragvon flydown » Do 12. Mai 2016, 14:36

Hallo, also, ich kenne jetzt die Blinkerhalter nicht, aber warum machst Du da kein M8 rein?

Viele Grüße
Uwe
Sparsam. Nicht spaßarm.
Benutzeravatar
flydown
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 777
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 11:12
Motorrad: Suzuki XF650 Freewind
EZ (Jahr): 2000

Re: Welche blinker

Beitragvon snowman » Fr 13. Mai 2016, 21:41

Hmh,

mir ist ja jetzt erst aufgefallen dass du ne R mit Verkleidung hast, ich habe ja ne N. Der Unterschied bei den Blinkern kommt meist daher dass bei den M8 Zubehörblinkern die Kabel innen in der M8 Schraube liegen, und bei den serienmäßigen Blinkern liegen die Kabel extra neben dem Gewinde. Es sind als 2 kleine M6 Löcher statt einem größeren M8 Loch.

An meiner N hatte ich eins der Löcher aufgebohrt, und eine Universalblinkerabbeckung passend gemacht. Bild gewünscht ?

Die Blinker der R kenne ich nicht (sehen auf der Hyosung Seite aber kaum anders als die der N aus), vielleicht kannste ja irgendein Zwischenstück einsetzen, oder einen Teil der Originalblinker verwenden?
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

Re: Welche blinker

Beitragvon Hyosolutions » Di 17. Mai 2016, 23:06

Also ich habe jetzt einfach das kabelführungsloch aufgebohrt -> kann jeder zeit wieder umrüsten. Nun steh ich vor einem anderen Problem. .. was kann ich für ein relais verwenden hat da jemand Erfahrung? Meine blinker haben 0.9 w und mit dem von Tante louis funktioniert das nicht.
Hyosolutions
Helmträger
Helmträger
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 15:16
Motorrad: Gt 650i R
EZ (Jahr): 2016
Modelljahr: 2015

Re: Welche blinker

Beitragvon Trendkiller » Mi 18. Mai 2016, 17:41

Hast du LED Blinker ???? :gruebel:
Jeder ist für sein Tun selber verantwortlich
Benutzeravatar
Trendkiller
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 263
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 20:05
Motorrad: GV i 650 Trendkiller
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2007

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GT 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron