Auspuffanlage für die GV 650 i




Die Power des Sportcruisers - Alles zum Thema Motor, Getriebe, Gemischaufbereitung, ...

Re: Auspuffanlage für die GV 650 i

Beitragvon snowman » Mi 7. Okt 2015, 14:28

Jupp,

so in etwa passt das, Einzelabnahme kostet je (Zeit) Aufwand. Bei uns hier im Saarland ab 61 Euro. Im Normalfall kann man mit dem Vorhaben aber zu verschiedenen Prüfern gehen und fragen was die denken was so eine Abnahme kostet, und ob sie überhaupt geneigt sind es einzutragen / abzunehmen.
Gruß Snowman

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Benutzeravatar
snowman
Knieschleifer
Knieschleifer
 
Beiträge: 763
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 20:09
Wohnort: Saarland
Motorrad: GT 650i N
EZ (Jahr): 2012
Modelljahr: 2010

von Anzeige » Mi 7. Okt 2015, 14:28

Anzeige
 

Re: Auspuffanlage für die GV 650 i

Beitragvon punish » Do 7. Jan 2016, 15:13

Hat schon jemand bei seiner GV650i die Silvertail K02 verbaut?
punish
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 16:05
Motorrad: GV 650I LE
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: Auspuffanlage für die GV 650 i

Beitragvon punish » So 10. Jan 2016, 19:26

Hm.halten wohl alle noch Winteschlaf;-)
punish
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 16:05
Motorrad: GV 650I LE
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: Auspuffanlage für die GV 650 i

Beitragvon lucky cruiser » So 10. Jan 2016, 20:23

Oder deren Gang zur Einzelabnahme steht noch aus ;) Die Silvertails für die Hyos haben nämlich nach wie vor keine ABE:
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Auspuffanlage für die GV 650 i

Beitragvon punish » So 10. Jan 2016, 20:32

Man braucht nicht unbedingt ne ABE genauso wie einen KAT. Ich hatte einen 250ccm Roller und einen Auspuff ohne KAT, da gabs ne Einzelabnahme ohne Probleme. Kostete glaube ich 50€, war im letzten Jahr.
punish
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 16:05
Motorrad: GV 650I LE
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: Auspuffanlage für die GV 650 i

Beitragvon lucky cruiser » So 10. Jan 2016, 20:42

Gerade wegen fehlender ABE: Einzelabnahme. Sonst bräuchte man sie nicht. Hüte dich übrigens vor Vergleichen. Kommst du mit deiner neuen Anlage beim Sachverständigen nicht durch, weil zu laut oder die Emissionen zu hoch, kannst du mit dem Hinweis auf einen 250er Roller, dessen neue Anlage problemlos durchgekommen sei, auch nicht punkten.
Der K02 passt übrigens auch an die ST. Die Aussicht, im Fall der Fälle für 600 - 700 Euro Edelschrott zu besitzen, den ich nicht betreiben darf, ist jedoch keine besonders animierende.
in dubio pro "hyo"
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem.
Benutzeravatar
lucky cruiser
Lebende Legende
Lebende Legende
 
Beiträge: 3666
Registriert: Di 22. Nov 2011, 23:09
Wohnort: NRW
Motorrad: ST 700i, ex MZ 1000 S(T)
EZ (Jahr): 2011
Modelljahr: 2010

Re: Auspuffanlage für die GV 650 i

Beitragvon punish » So 10. Jan 2016, 20:59

Das stimmt, aber die war mit 400€ auch nicht gunstig.
punish
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 16:05
Motorrad: GV 650I LE
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: Auspuffanlage für die GV 650 i

Beitragvon Veldener » Do 18. Jan 2018, 17:18

Der Auspuff bei der Hyosung Aquilia GV 650 ist mit einer E-Nummer versehen, jedoch ohne EG-BE für dieses Modell.
Achtung: Für Fahrzeuge ab Bj. 05/2006 gelten in Deutschland die strengen Abgasvorschriften der Euro 3 Prüfnorm. Diese sind nur mit einem KAT zu erfüllen. Die hier gezeigten Auspuffanlagen werden vom Hersteller jedoch derzeit leider nur ohne KAT angeboten.

Schreibt Tante Louise zur Silbertail Anlage dazu.
Auf meiner ( noch nicht abgeholten) ist ein Miller EVO 3
Ohne den DB Absorber oder.mit racing DB Absorber im Straßenverkehr nicht zugelassen.
Weiters steht auf der Rechnung 1 Stk. Unilanglochhalter.
48 cm lang.... Evtl. ist der Flansch des originalen Auspuff abgeschnitten...
Sonst weiss ich nur noch dass da ne Lambda Sonde reinfährt...
... Bist du einsam & allein? Dann sprüh dich mit Kontaktspray ein !!! :mrgreen:
Veldener
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 160
Registriert: So 14. Jan 2018, 00:53
Wohnort: Velden am Wörthersee Kärnten Österreich
Motorrad: Aquila GV 650 i (53A) Kawasaki ZX-6R
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2008

Re: Auspuffanlage für die GV 650 i

Beitragvon punish » Do 18. Jan 2018, 17:25

Die euro 3 norm erzielt man auch ohne kat.
punish
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 16:05
Motorrad: GV 650I LE
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: Auspuffanlage für die GV 650 i

Beitragvon Veldener » Mi 7. Feb 2018, 20:38

hab MIller Evo 3 auf dem gekauften möppi.

links unten ist ne schraube , meinte der Verkäufer, die er mal gelöst hatte, und versuchte den db Killer rauszugeben

ich nehm aber an dass da noch zwei Nieten aufzubohren sind....
stimmts?
:)
wenn ja wie tief?
ist da sonst noch was zu beachten?
gibts andere DB Killer auch noch? als die verbauten?

will die eh nur während des Harley Davidson Treffens in Faak ( 16 km entfernt ) offen fahren...
und schauen lassen was das für ein seltenes Teil ist
:))))
... Bist du einsam & allein? Dann sprüh dich mit Kontaktspray ein !!! :mrgreen:
Veldener
Rollerfahrer
Rollerfahrer
 
Beiträge: 160
Registriert: So 14. Jan 2018, 00:53
Wohnort: Velden am Wörthersee Kärnten Österreich
Motorrad: Aquila GV 650 i (53A) Kawasaki ZX-6R
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2008

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu GV 650 - Motor & Getriebe


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron