Hauptsicherung 30A geht ständig kaputt




Infos zur Technik, Fragen und Antworten zu Problemen mit deiner GV 650

Hauptsicherung 30A geht ständig kaputt

Beitragvon GV650 Opfer » Do 16. Aug 2018, 11:14

Ich grüße alle Leidensgenossen.

Fahrzeug GV650 Aquila Einspritzer aus 2009. War zum Reifenwechsel vorn und seitdem wurde Sie mehr geschoben als gefahren. Händler wollte seine wohl reinfahren und nix ging mehr.Also abgeholt(nach Hause Geschoben) Und nach einiger Suche Sicherung gefunden und siehe da 30A Hauptsicherung durch. Dankenswerter Weise ist Ersatz gleich mit dabei in dem Kästchen (Wissen wohl warum). Ausgetauscht Maschine läuft. Nix weiter gedacht bei der nächsten Fährt (ca. 300m) ausgegangen und wieder kaputt. Mmh also doch ein Problem. So habe jetzt Herausgefunden das wenn ich die Zündung an habe und nach links lenke das Blinkerrelais und das Seitenstanderrelais ab einer gewissen Lenkerposition anfangen wild umherzuschalten und wenn ich den Lenker dann weiter nach links Einschläge knallt die Sicherung durch. Habe dann Blinkerrelais und Seitenstanderrelais abgezogen wieder linkseinschlag und noch eine Sicherung defekt. DIE waren es also nicht alle Kabel Abgewackelt gezogen und so weiter Sicherung bleibt ganz. ALLE Verbindungen zum Lenker Über Stecker gelöst links Einschlag und wieder Sicherung kaputt. Könnte neue Lösungsansätze gebrauchen, wobei nur geradeaus und rechtsrum fahren keine Lösung sind.
GV650 Opfer
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 16. Aug 2018, 10:54
Motorrad: GV650 Aquila
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

von Anzeige » Do 16. Aug 2018, 11:14

Anzeige
 

Re: Hauptsicherung 30A geht ständig kaputt

Beitragvon Trendkiller » Do 16. Aug 2018, 14:52

Kabel wundgescheuert ???
Jeder ist für sein Tun selber verantwortlich
Benutzeravatar
Trendkiller
Schönwetter-Biker
Schönwetter-Biker
 
Beiträge: 260
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 20:05
Motorrad: GV i 650 Trendkiller
EZ (Jahr): 2007
Modelljahr: 2007

Re: Hauptsicherung 30A geht ständig kaputt

Beitragvon GV650 Opfer » Do 16. Aug 2018, 16:23

Ja war auch meine Vermutung hab aber nix gefunden und auch an allen gezogen so dass ich erwartet hätte das die Sicherung z.b. Bei nem anderen Lenkereinschlag defekt geht weil ich die scheuerstelle ja verschieben würde.oder direkt durch die Kabelverlegung zerstört wird.Dem war aber nicht so und alle Leitungen die ich sehe sehen absolut intakt aus, wollte tankabbauen vermeiden.
GV650 Opfer
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 16. Aug 2018, 10:54
Motorrad: GV650 Aquila
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: Hauptsicherung 30A geht ständig kaputt

Beitragvon GV650 Opfer » Fr 24. Aug 2018, 11:14

Mahlzeit,

Problem konnte lokalisiert und beseitigt werden. Im Abblendlichtscheinwerfer befindet sich eine Halterung für den Kabelbaum der da durchgeht führt. Unglücklicherweise ist diese so gestaltet das sich die Kabel daran anscheinend durchscheuern. Habe 7 Kabel mit Isolationsschäden entdeckt. Hinzu kommt noch das der Kunstoffschutz (schwarzer Überzug) auf diesem Halter sehr dünn ist und sich ebenfalls abgescheuert hat und deshalb konnten sich die aufgescheuerten stromführenden Kabel mit Masse vereinigen. Sah auch so aus als wäre das schon eine Weile so gewesen. Anzeichen dafür hätte Mann auch früher merken können, Hupe war defekt, Kombiinstrument ist kaputt gegangen und Sicherung Abblendlicht war auch gekommen. Problematisch war nur das alle Dinge nach Tausch ohne Problem wieder funktioniert hatten. Also sollten in der Hinsicht Probleme bei euch auftreten schraubt den Scheinwerfer auseinander(3 Schrauben) löst den Halter für den Kabelbaum(1 Schraube) der durch den Scheinwerfer geht und schaut euch die Kabel mal genau an.
GV650 Opfer
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 16. Aug 2018, 10:54
Motorrad: GV650 Aquila
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: Hauptsicherung 30A geht ständig kaputt

Beitragvon Vitomai » Fr 24. Aug 2018, 12:46

Hallo war es das weiße Kabel was von dem Hauptkabelbaum in Richtung vorderlicht am Rahmen unterm Tank ist.

Hatte die Tage ein Totalausfall.
Sicherung raus.
Lichtmaschinen regler defekt und halber Kabelbaum durchgeschmort.
Bei der Kontrolle des Kabelbaums habe ich gesehen das dieses weiße Kabel am Rahmen anliegt und durchgescheuert ist.
Musste jetzt ein neuen Hauptkabelbaum bestellen. 350euro.
Vitomai
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 23:50
Motorrad: Gv 650

Re: Hauptsicherung 30A geht ständig kaputt

Beitragvon GV650 Opfer » Mo 27. Aug 2018, 12:24

Hallo,

wie gesagt bei mir waren im Scheinwerfer 7 Kabel angescheuert unter anderem 2 Orange, die anderen Farben habe ich nicht mehr im Kopf. Die Kabel berührten allerdings nicht den Rahmen sondern lediglich den Halter des Kabelbaums, welcher leider Massepotenzial besitzt. Tank hatte ich nicht ab deshalb weiß ich nicht wie es darunter aussieht.
GV650 Opfer
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 16. Aug 2018, 10:54
Motorrad: GV650 Aquila
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2009

Re: Hauptsicherung 30A geht ständig kaputt

Beitragvon gedo64 » So 23. Feb 2020, 20:06

Hallo Kollegen kommt zwar etwas spät , als bei mir die 30A Sicherung immer wieder defekt war, war der Geber vom Tacho defekt also gewechselt und eine Sicherung dazwischen geschaltet !

Gruß Gerhard :moped:
gedo64
Sozius
Sozius
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 10:26
Motorrad: Gv 650i Pro
EZ (Jahr): 2016



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GV 650 - Technische Fragen & Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron