Gekürztes Standardheck für Umbau - was denkt ihr?




Wie mach ich was? Wo bekomme ich was?

Gekürztes Standardheck für Umbau - was denkt ihr?

Beitragvon evo » Mo 4. Jan 2010, 22:37

Anbei mal eine Paintkreation vom Hysi-standardheck - was haltet ihr prinzipiell davon?


Bild

Schwanke atm noch immer zwischen GV und GTR:S


mfg
evo
 

von Anzeige » Mo 4. Jan 2010, 22:37

Anzeige
 

Re: Gekürztes Standardheck für Umbau - was denkt ihr?

Beitragvon Titus » Di 5. Jan 2010, 00:34

Nabend!
Also so ein gekürztes Heck für die GV kommt bestimmt gut rüber , legt hinten schön alles Frei. Du solltes dir auch den Tread hier im Forum Custom GV anschauen also das find ich mal ein lecker Chopper.
Wobei ich immer auf Sport Mopeds zurück greifen würde, durch Lebensalter und fahr Spaß.
Aber es muß jeder selber Entscheiden wo er sich am besten drauf fühlt.
Grüße
Titus
 

Re: Gekürztes Standardheck für Umbau - was denkt ihr?

Beitragvon GT Fan » Di 5. Jan 2010, 11:27

Wenn das Heck schon so weit gekürzt wird, dann muss da auch ein fetterer Reifen rein! Auf den 180er blickt man nicht so gern wie auf einen 240er! ;)
Mehr als 240 geht übrigens nicht, da ist dann die Schwinge im Weg. Außerdem muss dazu auch die Felge verbreitert werden. Sieht dann aber schon sehr geil aus, habe mal eine beim Händler stehen sehen. :eek:
GT Fan
 

Re: Gekürztes Standardheck für Umbau - was denkt ihr?

Beitragvon xsarah181282 » Fr 22. Jan 2010, 16:48

GT Fan hat geschrieben:Wenn das Heck schon so weit gekürzt wird, dann muss da auch ein fetterer Reifen rein! Auf den 180er blickt man nicht so gern wie auf einen 240er! ;)
Mehr als 240 geht übrigens nicht, da ist dann die Schwinge im Weg. Außerdem muss dazu auch die Felge verbreitert werden. Sieht dann aber schon sehr geil aus, habe mal eine beim Händler stehen sehen. :eek:


seh ich genauso.... wobei ich sagen muss, gekuerzt? - dann muss schon auch n solositz her! :)
xsarah181282
 

Re: Gekürztes Standardheck für Umbau - was denkt ihr?

Beitragvon redflash » Fr 22. Jan 2010, 21:07

Sieht schon Toll aus so ne breite Pelle,

nur Fahrtechnisch ist das ein Rückschritt in die Steinzeit.

Deshalb mach ich mir auch keine Gedanken darum was alles an Breite möglich wär in unseren Mopeten, ich will damit fahren, nicht nur gut aussehen :thumbu: ,

Olli
leg Dir dein Mopped auf´n Huf, und du weißt ob du ne schwere Maschine fährst :sch_lol1:
Benutzeravatar
redflash
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:03
Wohnort: Papenburg
Motorrad: GT 650 R
EZ (Jahr): 2008
Modelljahr: 2006

Re: Gekürztes Standardheck für Umbau - was denkt ihr?

Beitragvon Schneider » Di 16. Feb 2010, 13:33

Hallo,
der Umbau sieht sehr gut aus, ich selber habe mir das auch schon überlegt. Bin z. Zt. an einer kürzeren Sitzbank am entwerfen, um die Sitzbänke tauschen zu können, Solo mit Gepäckträger oder mit Sozius.
Altanativ dazu solltest du überlegen, ob es nicht sinnvoller ist einen kurzen Universalfender zu kaufen aus Metall, den gibt es von 9" bis 11", denn lackieren mußt du beides neu und falls du dir später mal ne neue holen willst, hast du zur not noch die Originalteile.
Hast du auch schon überlegt, wo du das Kennzeichen hin machen willst, auf dem Fender oder seitlich?
Zum Thema breiteren Reifen, habe ich gesehen auf der Originalfelge 6" einen 200/50 ZR17 Reifen, schonmal breiter als 180er. Bei Bridgestone habe ich mal angefragt, wegen der Freigabe, freigabe ist erteilt, wichtig ist, die Felge muß 6 bis 6,5" haben. danach muß du zum TÜV.
Desweiteren wüde ich in dem Zusammenhang den Sitz ändern, wie schon gesagt worden ist, ein Solositz sieht besser aus.

Gruß Dirk
Schneider
 



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu GV 650 - Umbauten, Zubehör- & Ersatzteile


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron