Reifen für GV 650




Einstellung und Optimierung der Bremsen, des Fahrwerks und die richtige Reifenwahl

Re: Reifen für GV 650

Beitragvon redflash » So 23. Mai 2010, 12:31

Maddin hat geschrieben:Hallo Freunde!
Der Prüfer wusste gleich Bescheid....
Mensch was hast Du ein Glück, endlich mal ein kompetenter Graukittel :resp:


Maddin hat geschrieben:Übrigens der Hinterreifen sieht noch geiler aus ;-)
Wie, was, wo, ich seh nichts :gruebel:
oder ist das Picture unsichtbar :thumbu: :bier:

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3211
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

von Anzeige » So 23. Mai 2010, 12:31

Anzeige
 

Re: Reifen für GV 650

Beitragvon Maddin » Di 25. Mai 2010, 04:33

Das Hinterrrad sieht durch das Profil sehr breit aus.... außerdem sind die Profilenden mit einem "Zacken" versehen :twisted: :twisted:
Bild
Hätte nie gedacht, dass dieser Beirag soooooo lang wird :D So macht es aber im Forum Spaß!
Gruß Maddin
Maddin
 

Re: Reifen für GV 650

Beitragvon GT Fan » Mi 2. Jun 2010, 18:23

Die Pirelli Angel ST sind schon klasse Reifen. Habe bisher nur Gutes darüber gehört und geil aussehen tun sie in jedem Fall! :resp:
GT Fan
 

Re: Reifen für GV 650

Beitragvon balluna » Mi 19. Jun 2013, 08:51

Hallo
Es ist soweit, brauche neue Reifen. Habe mal im Netz gestöbert, und bin fündig geworden ;)
Pirelli Angel GT (120/70 ZR17 59W; 180/55 ZR17 73W)
Bridgestone BT023F 120/70 ZR18 59W
Hat jemand vieleicht von Euch Erfahrungen oder Tips für mich.
Gruß Jürgen
Gruß Jürgen
Bin Ich zu Langsam bist Du zu Schnell !!!
Benutzeravatar
balluna
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 22:19
Wohnort: Düren
Motorrad: Victory Judge
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Reifen für GV 650

Beitragvon Winterberger » Mi 19. Jun 2013, 09:04

Ich werf jetzt mal NICHT meine AVONs ins Rennen!

:bier: :thumbu:
Benutzeravatar
Winterberger
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 21:07
Wohnort: Winterberg
Motorrad: ST 700i
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2011

Re: Reifen für GV 650

Beitragvon lucky cruiser » Mi 19. Jun 2013, 09:52

Guckst du hier den . An dessen Ergebnissen dürfte sich nicht sehr viel geändert haben.
Getestet wurden, wie zu sehen ist, ausschließlich Tourenreifen. Die haben gegenüber den Sportreifen den Vorteil der prinzipiell längeren Laufzeiten, die allerdings zu Lasten der Haftbarkeitseigenschaften gehen. Seit einigen Jahren nivellieren sich die Unterschiede jedoch, sodass ein Tourenreifen auch forscheres Fahren ermöglicht, was für die allermeisten Fahrer völlig ausreicht.

Nachklapp außerhalb der Testreihe:
Und weil ich'n netten bin, schieb ich als Anhaltspunkt noch einen hinterher ;)
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Reifen für GV 650

Beitragvon Berni » Mi 19. Jun 2013, 11:04

Hallo Balluna,

ich habe vor kurzem meine serienmässige Bereifung getauscht gegen den Bridgestone BT 023 und bin bisher sehr zufrieden. Kein Vergleich zu dem, was Hyosung auf die Neufahrzeuge montiert.
Saubere Spurhaltung, nichts wackelt, deutlich höhere Schräglagen ganz unaufgeregt möglich, Fahrspass um einiges höher als mit der alten Bereifung.
Hab den Kauf bisher nicht bereut.
Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, dafür sind sie noch zu neu.
Und zu Regeneigenschaften auch nicht, das gibts hier nicht :-). Aber ich meine, dass die auch gut bewertet wurden im Test.

Grüsse
Berni
Benutzeravatar
Berni
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 275
Registriert: So 12. Jun 2011, 11:55
Wohnort: Denia
Motorrad: GV 650 Aquila
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Reifen für GV 650

Beitragvon balluna » Mi 19. Jun 2013, 22:27

Danke euch zwei für die Beiträge.
Bin noch nicht ganz schlüssig, entweder Der Bridgestone bt 23, oder Metzeler roadtec.
Gruß Jürgen
Gruß Jürgen
Bin Ich zu Langsam bist Du zu Schnell !!!
Benutzeravatar
balluna
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 22:19
Wohnort: Düren
Motorrad: Victory Judge
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

Re: Reifen für GV 650

Beitragvon GT Fan » Do 20. Jun 2013, 11:58

Hallo Jürgen,

die Frage ist halt was du von den Reifen erwartest? Liegt dir eine hohe Laufleistung am Herzen, soll er im Regen gut funktionieren? Oder fährst du eh nur wenn es trocken ist? Noch dazu empfindet jeder das Fahrverhalten eines Reifens durchaus individuell. Deswegen sollte man erst mal grundlegend die Anforderungen definieren. Wriklich falsch machen kann man mit einem Reifen wahrscheinlich eh nix mehr, denn die meisten Modelle können weit mehr leisten als die Fahrer ihm abverlangen. Vergleicht man mal die von Motorrad im Test vergebenen Punkte, so gibt es hier nur wenig Abweichung zwischen den einzelnen Modellen.

Aktuell hab eich ja bei mir den Angel ST montiert und finde es ist ein toller Reifen! Durch seine spitze Kontur ist er sehr kurvengierig und verhält sich hier auch agiler als sein Nachfolger, der Angel GT. Überlegung für mich war noch der Conti Road Attack 2 da ich eh nie bei Regen fahre und er bei Trockenheit einfach grandios funktionieren soll.

Eine Übersicht der Einsatzbereiche der verschiedenen Reifen findest du übrigens .

Und immer daran denken: "Wer die Wahl hat, ..." ;)
GT Fan
 

Re: Reifen für GV 650

Beitragvon balluna » Do 20. Jun 2013, 14:12

GT Fan hat geschrieben:Hallo Jürgen,
Und immer daran denken: "Wer die Wahl hat, ..." ;)

Hallo GT
Erstmal Danke.
Ich bin dank EurerAusführungen schon etwas weiter gekommen. :thumbu:
Meine Ansprüche: nun gutes Kurvenverhalten, auch bei kaltem Wetter ein gute Händling ( zwecks Frühjahr und Winter ). :thumbu:
Regenfahrten plane ich nicht ein, und wenn es doch dazu kommen sollte, fahre ich eh vorsichtig. :oops:
Schau nachher nochmal in die Tabellen, da ich noch ca 3 Wochen Zeit für die Entscheidung habe bin ich guter Dinge.
Dumm ist nur das jetzt erst der Vorderreifen dran ist, ich denke mal das hintere Gummi hat noch Zeit bis nächstes Jahr.
Sprich die neuen kommen erst nach Bad Rodach drauf.
Für meine Fahrkünste sind wohl bei normalen Bedingungen alle Reifenmarken der ersten Kategorie mehr als ausreichend. :D
Gruß Jürgen
Gruß Jürgen
Bin Ich zu Langsam bist Du zu Schnell !!!
Benutzeravatar
balluna
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 22:19
Wohnort: Düren
Motorrad: Victory Judge
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2012

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GV 650 - Bremsen, Fahrwerk & Reifen


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron