Exhaust Systems..... Anschauen lohnt sich! ! !




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Exhaust Systems..... Anschauen lohnt sich! ! !

Beitragvon H3tz3r » Mi 27. Mai 2009, 15:54

Hey Leute,
ich hab da mal ne echt geile site gefunden mit richtig feinen Anlagen für die gv650.
Hier mal ein Beispiel:
Bild

Noch mehr feine sachen auf der Homepage...

http://www.lccycle.com

Wenn irgend einer von euch jemanden kennt der ne anlage von dem Herrn Cook dran haben sollte bitte ich darum schnellst möglich Kontakt mit mir aufzunehmen zwecks zulassung in Deutschland.
H3tz3r
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 09:54
Wohnort: München
Motorrad: GV 650 Aquila

von Anzeige » Mi 27. Mai 2009, 15:54

Anzeige
 

Re: Exhaust Systems..... Anschauen lohnt sich! ! !

Beitragvon GT Fan » Mi 3. Jun 2009, 16:32

Für 598 Euro bekommst du auch einen tollen Pott für die GV 650 und GV 650i vom . Da hast du auch keine Probleme mit der Eintragung und keinen teuren Versand aus USA, auch wenn die Auswahl in USA vielleicht größer ist. ;)
GT Fan
 

Re: Exhaust Systems..... Anschauen lohnt sich! ! !

Beitragvon H3tz3r » Mi 5. Aug 2009, 10:58

Das ist schon wahr dass man es zb bei der MIller um einiges einfacher hat als bei so nr von lccycle.com. Aber es geht ja auch um den Sound. Und der is bei nr 2in2 Anlage nun mal immer um einiges besser (meine Meinung).
Da mir nun aber gestern der TÜV gesagt das man eine Anlage ohne e-nummer überhaupt nicht mehr eingetragen bekommt werd ich mir wohl die von der Trendkiller ranbauen und den Biegeradius des Krümmers verändern damit ich hinten meine Koffer rechts und links dran lassen kann.
Weil von sound her is des Teil ja wirklich mal hammer.
H3tz3r
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 09:54
Wohnort: München
Motorrad: GV 650 Aquila

Re: Exhaust Systems..... Anschauen lohnt sich! ! !

Beitragvon kasi810 » So 4. Okt 2009, 15:31

Du kannst auch bei Miller die einzelnen Endschalldämpfer ( Stck. 288.-) nehmen. Die bekommste auch mit EG/BE. Die Originalkrümmer abgeschnitten und die Teile von Miller dran, fertig. Schön Tag noch.
kasi810
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
 
Beiträge: 2
Registriert: So 4. Okt 2009, 10:21
Wohnort: Hennigsdorf
Motorrad: GV 650
EZ (Jahr): 2009
Modelljahr: 2007

Re: Exhaust Systems..... Anschauen lohnt sich! ! !

Beitragvon H3tz3r » Do 29. Okt 2009, 10:53

Ich nehme an du meinst die .
Aber da müsst auch weider am krümmer rumbasteln und des is eigentlich was was ich vermeiden wollte. Weil erstens, ich gebs offen und ehrlich zu, ich hab davon keinen Plan und zweitens kostet des wieder ne schöne stange. Jetzt weis ich zwar das man am krümmer rum biegen darf wie man will ohne irgendwas neu eintragen lassen zu müssen aber ich weis net wie des aussieht wenn da dran rumschweist und den kürzt.
Und die teile von larry cook sind wirklich einfach der hammer. Ich hab ja auch schon mit ihm per meil Kontakt aufgenommen, und seiner ussgae nach hat er auch schon einige nach Deutschland verkauft. Nur man müsste halt jemand finden der mit so ner Anlage rumfährt. Es kann ja auch sein das schon jemand eine eintragen lassen hat, was es dann für andere natürlich extrem erleichtern würde.
H3tz3r
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 09:54
Wohnort: München
Motorrad: GV 650 Aquila

Re: Exhaust Systems..... Anschauen lohnt sich! ! !

Beitragvon redflash » Do 29. Okt 2009, 16:33

Da mir nun aber gestern der TÜV gesagt das man eine Anlage ohne e-nummer überhaupt nicht mehr eingetragen bekommt

Das stimmt nicht ganz was der TÜV-Onkel dir gesagt hat, sonst gäbe es auch keine Miller-Anlage.
Auch die mußte ja irgendwann mal "erstmalig" abgenommen werden.
Richtig muß es heißen,
das der Weg zu einer Abnahme eines Schalldämpfers/Auspuff ohne EG-ABE oder nationale ABE (auch das gibt es noch),
ein Abgasgutachten, Geräuschgutachten, Leistungsgutachten und eventueller erforderlicher Fahrtest´s vorraussetzt,
was für einen Otto-Normal-Fahrer in keinem vernünftigen finanziellen Verhätnis steht. Das kann locker nen 5stelligen Euro-Betrag verschlingen. Ein Hersteller kann die Entwicklungskosten auf "viele Auspuffanlagen/ESD" verteilen, und vor allem in einem EG-Land mit niedrigen Kosten entwickeln, testen und abnehmen lassen, was dann den finanziellen (und bürokratischen) Aufwand erheblich minimieren kann.

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Exhaust Systems..... Anschauen lohnt sich! ! !

Beitragvon GT Fan » Fr 30. Okt 2009, 11:29

Man kann bei auch direkt eine Anlage mit ABE kaufen. Die sieht an der GV auch sehr gut aus und klingt toll. Die Montage ist, soweit ich weiß, auch ohne schweißen an der Auspuffanlage möglich.
GT Fan
 



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GV 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron