3. Gang klemmt ab und zu




Die Power des Sportcruisers - Alles zum Thema Motor, Getriebe, Gemischaufbereitung, ...

Re: 3. Gang klemmt ab und zu

Beitragvon lucky cruiser » Do 8. Okt 2015, 00:10

In alle Geheimnisse dieses Forums bist du offenbar noch nicht eingedrungen. Macht nichts. Das gibt sich mit der Zeit. Du wirst eines Tages herausfinden, was du wissen willst. Dass man mit personenbezogenen Daten im I-net nicht spazieren oder sogar hausieren geht, sollte eigentlich auch klar sein.

Warum sich bei deiner Mühle das Zündkabelinnenleben in Einzelteilen (von aseptischer Größe, um mal wieder Loriot zum Leben zu erwecken) finden lässt, weiß ich nicht. Normalerweise hält das Außenmaterial ein (Motorrad-)Leben lang, wird nur mit der Zeit etwas spröde, weil sich die Weichmacher wie in allen Kunststoffen allmählich in die Atmosphäre verdunsten. Wenn Verlust entsteht, dann deswegen, weil sich die Kabelseele an den Anschlussstellen ins staubige Nichts verkrümelt, was durch eine kleine Amputation schnell beseitigt und Kontakt wieder hergestellt ist. Will sagen, ich habe es bislang noch nicht geschafft, ein Zündkabel klein zu kriegen. Wenn ich es austauschte, dann allein aus ästhetischen Gründen, nicht aus technischen.

Im Übrigen kann man Zündkabel auch an der GV schon so verlegen, dass man sie sieht. Auch das hintere. Was denn auch gut fürs Auge ist, ohne dass es ums Eck blicken muss.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

von Anzeige » Do 8. Okt 2015, 00:10

Anzeige
 

Re: 3. Gang klemmt ab und zu

Beitragvon punish » Do 8. Okt 2015, 06:28

Du kannst das Dorf daneben nennen oder mir eine PN schicken (Email geht wohl nicht), viele User nennen auch bei der Anmeldung nicht Ihre richtige Herkunft, deswegen sind die Usermaps nicht zuverlässig
Klar kann man das Kabel sauch Aussen verlegen, aber dann wirds ja zu lang und ein Zündkabel sollte man so kurz wie möglich halten. Leider sitzt es bei mir durchs Abschneiden etwas stramm, was bei Vibrationen nicht gut ist.
punish
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 16:05
Motorrad: GV 650I LE
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: 3. Gang klemmt ab und zu

Beitragvon lucky cruiser » Do 8. Okt 2015, 07:31

Die Ortsangabe zu mir ist wie bei den meisten hier so genau wie möglich und so ungenau wie nötig. Das reicht, um Entfernungen auszuloten.

Bei Zündkabeln kommt es zwar schon ein bisschen auf deren Länge an, aber eine Wissenschaft muss man daraus nicht machen. Das Problem liegt bei ihnen woanders. Sie sollen nicht in der Gegend herumwackeln. Tun sie das nicht, können sie auch 10 cm länger sein und einen Bogen beschreiben, ohne dass es zu Einbußen kommt. Von einer Verlegung nach außen habe ich übrigens nicht gesprochen. Und sie auch nicht gemeint.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: 3. Gang klemmt ab und zu

Beitragvon punish » So 11. Okt 2015, 21:33

Na Klasse. Da wo man Kraft braucht, da machen die Koreaner Kreuzschrauben rein... .
Wie bekomme ich am besten die Schraube vom Ölsieb raus, ohne die Ausbohren zu müssen?
punish
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 16:05
Motorrad: GV 650I LE
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: 3. Gang klemmt ab und zu

Beitragvon lucky cruiser » So 11. Okt 2015, 23:13

Kreuzschlitzschrauben am Ölsiebdeckel? :gruebel: Klingt nicht nach orischinool. Lt. Teilekatalog sollen sich dort (Außen-)Sechskantschrauben der Größe 6x20 SK08/Z mit fester (Unterleg-)Scheibe befinden. Auch für den Jahrgang 2009. Aus meiner Sicht hat sich der Vorbesitzer da auf unschöne Weise verewigt.

Wenn du über einen Steckschlüsselsatz verfügst, such dir den gerade noch passenden stärksten aus, press ihn rein und versuch, einen möglichst langen Hebel anzusetzen. Unter starkem Anpressdruck und mit Feeling sollten die Schrauben losbrechen. Wie willst du überhaupt bohren, wenn du unter der Maschine liegst?
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: 3. Gang klemmt ab und zu

Beitragvon punish » Mo 12. Okt 2015, 09:27

Dashabe ich schon versucht. Auch warm machen brachte nix. Werde nochmal mit Eisspray versuchen.ansonsten sekundenkleber. Wenn nichts mehr hilft, Ausbohren. Habe mir eine kleine Hebebühne zugelegt, damit findet man unten drunter genug Platz.
punish
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 16:05
Motorrad: GV 650I LE
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: 3. Gang klemmt ab und zu

Beitragvon lucky cruiser » Mo 12. Okt 2015, 21:26

Ich will nicht hoffen, dass der Vorbesitzer ein Klebefreund war und die Schrauben damit versehen hat. Hebebühne ist gut. Das erleichtert manches. Viel Glück!
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: 3. Gang klemmt ab und zu

Beitragvon punish » Mo 12. Okt 2015, 22:01

Muss leider bis Donnerstag fertig werden. Das wird eng wegen der Arbeit.
Werde es trotzdem versuchen. Wäre es schlimm wenn ich den aber noch drin lasse? An der Schraube und im Öl waren kein Späne zu sehen.
punish
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 16:05
Motorrad: GV 650I LE
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: 3. Gang klemmt ab und zu

Beitragvon lucky cruiser » Mo 12. Okt 2015, 22:40

Das Blöde am Ölsieb ist, dass man erst dann, wenn man es sieht, sagen kann, ob es schlimm gewesen wäre, es dranzulassen. Es ist halt die tiefste Stelle des Motors und dort finden sich dann auch gerne mal Teile, die zum Nachdenken anregen. Beispiele hierfür gibt's im Forum. Laut Wartungsplan gehört das Reinigen des Siebes zum Pflichtprogramm. Unter uns: Ich habe es bislang nur einmal gemacht und konnte hinterher sagen, dass es nicht schlimm gewesen wäre, hätte ich es nicht gemacht. Aber ich habe meine Mühle seinerzeit auch neu erworben und weiß, was ich mit ihr gemacht habe. Und was nicht.

Fakt ist, was da unten liegt, und was immer es ist, wenn es da liegt, bleibt dort für gewöhnlich auch. Die Saison ist vorbei, und gegen schrauberfreundlichere Umgebungstemperaturen dürfte auch das Mopped nichts einzuwenden haben ;) Wichtig ist, dass überhaupt ein Ölwechsel stattfindet, dessen Ryhtmus sich möglichst genau an die Herstellervorgabe anlehnt und jedes Mal der Hauptstromfilter gewechselt wird. Dann kann eigentlich nicht so viel passieren.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: 3. Gang klemmt ab und zu

Beitragvon punish » Mo 12. Okt 2015, 23:14

Morgen früh werde mal ausprobieren was geht, wenn nichts geht, bleibt es erstmal drin.
Sag mal, ist ausser Dir hier noch jemand im Forum? Oder traut sich keiner was zu schreiben?
punish
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 16:05
Motorrad: GV 650I LE
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Cruise 1 125 GA - Pleuel klemmt
Forum: Basar --> Biete Fahrzeug
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Leistungsloch im 4 Gang
Forum: Rund um die "kleinen" Hyosung
Autor: Kevinkk
Antworten: 2
6 gang zieht nicht
Forum: GT 650 - Motor & Getriebe
Autor: partycracker
Antworten: 41
Soziussitz klemmt und geht nicht auf
Forum: FAQ
Autor: Anonymous
Antworten: 2
GV 250 Aquila Classic Ruckelt im 3.Gang
Forum: Technische Fragen & Probleme
Autor: Zuecho
Antworten: 11

TAGS

Zurück zu GV 650 - Motor & Getriebe


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron